News zu Lufthansa und ihren Konzerntöchtern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Westernlady schrieb:

      Kam gerade per E-Mail - hab aber nicht geprüft, ob da wirklich Schnäppchen dabei sind:
      Naja, hält sich in Grenzen. ;) Trotzdem danke für die Info!

      Abflug ist auch wieder nur bis inkl. 15. Mai - also nix für die, die Brückentage und Ferien in ihre Urlaubspläne mit einbeziehen. :(


      Westernlady schrieb:

      Günstige Flüge nach Nordamerika
      Buchen Sie bis 21. Februar 2012 ihren Flug und fliegen Sie von März bis Mai in aufregende Großstädte wie zum Beispiel New York, Dallas, Toronto oder Las Vegas !

      Von München gibt's natürlich wieder nix nach Vegas oder Phoenix, nur Washington und Montreal. Die wollen wohl unbedingt, daß ich mal wieder zu Mons....... ach, lassen wir das. :gg:

      Für den spätesten Abflugtermin (15.5.) bekäme ich für Montreal auch nur einen Preis von 650 EUR, das ist nicht so wirklich überzeugend. :neinnein:
      Viele Grüße
      Claudia

      (a.k.a. Wildfire Woman ;;;MN;: a.k.a. Miss Chaco )
    • Lufthansa zeigt neue Business-Class

      Lufthansa hat am Donnerstag auf der ITB in Berlin ihre neue Business-Class vorgestellt. Die Sitze werden offiziell mit der neuen Boeing 747-8 Intercontinental Mitte/Ende Mai eingeführt. Sollte sich die Auslieferung der 747-8i aber weiter verzögern, werden die ersten Maschinen, welche die neue Business Class haben, drei werksneue A330-300 sein. In den nächsten Jahren soll dann die komplette Lufthansa-Langstreckenflotte mit den neuen Lie-Flat-Sitzen ausgestattet werden.

      Klick!
    • Das ist halt der Kompromiss, denn Lufthansa eingehen musste und auch andere Airlines mit Lie-Flat-Sitzen eingehen müssen, denn wenn man da mehr Platz lassen würde, könnte man nicht mehr so viele Sitze wie bisher einbauen, was die Airlines natürlich nicht wollen. So ein komplett flacher Liegesitz braucht halt einfach klar mehr Platz als die bisheringen Business-Class-Sitze, daher auch die schräge Anordnung.
    • Neue Business Class bei Austrian Airlines

      Auch Austrian Airlines wird noch in diesem Jahr mit einer kompletten Neuausstattung der Kabinen ihrer Langstreckenflotte beginnen. Für das Retrofit der Business-Class-Kabine ihrer gesamten Boeing-767/777-Flotte hat sich die österreichische Lufthansa-Tochter für das Vantage-Business-Class-Sitzsystem des nordirischen Herstellers Thompson Aero Seating entschieden.

      Klick!
    • Erstes Ziel der Boeing 747-8i wird Washington DC

      Das erste Ziel der neuen Boeing 747-8i wird Washington DC sein. Die Hauptstadt der USA wird voraussichtlich ab Mai, spätestens Juni 2012, täglich von Frankfurt aus angeflogen werden. Dort gibt es Anschlüsse zu vielen Zielen in den USA, da der Flughafen Washington Dulles ein wichtiges Drehkreuz von Star-Alliance-Partner United Airlines ist.

      Lufthansa hat 20 Stück des neuen Jumbo Jets bestellt und ist damit der größte Kunde dieses Modells. Die 747-8i wird mit 386 Sitzen ausgestattet werden und wird auch die erst kürzlich vorgestellte neue Business Class bekommen.
    • Die nächsten Ziele der neuen Boeing 747-8i sollen nach dem schon bekannten Washington DC dann Chicago und Los Angeles werden wie Lufthansa mitteilte. Wann und welche Flüge (alle drei Ziele werden mehrfach am Tag angeflogen) auf die 747-8i umgestellt werden sollen, wurde aber noch nicht mitgeteilt.
    • Um ihr Ergebnis zu verbessern, hat Lufthansa das Programm "Score" gestartet. Es beinhaltet unter anderem die Zusammenlegung von Lufthansa und Germanwings außerhalb der Drehkreuze Frankfurt und München, die Überführung von Austrian Airlines ins Tarifgefüge der kostengünstigeren Tyrolean Airways, die Vereinheitlichung der Flotte und die Einstellung der First Class auf denjenigen Strecken, auf denen die First schlecht mit Vollzahlern gebucht ist.

      Klick!
    • Lufthansa hat in Seattle die erste Boeing 747-8i übernommen und wird sie an 1. Mai nach Frankfurt überführen. Dieser neue Jumbojet ist eine verlängerte Version des Vorgängermodells 747-400, die moderne Triebwerke besitzt, welche verbrauchsärmer und leiser sind als die Triebwerke der 747-400. Die 747-8i ist auch der erste Flugzeugtyp, in der die brandneuen Business-Class-Sitze der Lufthansa eingebaut sind.

      Ab 1. Juni wird die neue Königin der Lüfte in Liniendienst gehen. Das erste Ziel wird Washington DC sein, später dieses Jahr werden neben zwei Zielen in Indien noch Chicago und Los Angeles folgen. Insgesamt hat Lufthansa 20 Maschinen bestellt und besitzt Optionen auf 20 weitere 747-8i.

      Klick!
    • Kann man als Laie rein äußerlich den Unterschied zwischen einer Boeing 747-8i und 747-400 erkennen?

      Wir sind ja letztens von Seoul nach Auckland mit der alten Boeing 747-400 geflogen. Beim Start habe ich immer das Gefühl (gegenüber anderen Flugzeugtypen), jetzt fällt sie gleich auseinander :gg:
    • Volker schrieb:

      Kann man als Laie rein äußerlich den Unterschied zwischen einer Boeing 747-8i und 747-400 erkennen?

      Am leichtesten ist die 747-8i von der 747-400 am verlängerten Oberdeck und an den Triebwerken zu unterscheiden, die hinten so ein Mittelding aus Wellen und Zacken haben.
    • Lufthansa wird im kommenden Winter viele Langstreckenflüge statt täglich nur noch 5-6x in der Woche bedienen, vor allem im Januar und Februar 2013.

      Für Nordamerika sieht es folgendermaßen aus:

      Frankfurt – Boston 08JAN13 – 13FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      Frankfurt – Dallas 08JAN13 – 13FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      Frankfurt – Denver 08JAN13 – 13FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      Frankfurt – New York JFK 08JAN13 – 13FEB13 LH404/405 - 5x wöchentlich statt täglich (der andere LH-Flug 400/401 weiterhin täglich)
      Frankfurt – Seattle 08JAN13 – 13FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      Frankfurt – Toronto 08JAN13 – 13FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      Frankfurt – Vancouver 08JAN13 – 13FEB13 -5x wöchentlich statt täglich
      München – Charlotte 27DEC12 – 16JAN13 - 5x wöchentlich statt täglich; 17JAN13 – 13FEB13 6x wöchentlich statt täglich
      München – Chicago 15JAN13 – 26FEB13 - 6x wöchentlich statt täglich
      München – Los Angeles - statt täglich 28OCT12 – 20JAN13 6x wöchentlich, 21JAN13 – 03MAR13 4x wöchentlich, 10MAR13 – 30MAR13 6x wöchentlich
      München – Montreal - statt täglich 28OCT12 – 13JAN13 5x wöchentlich, 14JAN13 – 24FEB13 4x wöchentlich, 25FEB13 – 29MAR13 5x wöchentlich
      München – New York JFK 09JAN13 – 12FEB13 - 5x wöchentlich statt täglich
      München – San Francisco 23JAN13 – 12FEB13 / 20FEB13 – 05MAR13 6x wöchentlich statt täglich
      München – Washington - den ganzen Winterflugplan nur 5x die Woche statt täglich; 23DEC12 to 28MAR13 komplette Streichung
    • desert-Gerd schrieb:

      Wenn die so weitermachen, dann hoffe ich, dass sie meinen Flug nicht streichen. :EEK:

      Hoffst du das nicht jetzt schon?
      28.1. - 19.2. Ein verlängertes Wochenende in Vegas
      28.5. - 26.6. USA Südwest mit Frau H. (Alles was wir bisher zwischen den Highlights liegen gelassen haben)
      4.10. - 17.11.: Namibia
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Lufthansa-Flugbegleiter wollen streiken

      Die Lufthansa stößt mit ihrem harten Sparkurs auf Gegenwind. In einer Urabstimmung haben sich die Flugbegleiter jetzt für einen Streik ausgesprochen. Dieser steht aber nicht unmittelbar bevor.

      Klick!
    • Lufthansa-Streik vorerst abgewendet

      Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa gibt es einen neuen Lösungsversuch. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO und das Unternehmen haben vereinbart, bis zum kommenden Montag nach Gesamtlösungen zu suchen.

      Klick!
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017