Fehlermeldung bei Garmin/Mapsource beheben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlermeldung bei Garmin/Mapsource beheben

      Hin und wieder kommt es wohl bei Garmin/Mapsource zu Fehlermeldungen - Bei der Installation von MapSource ist ein Problem aufgetreten.
      Installieren und starten Sie MapSource erneut. Eine Deinstallation hilft leider nicht, das Problem zu beseitigen.

      In meinem Denver-Optimierungsthread hatte ich dies auch erwähnt, von Volker bekam ich den Tip, folgenden
      LINK zu probieren. Hab ich gemacht, leider schlägt mein Norton beim runterladen der Demoversion Alarm. Also hab ich nochmal selber gegoogelt und bin in einem Forum fündig geworden.

      Dort habe ich die Lösung (runterscrollen bis zum 7. Beitrag) gefunden. Datei entpackt, Registry gesichert, Fehlerbehebung laufen lassen und nach nicht mal einer Minute funktioniert mein Mapsource wieder.

      Vielleicht ist der Beitrag für den einen oder anderen hilfreich.
    • Das Problem kann man haben, wenn die Installation einer Karte ein Problem in der Registry verursacht. Dann liest MapSource die fehlerhaften Einträge und will dann überhaupt nicht mehr.
      Ist mir aber bei Garmin Karten noch nie passiert.
      Gruß aus Wien
      Michael
    • bikejoe schrieb:


      Welche Version von Mapsource betrifft denn das?


      Meine ist die 6.13.7 - hat aber damit wohl eher nichts zu tun, sonder mit der Registry, wie Mister schon geschrieben hat. Auf jeden Fall hab ich nach 2 Jahren endlich wieder ein funktionierendes Mapsource auf dem Laptop.... :SCHAU:
    • Ich stell das mal hier rein. Wie kann ich Mapsource die Meldung abgewöhnen, dass meine Topo 2010 - Deutschland, älter als ein Jahr ist und ich ein Update kaufen soll? Vor allem, es gibt gar kein Update bzw. neuere Version. Die Meldung nervt nur!

      Hat sich erledigt. Neuinstallation von Mapsource hat das Problem behoben.
      Bye Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von viator ()

    • carovette schrieb:


      Dort habe ich die Lösung (runterscrollen bis zum 7. Beitrag) gefunden. Datei entpackt, Registry gesichert, Fehlerbehebung laufen lassen und nach nicht mal einer Minute funktioniert mein Mapsource wieder.

      Vielleicht ist der Beitrag für den einen oder anderen hilfreich.
      Danke Caro für den Tipp. Vielleicht versuche ich es mal, oder ich bleibe bei BaseCamp :MG:
      Gruß aus München

      Rainer

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018