Valley of Fire - Rainbow Vista

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Valley of Fire - Rainbow Vista

      Nachdem wir hier ja vom VoF schon einiges haben, möchte ich euch noch mein persönliches kleines Highlight vorstellen.

      Rainbow Vista und den White Domes Trail kennt ihr sicher, evtl. auch den Rainbow Vista Trail. Aber dank eines der Bücher von Laurent Matrès (meine Bibeln) habe ich abseits dieses Trails noch ein echtes Kleinod entdeckt.

      Man geht relativ kurz nach dem Trailhead des Rainbow Vista Trail links auf die ersten bunten Felsen zu (es gibt keinen offiziellen Trail, aber man kann ganz leicht durchs "Gestrüpp" laufen - sollte aber natürlich auf eventuell vorhandenen cryptobiotic soil aufpassen)...



      ... und klettert dort hoch. Ist nicht schlimm, sogar meine Eltern haben das ohne Probleme geschafft, und die haben so gut wie keine Slickrock-Erfahrung. ;)

      Man kann ungefähr in der Bildmitte hochklettern, es ist aber auch ein Stück weiter rechts möglich (und, glaube ich, sogar etwas leichter).

      Oben finden sich dann unter anderem:

      ein Mammut (nein, nicht Manni!)



      der Kopf einer Schlange mit Zahn:



      der Rücken eines Drachen:



      und ein paar weitere unglaubliche Formationen und Farbkombinationen:









      Auch eine tolle Fernsicht hat man:



      (hier sieht man übrigens die Straße, die zum Parkplatz für den White Domes Trail führt)



      ...und beim Herunterklettern lassen sich auch noch mal ein paar schöne Farben entdecken:



      Und das Beste: da die Location nirgends offiziell verzeichnet ist, hat man sie (noch) ganz für sich alleine. Zumindest ging mir das bei meinen zwei Besuchen dort so, dabei war das restliche VoF an den beiden Tagen total überlaufen.

      :wink4:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Schöne Bilder von interessanten Formationen! :clab:

      Letztlich kann ich jedem nur raten, die Straße zum White Domes Trail nicht nur durchzufahren sondern überall, wo es möglich ist mal anzuhalten und einfach querfeldein zu laufen. Man findet eigentlich überall links und rechts der Straße interessante und fotogene Felsen.

      Zum Beispiel:




      Gruß

      Dirk
    • Klasse Idee Claudia, die Rainbow Vista noch bissl näher vorzustellen :!! :clab:

      Deine Bilder zeigen mir jetzt schon wieder, dass auch mein 6. Besuch vom VoF nicht ausreichen wird, um alles zu sehen.

      Dirk, klasse Ergänzung :!!

      Ich hab auch noch ein paar, die sind in auf der Seite vom letzten Parkplatz vor dem White Domes Parkplatz entstanden. (Also bei dem Parkplatz, von dem aus man zur Rainbow Wave läuft - aber nicht auf der Seite der Rainbow Wave, sondern auf der Seite, wo sich der Parkplatz befindet.)







      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:

      Deine Bilder zeigen mir jetzt schon wieder, dass auch mein 6. Besuch vom VoF nicht ausreichen wird, um alles zu sehen.

      Puh, bei mir wird's dieses Jahr erst der dritte Besuch - ich hab' also noch einiges aufzuholen. ;)

      Westernlady schrieb:

      Dirk, klasse Ergänzung
      Finde ich auch. :clab:

      Westernlady schrieb:

      Ich hab auch noch ein paar, die sind in auf der Seite vom letzten Parkplatz vor dem White Domes Parkplatz entstanden. (Also bei dem Parkplatz, von dem aus man zur Rainbow Wave läuft - aber nicht auf der Seite der Rainbow Wave, sondern auf der Seite, wo sich der Parkplatz befindet.)

      Ach Menno, mußtest du das jetzt posten? ;)

      Dann muß ich mir das ja wohl auch noch anschauen, das sieht wirklich klasse aus. An solchen Formationen und Farben kann ich mich gar nicht sattsehen. Am besten plane ich gleich zwei Übernachtungen in Overton ein, damit ich das auch noch "mitnehmen" kann. Schrecklich, man sollte meinen, das Gebiet ist doch gar nicht so groß, da müßte man doch alles in relativ kurzer Zeit sehen können. Denkste... :gg:

      Was ich immer lustig finde, ist, daß viele Leute die Stichstraße zur Rainbow Vista auslassen und sich nur das (zugegebenermaßen auch schöne) Gebiet unten ansehen. Die wissen gar nicht, was ihnen entgeht. Aber das soll mir recht sein - more room for me. :aetsch2: :gg:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Ich bin auch noch lange nicht mit dem VoF fertig ;) :gg: . Super Bilder :clab: . DANKESCHÖN!

      LG,

      Ilona
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • So, jetzt fange ich an, lästig zu werden hier. Wo genau soll denn das jetzt sein? Ich finde ja nicht mal den Rainbow Vista Trail.
      4.10. - 17.11.: Namibia
      27.1. - 16.2. 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Was meinst du damit, du fängst an, lästig zu werden? ?(

      :gg:

      Schau' mal hier, da kannst du eine Broschüre des Parks herunterladen. Auf der Karte findest du ziemlich genau in der Mitte die "Rainbow Vista". Bei diesem Parkplatz geht auch der Trail weg.

      Du läufst den Trail ein Stück lang, bis links die gelb-bunten Felsen auftauchen (wenn du weiter läufst, wird alles rot).



      Dann geht's querfeldein (bitte auf den empfindlichen cryptobiotic soil achten!) auf diese Felsen zu und am besten hier hoch:



      Ist ganz leicht, du brauchst nicht mal festes Schuhwerk (ich bin mit Sandalen rauf).

      Ja, und sobald du oben bist, läufst du einfach kreuz und quer herum. ;;NiCKi;: Und hoffentlich findest du dann auch wieder runter.
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Lästig :gg: :!!

      Die Bilder-Strecke von Claudia ist hier entstanden: Valley of Fire, NV - Westlich vom Fire Canyon

      Die von mir geposteten Bilder sind in der Ecke vom Parkplatz entstanden, wo der offizielle Trail zur Firewave beginnt. Und zwar auf der Parkplatz-Seite.

      Den offiziellen Rainbow Vista Trail fand ich ehrlich gesagt etwas langweilig - da ist alles andere, was man so querfeldein sehen kann, viel besser.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:


      Die von mir geposteten Bilder sind in der Ecke vom Parkplatz entstanden, wo der offizielle Trail zur Firewave beginnt. Und zwar auf der Parkplatz-Seite.


      Dumme Frage: Ist Firewave dasselbe wie Rainbow Wave?
      Gruß aus München

      Rainer

    • raigro schrieb:

      Ist Firewave dasselbe wie Rainbow Wave?

      Ja, leider hat sich der Begriff Rainbow Wave nicht ausschließlich durchgesetzt :(
      Obwohl er so viel passender ist!

      beateM schrieb:

      Langsam muss ich mich wohl mal näher mit dem VoF befassen.

      Ich hoffe, Du hast viel Zeit für den Park :!!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Peter, ich habs geändert =)
      Als die Rainbow Wave hier im Forum durch Rainer (raigro) vorgestellt wurde, hatte sie den Namen Rainbow Wave, weil sie sich in der Rainbow Vista befindet.
      In diversen Informationen im www wird sie nun als Fire Wave bezeichnet. Das Schild gibt es wohl auch erst seit Sommer 2011, im Mai 2011 war da noch keins da.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Ich war schon mal vom Parkplatz aus dort (bei der Fire Wave), und will dieses Jahr vom Dip aus hin. Ich hoffe, ich verzähle mich nicht. Die Koordinaten habe ich noch nicht gesehen hier.
      4.10. - 17.11.: Namibia
      27.1. - 16.2. 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • wernerw schrieb:

      Ich war schon mal vom Parkplatz aus dort (bei der Fire Wave), und will dieses Jahr vom Dip aus hin. Ich hoffe, ich verzähle mich nicht. Die Koordinaten habe ich noch nicht gesehen hier.
      Werner, zählen brauchst du nicht, die Dips sind numeriert. Bei Nr. 5 in den Wash und schon bist du da. Naja, fast. ;,cOOlMan;:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • jetzt freue mich mich NOCH mehr auf unsere vollen 2 1/2 Tage im April im VoF- diesmal starten wir unseren Trip mit dem VoF, sonst hatten wir es immer am Schluss und da waren wir immer schon so überladen mit Eindrücken und auch ein bißchen platt, dass es irgendwie immer zu kurz gekommen ist. Wir tolle Bilder. ich bin sicher, wie schaffen auch den Sonnenaufgang dank JetLag

      danke -Katharina
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.