GSENM - Collet Top Arch, UT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GSENM - Collet Top Arch, UT

      Hallo,

      weiß jemand, wie der Arch bzw. der Speicher oder das Pueblo der Anaszai auf dem angehängten Bild heißen? Ein ähnliches Bild ist beim BLM in Escalante zu sehen, aber das Personal dort war nicht gerade gut informiert, d.h. sie wussten nichts. Der Arch muss auf dem Kaiparowits Plateau sein, etwa bei Lake Pasture. Für die, die jetzt nicht wissen, wovon ich rede: Der Teil des Kaiparowits Plateaus, den ich meine, liegt südwestlich der Hole-in-the-Rock Road, bzw. die HITRR verläuft praktisch immer parallel zu dem Plateau. Es gibt nicht so arg viele Möglichkeiten auf das Plateau zu kommen. Die Route über Left Hand Collet Canyon wäre mir viel zu weit nördlich von meinem anvisierten Ziel.

      Vielleicht können die Experten mir ein paar Ratschläge geben. Noch ist viel Zeit, denn vor nächstem Jahr komme ich dort sicherlich nicht hin. Natürlich versuche ich mich auch über das Internet schlau zu machen, bin aber noch nicht weit gekommen. Auch den Fotografen des Bildes habe ich angemailt, aber noch keine Antwort bekommen.

      Jetzt muss ich mich für unser Stammtisch-Treffen bei Benno’s Einkehr fertig machen.
      Bilder
      • Silver Dollar Arch.jpg

        35,43 kB, 595×395, 160 mal angesehen
      Gruß aus München

      Rainer

    • Danke Volker,

      ich glaube auch, dass er mir vielleicht helfen könnte. Hab auch gerade nochmal nachgelesen, dass er bei "Lake" war.

      Auch der Fotograf des Bildes hat sich bei mir gemeldet, weiß aber nicht wo er war?!?
      Er hat mit einem Freund in Escalante ein Quad gemietet und dann sie sind los gefahren - nur der Freund weiß wohin. Vielleicht rührt sich ja der Freund bei mir, denn er hat meine Anfrage auch bekommen.
      Gruß aus München

      Rainer

    • Rolf und Volker,

      vielen Dank für eure Hilfe. Damit sollte alles weitere einfach sein. Mein erster Eindruck ist, dass die von mir anhand des Bildes und der Karte beim BLM in Escalante angezeigte Lage nicht ganz stimmt. Aber ich werd es in den nächsten Tagen in Ruhe recherchieren. Anderseits scheint mir ein anstrengender Hike erspart zu bleiben, wenn man von der Smokey Mountain Road dicht ran kommt.

      Ich bin erstaunt (und erfreut), was hier im Forum schon alles für Info versteckt ist. Und natürlich auch über das Wissen und die Kompetenz der Forums-Mitglieder.
      Gruß aus München

      Rainer

    • Hallo,

      ich hatte auch bei Bogley nach dem Arch gefragt, und eine gewisse deutsche Mentalität mit den „Secrets“ hat sich schon bis in die USA rum gesprochen:
      „germans tend to be very secretive with the locations of the lesser-known features in their photos. given that Raigro is from germany, i'm going to go out on a limb and wager that the original photo was taken by someone from germany who either won't disclose the location or who Raigro suspects won't disclose the location.”

      Naja, es gibt zum Glück auch andere Einstellungen.
      Gruß aus München

      Rainer

    • Ich habe Google Earth und Co abgegrast und absolut nix gefunden, wie die gleichen Infos, die hier schon bekannt sind. Rainer ich denke aber, dass du dieses Secret schneller knacken wirst, wie das vom Wing. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen.
    • Nun sind doch "all problems solved". Wo ist das denn jetzt? Hast du Koordinaten?
      28.5. - 26.6. USA Südwest mit Frau H. (Alles was wir bisher zwischen den Highlights liegen gelassen haben)
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Hallo,

      nachdem ich mich etwas verwöhnen lassen konnte, hier die Info die ich bekam (ohne Gewähr, denn ich war nicht dort):
      "Here's the GPS coords I have for the Collet Top Arch:
      N37 28'06" W111 26'37"

      It appears you can drive to within a half-mile of the arch from the Left Hand Collet/Smokey Mountain Road Junction. I have not been there yet (it's also on my to-do list), but these GPS coords and info are from the Arches of the Escalante Canyons and Kaiparowits Plateau guide book by Jens Munthe that I have.

      Hope that helps!"
      Gruß aus München

      Rainer

    • boeh hast das in GE gesehen?
      This 11 miles of "dirt road" is impassible by 4WD vehicles going uphill, and barely passable by 4WD vehicles going downhill.
      This trail is called "Left Hand Collet". It was rendered "impassable" a few years back after a flash flood washed down the canyon. It has since been made somewhat passable by an individual who took a loader through the canyon. The reason I point this out is because if you ask Google Maps or Google Earth for directions from Page AZ to Escalante UT, the resultant directions take you right through this canyon (the majority of the route is paved dirt, with some of it being very rocky). Don't do this without 4WD!
    • raigro schrieb:


      "Here's the GPS coords I have for the Collet Top Arch:
      N37 28'06" W111 26'37"

      It appears you can drive to within a half-mile of the arch from the Left Hand Collet/Smokey Mountain Road Junction. I have not been there yet (it's also on my to-do list), but these GPS coords and info are from the Arches of the Escalante Canyons and Kaiparowits Plateau guide book by Jens Munthe that I have.

      Hope that helps!"


      Bin gespannt!

      Da oben hats vor 3 Jahren viele Roads zugrundegerichtet. Left Hand Collet z.B. war völlig unpassierbar.

      Vielleicht hat man die zerstörte Route inzwischen aber auch mal wieder verbessert.

      Gruss

      Rolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hatchcanyon ()

    • Left Hand Collet

      Hallo Fans

      Die Left Hand Collet war im Juni 2010 unpassierbar.
      Es stand ein entsprechendes Schild an der Nordseite kurz hinter der Stelle der Saurier Tracks.
      Ich hatte den vorsichtigen Amerikanern nicht geglaubt und wollte es aus eigener Sicht erkunden.
      Nicht weit hinter dem Schild existierte die Strasse praktisch nicht mehr.
      Somit war hier von Norden kommend die Welt zu Ende.

      Gruss
      rudolf
    • rudolf schrieb:

      Hallo Fans

      Die Left Hand Collet war im Juni 2010 unpassierbar.
      Es stand ein entsprechendes Schild an der Nordseite kurz hinter der Stelle der Saurier Tracks.
      Ich hatte den vorsichtigen Amerikanern nicht geglaubt und wollte es aus eigener Sicht erkunden.
      Nicht weit hinter dem Schild existierte die Strasse praktisch nicht mehr.
      Somit war hier von Norden kommend die Welt zu Ende.

      Gruss
      rudolf



      Das war zu befürchten!

      Allerdings ist Left Hand Collet nicht die richtige Route, um nahe an den Arch zu gelangen.

      Man muss zum alten Landing Strip auf dem Collet Top. Dorthin gelangt man von Escalante eh besser durch den Alvey Canyon. (In Escalante gehts nahe des westlichen Ortsausgangs genau an der Rechtskurve nach links ab.) Vom Landing Strip fährt man besser auf den Trail in Richtung Circle Spring, fährt aber nicht zur Spring, sondern hält sich links. Bei ungefähr 12S 0460260, 4147050 geht es nach rechts in südsüdöstliche Richtung querfeldein. Man nähert sich dem Arch aber von der Rückseite her.

      Möglich, aber länger (ca. 1 Meile) ist die Zugang auch von der Circle Spring, falls die andere Route nicht passierbar wäre. An der Spring den kleinen Seitenarm des Canyons nach Osten zum Aufstieg nutzen! Kein grosser Höhenunterschied.

      Gruss

      Rolf
    • Collet Top Arch

      Hi Fans
      War schon jemand an der Collet Top Ruine/Arch ??
      Die Koordinaten des Collet Top Arch habe ich gefunden, nicht aber den Weg dorthin.
      Gibt es eine Wegbeschreibung oder gar Wegepunkte ?
      Eine frühere Info im Forum sagt, man käme am besten über Circle Spring dorthin.

      Gruß
      rudolf
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.