Ab September 2010 $14 Einreisegebühr

    • Ab September 2010 $14 Einreisegebühr

      Ab 8. September soll für alle Leute, die ohne Visum in die USA einreisen, eine Einreisegebühr von $14 erhoben werden. Ursprünglich sollten es nur $10 werden. Erhoben wird die Gebühr bei der Nutzung von ESTA.

      reisen.t-online.de/usa-verlang…ebuehr-/id_42475256/index

      Also Leute, schnell noch ESTA beantragen, falls ihr das noch nicht gemacht habt, dann reist ihr noch 2 Jahre gebührenfrei ein.
    • Ab 8. September verlangen die USA 14 $ Einreisegebühr

      Ab 8. September verlangen die USA 14 $ Einreisegebühr bei Benutzung von ESTA.

      KLICK

      Da stellt sich mir die Frage, was ist mit allen, die noch ein gültiges ESTA haben? Macht es Sinn gleich nochmal ESTA zu beantragen, um die nächsten 2 Jahre die Gebühr sparen zu können.

      Bin gespannt, wann da mehr und genauere Infos dazu kommen



      Edit: Habe meinen Thread hier angehängt

      Gruß

      Sandra
    • Canyonmurmel schrieb:

      Da stellt sich mir die Frage, was ist mit allen, die noch ein gültiges ESTA haben? Macht es Sinn gleich nochmal ESTA zu beantragen, um die nächsten 2 Jahre die Gebühr sparen zu können.

      Würde ich machen.

      Wie ist das eigentlich mit den 2 Jahren? Gilt das für die Einreise oder für die Ausreise, d.h. muss ESTA bis zur Ausreise gültig sein?
      24.1.-11.2. 2017: Vegas, Baby, am 23. in Freising
      5.5.-19.6.2017: 6 Wochen Namibia/Botswana
      8.-14.7.2017: Gamlitz (Steiermark) mit ein paar anderen Buben
      22.7.-13.8.2017: 3 Wochen Namibia
      8.9. - 30.9.2017: USA Südwest mit Frau H., Tochter und deren Freund
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • wernerw schrieb:

      Canyonmurmel schrieb:

      Da stellt sich mir die Frage, was ist mit allen, die noch ein gültiges ESTA haben? Macht es Sinn gleich nochmal ESTA zu beantragen, um die nächsten 2 Jahre die Gebühr sparen zu können.

      Würde ich machen.

      Wie ist das eigentlich mit den 2 Jahren? Gilt das für die Einreise oder für die Ausreise, d.h. muss ESTA bis zur Ausreise gültig sein?

      ESTA heisst doch "Electronic System for Travel Authorization" also wirst Du doch zur Einreise autorisiert. Mit Ausreise hat das doch nichts zu tun.
    • Ich vermute, nur bei der Einreise, ist aber nur meine Meinung

      Ich warte jetzt mal ab, bis mehr Infos kommen und dann mache ich ESTA neu, im Februar wäre es eh abgelaufen. Außerdem brauch ich dann die freiwiligen Felder nicht mehr aktualisieren.

      Gruß

      Sandra
    • Canyonmurmel schrieb:

      Außerdem brauch ich dann die freiwiligen Felder nicht mehr aktualisieren.

      :gg:
      24.1.-11.2. 2017: Vegas, Baby, am 23. in Freising
      5.5.-19.6.2017: 6 Wochen Namibia/Botswana
      8.-14.7.2017: Gamlitz (Steiermark) mit ein paar anderen Buben
      22.7.-13.8.2017: 3 Wochen Namibia
      8.9. - 30.9.2017: USA Südwest mit Frau H., Tochter und deren Freund
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Unglaublich was dieses Land seinen Besuchern zumutet.
      Ist scheinbar doch noch ein Entwicklungsland in das wir gerne reisen. Oder will Sam damit die Waffen für seine Soldaten finanzieren?

      Reißts nicht raus, aber gut finde ich das nicht.


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • bikejoe schrieb:

      Zitat
      Die US-Regierung will mit dem Geld eine Werbekampagne für Touristen finanzieren.

      Da legen sie einem alle möglichen Steine in den Weg, um dann doch wieder Touristen anzulocken! :pipa:


      Genau das gleiche dachte ich auch. Da vergraulen sie die Touristen, um sie dann wieder anzulocken

      Gruß

      Sandra
    • Unser Esta läuft auch im Frühjahr aus. Insofern werde ich das auch noch vor dem 8.9 einfach neu beantragen.

      Ansonsten halte ich das für schildaesk: ich kassiere bei den Touristen Gebühren, um Werbung für neue zu machen, die dadurch ja eigentlich abgeschreckt werden müssten.

      Mein erster Gedanke war dann auch: 15€ Einreisegebühr für US-Amerikaner in die EU, um damit Werbung für Tourismus der EU in den USA zu finanzieren...
      Viele Grüße
      REH

      nordamerikareise.de
    • Lal@ schrieb:

      St. Maarten - Ausreisegebühr 50 $ - Antigua - Einreisegebühr 25 $ - St. Lucia - Einreisegbühr 25 $ - Barbados Ausreisegebühr 25 $ ....


      Warum wohl einige eine Einreise und andere eine Ausreisegebühr verlangen? :gg:




      Lal@ schrieb:

      Wo ist das Problem ......


      Keine Ahnung. :nw:


      rehsde schrieb:

      die dadurch ja eigentlich abgeschreckt werden müssten.



      Abgeschreckt von $ 14 Dollar?


      rehsde schrieb:

      Ansonsten halte ich das für schildaesk: ich kassiere bei den Touristen Gebühren, um Werbung für neue zu machen,
      Klingt ein bißchen skurril, schon richtig. Aber aufregen tu ich mich über über so was nicht. Da gibt's schlimmeres auf der Welt.
    • 14 $ ??????? :EEK: :EEK:

      Nun steht mein USA Urlaub auf der Kippe. Diese zusätzlichen Mehrkosten kann ich nicht stemmen..... :gg: .



      Willi
      Es grüßt der Willi
    • Gestern habe ich zufällig (Am Morgen, noch bevor die Meldung bekannt war) ESTA verlängert, da es zum 11.8. abgelaufen wäre
      Ich habe mich nur gewundert, dass nicht gleich genehmigt wurde
      Es erschien die Meldung, wird überprüft, kann 72 Stunden in Anspruch nehmen, war aber nach 4 Stunden genehmigt

      Also nicht wundern, wenn man bei noch gültigem ESTA wieder neu beantragt und nicht gleich das o.k. bekommt

      Ansonsten, 14 Dollar sind nicht viel, und z.B. in Ägypten "verstehe" ich es ja noch,
      aber vielleicht gibt es dann bald eine Greencard zu kaufen oder zumindest die Rentner-Greencard,
      da könnten die mehr Geschäft machen... ;)

      tom
    • Ich denke mal, daß es den meisten hier nicht um die 14 $ geht, sondern darum, daß das ganze vollkommen irre ist.

      Ich verlange von treuen Touristen 14 $, um weiter Touris anlocken zu können. Strafe damit gleichzeitig die treuen Touris und schrecke neue ab.

      Gruß

      Sandra
    • nevadaman schrieb:

      oh Du Armer Willi sollen wir Sammeln gehen? :MG: ;)




      Gruß Markus :wink4:

      Dieses Forum wird mir schön langsam echt zu teuer. Erst der Klingelbeutel für den Wurm, jetzt Willi, nein, das kann ich mir nicht mehr leisten. Könnt ihr vielleicht für mich auch .....
      24.1.-11.2. 2017: Vegas, Baby, am 23. in Freising
      5.5.-19.6.2017: 6 Wochen Namibia/Botswana
      8.-14.7.2017: Gamlitz (Steiermark) mit ein paar anderen Buben
      22.7.-13.8.2017: 3 Wochen Namibia
      8.9. - 30.9.2017: USA Südwest mit Frau H., Tochter und deren Freund
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017