Half Dome, Yosemite NP: Permit-Pflicht von Mai-Oktober

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leia schrieb:




      Ich kann das schlecht schätzen, wie viel Grad der Hang hat, aber es war definitiv so steil, dass es ohne Cables nicht gegangen wäre




      Das deckt sich mit meinen Erinnerungen - keine Chance ohne Kabel.

      Noch ein Detail: vor dem Steilaustieg, also dort, wo die Kabel beginnen, lagen dazumal hunderte von Handschuhen rum. Diese sind hilfreich, um sich keine Verbrennungen an den Handflächen zuzuziehen (v.a. beim Bergabgehen). Sie sind aber ziemlich dreckig, so dass es von Vorteil ist, die eigenen mitzunehmen.


      "Even a bad day on vacation beats a good day at work"
    • Jetzt habe ich noch alte Unterlagen gefunden: von Happy Isle (TH am Ende
      des Yosemite Valley) via Mist Trail rauf ins Little Yosemite Valley,
      dann auf den Half Dome, runter und wieder rauf auf den Clouds Rest und zurück via Little Yosemite Valley und Mist Trail zum Happy Isle
      TH waren es mind. 21 Meilen. Oder anders gesagt: Half Dome (21km) plus zusätzliche 13km. Zeitbedarf ca. 10h.


      "Even a bad day on vacation beats a good day at work"
    • Passenger 57 schrieb:

      Zeitbedarf ca. 10h.

      Das ist fix. :EEK:
      Ich habe schon via John Muir Trail nur zu Nevada Falls, retour über Mist Trail (Vernal Falls) zu Happy Isles kanapp 6 Stunden benötigt.
      Ich denke die wenigsten schaffen das in der Zeit und überhaupt beides an einem Tag die hier mitlesen.
      Da muß man schon gut zu Fuß sein.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Ich hab auch gerade nochmal nachgeschaut, wir waren ebenfalls 10 h unterwegs, allerdings nur zum Half Dome. Das Tempo war sicher nicht "sportlich-ambitioniert" - wir waren ja auch nicht auf der Flucht ;) , wirklich langsam waren wir aber auch nicht.

      Wir haben aber schon öfter mal Pausen gemacht und waren auch mind. eine Stunde oben. Viel Zeit (und dadurch Kraft)n haben uns die Cables gekostet, hoch war einer vor uns, der sich eine Art Klettersteigset gebastelt hatte und an beiden Seilen am Ende ca. 1,5 m Seilüberschuss hatt, den er nach jedem umhängen komplett um die Cables gewicklt hat (sprich alle zwei Meter 2x 1,5 m Seil abwicklen, umhängen, aufwickeln :pipa: ) und als wir runter sind, hatten wir sehr viel Gegenverkehr.
      Viele Grüße Leia

    • wernerw schrieb:

      Wie steil ist es dort wirklich? Sind die Cables überhaupt nötig, kann man da nicht daneben einfach raufgehen? Genug Reibung sollte dort doch vorhanden sein.

      Ohne Cables kommt man höchstens auf allen Vieren auf den Half Dome kommt... ;) Hat immerhin über 45 Grad Steigung.





      Anmerkung: Dieser Beitrag wurde nach Verlust der ursprünglichen Fotos und erfolgreicher Besteigung 2016 von mir überarbeitet. Eine Beschreibung der Wanderung gibt es auf meiner Website: klick.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OliH ()

    • OliH schrieb:

      Nach oben geht's noch...

      Stimmt, runter auch, nur bei der Länge macht der Kopf nicht mit.
      Entsprechendes Schuhwerk vorausgesetzt geht es noch steiler, wie ich dies Jahr lernen konnte. :SCHAU:
      Ohne Kabel käme ich dort wegen Höhenangst nie runter, mit wohl auch nicht, oder nur als lezter.
      Mit Gegenverkehr niemals. :schaem:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Die Bilder sind der Hammer! Wenn man überlegt wie lang diese Strecke ist, die man laufen muss und dann noch dieser Aufstieg ... :neinnein: , dass wäre nichts für mich.

      Habe auf der HP vom Yose entdeckt, dass man nun jeden Tag eine permit benötigt:

      nps.gov/yose/planyourvisit/hdpermits.htm
      Liebe Grüße,

      Sandra




      Interesse an einem Kalender mit Fotos aus Uganda, Colorado oder einfach nur mit Tieren? Die Verlinkung findet ihr auf unserer Homepage



      oder allmos-adventures.com
    • Yosemite Half Dome - Permit

      Hi,



      meine Freundin und ich wollen eine Wanderung machen Richtung Half Dome, ich sage "Richtung" weil meine Freundin nicht auf dem Dome selbst drauf gehen will/kann, spricht sie wird nur bis zu den Bereich gehen wo die Cables anfangen.



      Ich dachte man braucht grundsätzlich ein "Permit" für die Wanderung aber gerade als ich mich eintragen wollte habe ich folgendes gelesen :recreation.gov/permits/map_of_…actCode=NRSO&parkId=79064 "hald dome CABLES lottery"



      Heißt das in diesem Fall das meine Freundin kein Permit braucht da sie die Cables nicht benutzt?



      Danke :!!
    • Ich hab es mal nach hier verschoben, hier steht auch die Antwort auf Deine Frage:

      Canyoncrawler schrieb:

      Eine Permitpflicht besteht oberhalb des Subdome:

      Zitat Beginning in 2010, all people using the Half Dome Trail above the subdome must have a permit ...

      Quelle: nps.gov/yose/planyourvisit/hdpermits.htm

      Ich konnte zunächst auch nichts mit dem Subdome anfangen, aber inzwischen ist es mir klar:
      Der Subdome ist dort wo der reguläre Wanderweg zum Half Dome endet (kurz nach dem Campingplatz im Little Yosemite Valley verlässt der Half Dome Trail den John Muir Trail und man läuft als weiter in Richtung der Felsnase des HD). Man trifft auf diverse Hinweisschilder, eine im Boden eingelassene Bronzeplatte (diese markieren den Beginn des Subdome) und anschl. führt der Weg über mehrere aus dem Fels gearbeitete Stufen weiter und schliesslich über gerölligen Fels bis zum Beginn der Cables.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Hi ,

      ich hatte "half dome" in der suche eingegeben aber nichts gefunden ?!?!

      DANKE das du es hierhin eingefügt hast

      Aber das Thema hat sich für uns leider erledigt, ich "Nuss" habe erst vorhin gesehen das die Cables wieder am 24. Mai aufgestellt werden, wir sind aber von 20.-22. Mai in Yosemite und HD war für den 21. geplannt ;noe; hatte mich schon soooo gefreut . :(
      Bei unsere erste Yosemite besuch hatten wir Half Dome nicht auf dem Plan, jetzt wo vor allem ich das fest vergenohmen habe...... :-(


      Trotzdem danke für deine Antwort
    • Hello again ,

      wie im letzte Eintrag von 2013 zu lesen ist , unsere 2. Besuch im Yosemite war leider ein paar Tagen zu früh für Half Dome, dieses Jahr habe ich schon vorsichtshalber unsere Urlaub extra ein paar Tage später gebucht damit ich die Möglichkeit auf Half Dome bekomme, und heute das :

      Application #: 6-229xxxx
      Lottery: HALF DOME LOTTERY 2015
      Permit Type: Day Use Permit
      Facility: CABLES ON HALF DOME
      Status: Unsuccessful ;noe; :wut1:
      Lottery Preferences

      Preferred Choice:

      Entry Date: Mon May 25 2015
      Entrance: (Yosemite) - Half Dome Cables
      Group Size:1
      Alternative Choice 1:

      Entry Date: Tue May 26 2015
      Entrance: (Yosemite) - Half Dome Cables
      Group Size:1

      Als zweite Möglichkeit ist halt 2 Tage zuvor nochmal zu versuchen, wenn ich richtig verstanden habe geht das nur vor Ort, oder würde das auch Online gehen :gg: ???
      Wo genau vor Ort findet die Lotterie statt ???
      Aktuell sieht so aus das wir am 24.05 morgen früh in Yosemite rein fahren, und erst am 26.05 verlassen.

      Der 26.05 ist zwar ungünstig für Half Dome da wir nachmittags Yosemite verlassen wollten aber wenn es hart auf hart kommt nehmen wir ein Planänderung vor
    • danke

      aber wenn ich das richtig verstehe ist nicht deutlich wie die Lotterie erfolgt, denn dort steht nur :The daily lotteries have an application period two days prior to the hiking date with a notification late that night.
      Dort steht weder was von Online noch Tel Teilnahme ?(

      Online oder über Tel erfährt man nur ob man gewonnen hat oder nicht, bzw. über die Ergebnisse : (So, to hike on Saturday, you would apply on Thursday and receive an email notification of results late on Thursday night. Results will also be available online, or by phone the next morning.) The application period is from midnight to 1 pm Pacific time.


      Verstehe ich was falsch oder übersehe ich etwas ????
    • Verstehe ich was falsch oder übersehe ich etwas ????

      Vermutlich. Sie haben doch die Stelle dick und fettgeschrieben und obendrein gelb unterlegt.
      Nach dem Klick aud u.a. link landet man dann dort.
      Noch gibt es ja keine Daily Permits, weil die Cables noch nicht installiert sind.

      How to Apply for a Permit

      To apply for a permit, visit Recreation.gov or call 877/444-6777 (call center is open from 7 am to 9 pm Pacific time; online requests can be made any time during a lottery period).
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Danke @WeiZen :!!

      die gelb unterlegte Stelle habe ich einfach "ignoriert" da ich gesehen habe das dort recreation.gov steht und bin somit davon ausgegangen das der Link nur für die normale Teilnahme ist , dumm von mir .

      Werde dann am 23.05 Online versuchen damit ich offentlich ein Permit für den 25.05 bekomme :SCHAU:

      Meine Hoffnung ist wieder gestiegen :SCHAU: freue mich total, Half Dome ist für mich persönlich eine der wichtigste Punkte in diese Reise :-)

      Notfalls hatte ich schon über "Cloud Rest" nachgedacht, hat zwar nicht der besondere Kick wie Half Dome zu besteigen aber dafür hat man sehr Wahrscheinlich eine schönere 360grad Rundblick

      DANKE nochmal
    • Wir haben im letzten Mai mit der Online Lotterie noch zwei Permits ergattert. Wir haben uns zwei Tage vor der geplanten Tour kurz nach Mitternacht angemeldet und haben in der folgenden Nacht das E-Mail mit der Erfolgsmeldung bekommen. Wir wurden dann auch während der Wanderung von einem Ranger kontrolliert.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg!
    • marmot schrieb:

      Wir haben im letzten Mai mit der Online Lotterie noch zwei Permits ergattert. Wir haben uns zwei Tage vor der geplanten Tour kurz nach Mitternacht angemeldet und haben in der folgenden Nacht das E-Mail mit der Erfolgsmeldung bekommen. Wir wurden dann auch während der Wanderung von einem Ranger kontrolliert.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg!
      Wir , besser gesagt ich , hatte am ende doch glück, habe mich dann auch 2 Tage zuvor angemeldet und mein Permit bekommen :-)

      Bei der nächste Urlaubsplannung ist Yosemite wieder drin , möchte dieses mal auf Half Dome aber Starpunkt ist "Tenaya Lake" angedacht.

      Als ich dort war habe ich kein Ranger gesehen,und so wie ich mitgekriegt habe waren da einige Leute ohne Permit
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.