Angepinnt Mit welchen Fluggesellschaften bisher in die USA und nach Kanada? (neu)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Air France --- (nie wieder, dann bleib ich lieber zu Hause )

      ...dann hier noch einmal:



      Habe folgende Erfahrungen gemacht:

      Lufthansa +++
      Continental +++
      Delta +++
      KLM +++

      Bei United war einmal von Denver nach Chicago ein Notfall an Bord, um den ich mich dann kümmern musste. Hatten keine vernünftige Ausrüstung dort oben... War 1996, wie es heute ist weiß ich nicht, vielleicht besser, hoffentlich.

      Air Transat +/-

      Air France --- (nie wieder, dann bleib ich lieber zu Hause )



      Gruß

      Wilhelm


      Gruß
      Wilhelm
      Dateien
    • UPDATE
      2 x LH (NY)

      1 x World Airways (LA)

      1 x AA (LAS)

      1x UA (LAS)

      1 x SAS (SEA)

      1 x El AL (NY)

      1 x Tower Air (MIA)

      1 x LTU (NY)

      1 x BA

      BA hat zu unrecht einen schlechten Ruf. Umsteigen in LHR T5 war vollkommen easy, Service war Spitze.

      Willi
      Es grüßt der Willi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billma ()

    • 1 x American Airlines (Hin)

      1 x Swiss (Zurück) - Florida

      2 x British Airways - Vancouver, Seattle

      1 x Air France - hin SFO, zurück PHX

      Dieses Jahr wieder BA nach Denver

      Waren mehr oder weniger immer zufrieden. Es hat auch immer alles reibungslos geklappt. Letztes Jahr gab es eine unvorhergesehene Zwischenlandung in Montreal wegen eines med. Notfalls.
      Liebe Grüsse, Moni
    • Und nicht vergessen, auch an der Umfrage ganz am Anfang des Threads mitzumachen! ;)

      Nach der diesjährigen Reisesaison muss ich wohl wieder eine neue Umfrage starten, denn es hat sich bei einigen doch wohl schon wieder etwas geändert, mich eingeschlossen.
    • Air Transat: Gefühl wie in der Holzklasse

      Air Transat: Gefühl wie in der Holzklasse (ging nach Vancouver).

      Air France: Das Allerletzte - nie wieder. Charles de Gaulle Airport /Umsteigen eine Katastrophe.

      Auf dem Rückweg war Air France verspätet (v. Montreal), Anschlussflug weg, die ließen einen einfach hängen, kein support, Katastrophe. Dann bleib ich lieber zu Hause !

      Gruß

      Wilhelm
    • german_harm_mac schrieb:

      1993 Express one ?
      2003+2006 Lufthansa
      2007-2008 United
      2009 Delta
      2010 British Airways

      und dieses Jahr werde ich wieder BA fliegen.

      Anne

      Da ware nur die Hinflüge

      Zurück
      1993 Expres one
      2003, 2006. 2008 Lufthansa
      2009 Delta
      2010 Ba

      und 2007 meine ich UA, ist der einzige Flug welcher Abends geht. ann aber auch LH gewesen sein.

      Anne
    • Doch siehe den Guten Morgen Thread.
      LH immer pünktlich, Rekord Delta 1 Stunde zu früh angekommen, allerdings hatten die auch mal 2 Stunden Verspätung dafür gabs es aber einen Freifluggutschein. :SCHAU:
      Dann laß ich mir das gefallen. Bei BA gab es nix. :nw: , nur ein Essen.
      Theoretisch.
      Bis die Gutscheine verteilt wurde, war die Gastronomie hoffungslos überlaste, da da ja alle nutzten. :nw:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • WeiZen schrieb:

      Billma schrieb:

      BA hat zu unrecht einen schlechten Ruf.

      Nö. 2x BA, 2x über 2 Stunden verspätet, 2x wegen Triebwerk

      2x Pech gehabt. Ich war schon oft mit BA unterwegs: Noch NIE eine wesentliche Verspätung, noch NIE einen Anschlussflug verpasst.
      8.9. - 30.9.2017: USA Südwest mit Frau H., Tochter und deren Freund :traen:
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • 1. Flug nach Amerika mit Pan Am, 2. mit TWA - beide Airlines verschwanden jeweils noch im gleichen Jahr vom Markt. ;][; Die 3 Gesellschaft, Delta, fliegt dafür immernoch. :pfeiff: Ansonsten noch öfter Lufthansa, United, US Airways - immer alles fein. Air France wusste mit nagelneuem Airbus zu gefallen, allerdings brauchte beim Rückflug ein Koffer etwas länger - was zu verschmerzen war. Schlimmer, dass das Terminal in CDG ein paar Tage später zusammenbrach... :schreck: BA - einmal und nur bei sagenhaft günstigem Preis wieder: Umsteigen in LHR ist mir einfach zu umständlich.
    • americavision schrieb:

      Air France: Das Allerletzte - nie wieder. Charles de Gaulle Airport /Umsteigen eine Katastrophe.

      Bin zwar alles andere als ein Franzosen Fan aber das kann ich jetzt nicht bestätigen.
      Umsteigen in CDG fand ich angenehmer als in FRA, ich wurde sogar von AF Mitarbeitern auf Deutsch begrüßt. Auch die Ausschilderung am Flughafen finde ich Top!!!
      Das einzige was ich an CDG bemängele ist der Platzbedarf im Terminal 2D nach der Sicherheitskontrolle :pipa:

      Mein :HERZ4; in der ECO ist ganz klar UA mit der ECO+ und sonst LH bzw. ein StarAlliance Partner


      Gruß Markus
    • Air France: Dass man dann aber b. Umsteigen keine Unterstützung erhält, ist das allerletzte

      Auf dem Rückweg war Air France verspätet (v. Montreal), Anschlussflug weg, die ließen einen einfach hängen, kein support, Katastrophe.

      Also,dass mal was sein kann, was eine Verspätung hervorruft, ist doch klar, wenn auch ärgerlich.

      Dass man dann aber b. Umsteigen keine Unterstützung erhält, ist das allerletzte. Fanden übrigens alle in der Situation. Das Personal war dreist.

      Deshalb ist Air France für mich völlig gestorben.

      Gruß

      Wilhelm
    • ... kommt mir bekannt vor nur eben von Delta, da musste ich sogar Atlanta-Stuttgart nochmal selber Zahlen :MG:

      Ja so kann es gehen da is man nie sicher davor und dann kommt noch der Mitarbeiter am Airport dazu und wenn beides nicht passt hat man ein Problem kann aber bei jeder Airline passieren.
    • Ich bin mal in den Siebzigerjahren mit einer B 52 (AIR-Force) von Rammstein nach irgendwo in Nevada geflogen. 15 Stunden non-stop mit Ohrschützern so gross wie Handwaschbecken. Null Service aber ein tolles Erlebnis. Zurück dann na ja das nächste mal mehr. Klaus b.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017