Angepinnt CBN - Wichtige Fakten zu den Wave-Permits

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und hier für die CBS:

      On December 1 and June 1, the six -month online calendars for Coyote Buttes South and Paria Canyon Overnight will be posted. These six-month periods of time will be January 1-June 30 and July1-December 31, respectively.

      All available permits (20) for Paria Canyon Overnight will be posted at that time. Half of the available permits (10) for Coyote Buttes South will be posted. The remaining 10 permits would be made vailable 48 hours in advance of the entry date (e.g., permits for Thursday would be made available on Tuesday).

      Wenn ich das so lese, muss ich sagen, dass ich das gar nicht so schlecht finde. :nw: Entfällt halt das läste tägliche Fahren nach Kanab, wenn man da nicht übernachtet. Man kann auch in Page sitzen und das ausfüllen. Große Änderung der Chancen sehe ich nicht.

      So läuft ja z.B. auch die Half Dome Lottery.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA Kalender 2019 - die Gewinnerfotos!
    • WeiZen schrieb:

      Und das es nur alle halbe Jahre stattfindet. ;,cOOlMan;:
      Finde ich jetzt nicht so tragisch. Die Chancen standen ja monatlich auch nicht höher. Und so ist halt für viele eine bessere Planung möglich.

      Und man kann schon täglich vor der Ankunft teilnehmen.

      Klar, es ist nicht ideal, aber bei weitem besser, als wenn alle permits sofort verlost würden.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA Kalender 2019 - die Gewinnerfotos!
    • betty80 schrieb:

      :nw: Weil man bei manchen Eingaben nur als Citizen dazu sprechen darf.
      Das ist schon richtig, aber hier steht ja nix davon. Probieren kann mans doch :nw:

      betty80 schrieb:

      Ich lese gerade hier . Sind aber 45 Seiten.
      Hab ich mir gerade auch durchgelesen, hier steht es wesentlich genauer wie in der Zeitung.

      Ich habs zumindest lt. Zeitung missverstanden. Es wird nach wie vor jeweils 10 Permits geben, 10 in der online-Lotterie wie bisher und 10 vor Ort, allerdings nicht mehr als walk-in, sonder per Verlosung, die 48 Stunden vorher beginnt. D.h. man möchte am 15. zur Wave, dann macht man am 13. bei der 48-h-Verlosung mit und kann sich am 14. das Permit vor Ort abholen. Man erspart sich quasi den täglichen Zirkus vor Ort im BLM in Kanab.

      Die monatliche Verlosung entfällt und wird durch eine Verlosung ersetzt, die zwei mal jährlich stattfindet und zwar am 1. Dezember und am 1. Juni. Ich ergänze das gleich mal im Eingangsposting.
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Finde ich erst mal nicht sooo schlecht. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
      Habe ich auch gerade gedacht ;;NiCKi;: . Ich war noch nicht bei der wave und ich denke, dass ich auch so schnell nicht hinkomme. Ist ja nicht das einzige Highlight :nw: . Ein Bein ausreißen werde ich mir auch bei der neuen Regelung nicht.

      Caro, toll dass Du uns so gut informierst :clab: ;ws108; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Die Walk-In-Chose ist natürlich verbessert mit dem neuen Verfahren.

      Man muß nicht mehr vor Ort nach Kanab hetzen und hat den Vormittag verbraten.

      Wobei wir nur an der Vor-Ort-Lotterie teilgenommen haben, als sie noch in der Paria Contact Station stattfand (und es noch mehrere Lose für erfolglose Teilnehmen an den Tagen zuvor gab).

      Aber auch damals nervte die "Glunscherei" auf dem #89 in der Frühe von Page zur Contact Station.

      Insofern ne klare Verbesserung. Natürlich auch für die BLMler vor Ort. Hatte ja bereits damals was von Kirmes ... :wink4: band aber auch viel Personal/Räumlichkeit.

      Ich fürchte allerdings, daß die Zeiten der monatlich nicht bestätigten Permits (die imo die beste Chance auf ein Permit waren) nunmehr passé sind bzw. man nur noch 2x Chancen darauf im Jahr hat bei entsprechend größerer Zahl "Mitstreiter".

      betty80 schrieb:

      Würde aber durchaus Sinn amchen, denn der Ranger vor Ort sage mir, dass keine Post mehr per Post verschickt werden sollen, sondern jeder sich sein Permit abholen müsse, damit die Ranger über die Fitness der Leute entscheiden können und auch Wettertipps geben können.


      Das mit dem ausschließlichem Abholen der Permits gabs doch bereits mindestens seit diesem Jahr (wir mußten sowohl das Wave- als auch unsere Paria Canyon-Permits wahlweise in St.George oder Kanab abholen).
    • Also ich finde das so auch nicht so schlecht. Auch wenn ich vor Ort schon Glück hatte, fand ich diese Verlosungen ehrlich gesagt total daneben. Besonders für die Leute, die schon zig mal da waren und nie Glück hatten.
      Außerdem spart man sich jetzt das vor Ort sein und fährt nur nach Kanab, wenn man das Permit gewonnen hat. Kann man also wieder in Page wohnen und von da aus die Lotterie machen. Für mich ein Vorteil.

      Erst mal abwarten wie sich das entwickelt, alles in allem denke ich aber die Chancen werden nicht besser werden. Aber das muss man erst mal abwarten.

      Ach ja und das Argument, dass die sich dann die Leute anschauen können......... Bisher hat noch nie jemand nach dem Stand unserer Fitness, nach dem Zustand unserer Autos usw. gefragt. Die teilen ihre Broschüren aus und antworten vielleicht auf Fragen, aber das war es dann schon auch.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Ach ja und das Argument, dass die sich dann die Leute anschauen können

      Finde ich auch reichlich seltsam. Was machen die mit den 10, die ihr Permit an den beiden Halbjahresterminen bestellen? Die kriegen das doch nach wie vor zugeschickt, nehme ich mal an. Die sehen sie sich ja auch nicht vorher an. Oder muss man das Permit jetzt immer abholen und wird dabei begutachet? Das hab ich jetzt nicht herausgelesen :nw:
    • carovette schrieb:

      USSPage schrieb:

      Ach ja und das Argument, dass die sich dann die Leute anschauen können

      Finde ich auch reichlich seltsam. Was machen die mit den 10, die ihr Permit an den beiden Halbjahresterminen bestellen? Die kriegen das doch nach wie vor zugeschickt, nehme ich mal an. Die sehen sie sich ja auch nicht vorher an. Oder muss man das Permit jetzt immer abholen und wird dabei begutachet? Das hab ich jetzt nicht herausgelesen :nw:
      ;haha_ Lustige Vorstellung. Gesichts- und Körperkontrolle bevor man zur Wave wandert. ;haha_ Was machen sie dann mit den Permits, von den Leuten, die die Kontrolle nicht geschafft haben?

      Ich denke die werden das verschicken und im Grunde bleibt alles in etwa wie gehabt, nur das man jetzt die Verlosung vor Ort nicht mehr hat. Für das 6-Monats Ding könnte ich mir sogar vorstellen, dass da weniger los sein wird, weil vielleicht nicht alle Leute 6 Monate im voraus planen. Aber das muss man abwarten.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • carovette schrieb:

      Die kriegen das doch nach wie vor zugeschickt, nehme ich mal an. Die sehen sie sich ja auch nicht vorher an. Oder muss man das Permit jetzt immer abholen und wird dabei begutachet? Das hab ich jetzt nicht herausgelesen :nw:


      siehe:

      pupsilienchen schrieb:



      Das mit dem ausschließlichem Abholen der Permits gabs doch bereits mindestens seit diesem Jahr (wir mußten sowohl das Wave- als auch unsere Paria Canyon-Permits wahlweise in St.George oder Kanab abholen).


      Wobei der geschätzt >75 jährige Volunteer in St.George nicht wirklich über unsere Paria Canyon-Fähigkeiten urteilte (oder urteilen konnte ;) )

      Aber zumindest für die im "Nachrückverfahren" erhaltenen Wave-Permits galt bereits im Frühjahr 2015: KEINE Zusendung möglich.


      Für die bisherigen Vor-Ort-Lottery-Teilnehmer finde ich die angedachte Lösung jedoch ne klare Verbesserung, was die Planung und den Zeitaufwand betrifft.
    • pupsilienchen schrieb:

      Für die bisherigen Vor-Ort-Lottery-Teilnehmer finde ich die angedachte Lösung jedoch ne klare Verbesserung, was die Planung und den Zeitaufwand betrifft.

      Ich begrüsse die Neuerung auch ;;NiCKi;: Damit entfällt zumindest die ergebnislose Fahrerei und das elende Warten während des Prozederes.

      Es bedingt dann aber die Online-Präsenz im Urlaub 48 Stunden zuvor. Ich bin gespannt, ob die das alles auf die Reihe kriegen, wenn alle Anfragen auf einmal eintrudeln, da die Lotterie nur noch zweimal jährlich stattfindet ;;MfRbSmil#

      Mein Traum, die Wave in diesem Leben noch zu sehen, ist damit wohl noch genau gleich weit entfernt.... ;SEWat:::

      Liebe Grüsse, Moni
      DA - Kalender: Das sind Eure Sieger!
    • wundernase schrieb:

      pupsilienchen schrieb:

      Für die bisherigen Vor-Ort-Lottery-Teilnehmer finde ich die angedachte Lösung jedoch ne klare Verbesserung, was die Planung und den Zeitaufwand betrifft.

      Ich begrüsse die Neuerung auch ;;NiCKi;: Damit entfällt zumindest die ergebnislose Fahrerei und das elende Warten während des Prozederes.

      Es bedingt dann aber die Online-Präsenz im Urlaub 48 Stunden zuvor. Ich bin gespannt, ob die das alles auf die Reihe kriegen, wenn alle Anfragen auf einmal eintrudeln, da die Lotterie nur noch zweimal jährlich stattfindet ;;MfRbSmil#

      Mein Traum, die Wave in diesem Leben noch zu sehen, ist damit wohl noch genau gleich weit entfernt.... ;SEWat:::

      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      Viele Grüße Betty
    • utah-fan schrieb:

      [ist damit wohl noch genau gleich weit entfernt....
      Vielleicht sogar dichter, je nachdem wie viele Tage man pro Halbjahr "wünschen" darf. Wenn das bei 3 (und dann pro Halbjahr) bleibt, werden viele Amis/Vielurlauber das nicht gut finden.
    • Für mich prinzipiell auch besser. Die Verlosung vor Ort kam für mich im Normalfall nie infrage. einen halben Vormittag vertrödeln, die beste Zeit des Tages, nein.

      Noch etwas ist mir eingefallen:
      Viele von uns planen ja weit in die Zukunft. Ich denke, dass es bei der halbjährlichen Verlosung weniger Anmeldungen für weit in der Zukunft liegende Termine geben wird.

      Dass es deutlich teurer wird scheint nicht zu stören. Offensichtlich zahlt man jetzt auch für die 48-Stunden Verlosung.
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Ich kann mir vorstellen, dass die mit den gestiegenen Kosten die Einnahmen kompensieren, die jetzt, durch die eventuell weniger online Anmeldungen, wegfallen.

      Immerhin muss man im Moment 5 Dollar allein für die Verlosung bezahlen. Das Geld bekommt man nicht zurück. An manchen Tagen sind weit mehr als 1000 Anmeldungen. Da kommt dann in der Summe schon einiges an Geld zusammen.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • Für uns verdoppelt sich somit die Chance auf die Wave. Nachdem wir in diesem Jahr die Verlosung vor Ort mitgemacht hatten, war klar dass dies das erste und letztemal war dass wir dieses Kasperltheater mitgemacht haben. Die Onlinemöglichkeit vor Ort ist somit für mich eine klare Verbesserung.
      Grüße Woife :_ByBuB._
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.