Angepinnt ESTA - offizieller Link

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Völlig richtig Beate, habe ich auch so gesagt, dann Durchreise geht damit immer. Ich würde einfach die 14 $ noch einmal zahlen um allem Stress bei der Einreise aus dem Weg zu gehen. Ja, da zahlen die Leute tausende € für eine Kreuzfahrt und jammern dann über 14 oder 28 $.
      Bye Dieter

    • viator schrieb:

      Gerd, ich weiß nicht, ob Du den neuen Antrag meinst, aber dort heißt es


      Dieter hast Recht, ich habe bei "Notfallkontaktdaten in oder außerhalb der USA" geschaut. Die Kontaktdaten in USA kann man ja erst eingeben, wenn man im Feld "Findet Ihre Einreise in die USA auf der Durchreise in ein anderes Land statt?" Nein anklickt. Das habe ich vorhin nicht germacht.


      Neu ist auch, dass man den die Namen der Eltern und Angaben zum Beschäftigungsverhältnis angeben muss.
    • viator schrieb:

      Als ich da nachgefragt habe, ob für Puerto Rico ein Esta-Antrag notwendig ist, konnten die mir das nicht beantworten.

      Kann ich dir eindeutig sagen: JA. Willst du nach Puerto Rico znd dort vom Schiff, ist das eine Einreise in die USA. Ich war dort und auch auf den Virgins. Es ist immer eine Einreise und du bekommst auch einen Stempel. Auch wenn es nur ein Territorium ist.

      viator schrieb:

      Sie können auch UNKNOWN (unbekannt) eintragen.
      Damit ist doch alles gesagt. Wo du es nicht weißt, trägst du UNKNOWN ein.


      Ich muss ja die Tage auch einen ESTA mit meiner Cousine machen, dann schaue ich mir das mal an.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • viator schrieb:

      Ein US-Ansprechpartner kann ein Freund, Verwandter oder Geschäftspartner
      sein.

      So weit ich mich erinnere habe ich bei dem Ansprechpartner die Anschrift und Telefonnummer von Alamo Los Angeles Flughafen eingetragen. Fertig.
      Wer sollte das kontrollieren, und wenn das ein Computerprogramm tut, dann gleicht es meine Angaben mit dem LA Verzeichnis ab und alles ist OK.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Habe gerade ESTA für Mam beantragt. Im Gegensatz zu mir, wo sofort die Genehmigung kam, wird der Antrag von Mam noch "geprüft". Hat das schon mal jemand so gehabt und Erfahrungen damit?
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      wird der Antrag von Mam noch "geprüft"

      wenn man sich mal überlegt, nach was da alles gefragt wird, dann ist es logisch, daß die Überprüfung des Antrages deiner Mam länger dauert.
      Wo arbeitet sie? Wie heißt die Firma? Als was ist sie da beschäftigt? Wer sind ihre Eltern, wie heißen und wo wohnen sie?

      ;,cOOlMan;:
    • USSPage schrieb:

      Ich muss das mal rauskramen. ;;NiCKi;:
      Mach dir keinen Stress. Die Email bekomme ja dann ich weil Mam hat ja keine. :gg:

      nuu-ya schrieb:

      MFRB schrieb:

      wird der Antrag von Mam noch "geprüft"

      wenn man sich mal überlegt, nach was da alles gefragt wird, dann ist es logisch, daß die Überprüfung des Antrages deiner Mam länger dauert.
      Wo arbeitet sie? Wie heißt die Firma? Als was ist sie da beschäftigt? Wer sind ihre Eltern, wie heißen und wo wohnen sie?

      ;,cOOlMan;:
      So unrecht hast Du damit nicht... ;)
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      Im Gegensatz zu mir, wo sofort die Genehmigung kam, wird der Antrag von Mam noch "geprüft". Hat das schon mal jemand so gehabt und Erfahrungen damit?

      Bei Susanne war das vor ein paar Jahren auch so. Alf hatte uns dann erklärt, dass es wohl bei Frauen öfter mal vorkommt. Es könnte ja sein, Deine Mam sucht sich dort einen Mann und bleibt dann dort.

      Eine Email kam aber, wenn ich mich richtig erinnere, nicht. Wir haben alle paar Stunden den Antrag wieder aufgerufen und nach ca. 1 1/2 Tagen war die Genehmigung dann sichtbar.

      Gruß
      D.
      Liebe Grüße

      Susanne ;:ScFr:: und Daniel
      ;;FcBaYSMMMMM;;
      Desertwolves




    • Desertwolves schrieb:

      Deine Mam sucht sich dort einen Mann und bleibt dann dort.
      ;haha_ Ja, genau! ;haha_

      Desertwolves schrieb:

      Eine Email kam aber, wenn ich mich richtig erinnere, nicht. Wir haben alle paar Stunden den Antrag wieder aufgerufen und nach ca. 1 1/2 Tagen war die Genehmigung dann sichtbar.
      Ok! Ich werde es dann sehen. Danke für die Infos! :!!
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      Hat das schon mal jemand so gehabt und Erfahrungen damit?


      Ich sag doch, alleinstehende, junge Frauen :gg: ;)

      Martin, es kommt keine mail. Kann aber uU auch nur mal eine Stunde dauern, oder nächster Tag.
      Habe es aber noch nie abgelehnt bekommen. :!!
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Ich hätte da mal gerne ein Problem: Für meinen New York Besuch im April 2015 habe ich ESTA beantragt und ohne Probleme erhalten. Als Adresse habe ich die Hoteladresse in NYC angegeben. Jetzt hat mein Mann für unseren Urlaub in 2 Wochen auch ESTA beantragt, auch genehmigt, aber als Erstadresse das Hotel in Las Vegas angegeben. Wäre ja alles kein Problem, wenn sich die Adresse auf meinem ESTA Antrag ändern ließe - tut sie aber nicht. Was soll ich jetzt machen: ESTA neu beantragen oder alles so lassen wie es ist? Nicht dass ich zurück muss und mein Mann fährt alleine 4 Wochen in der Gegend rum - das geht garnicht :gg:
      Liebe Grüße
      Bettina :songelb:
    • Hallo Bettina,

      die Zieladresse in den Vereinigten Staaten lässt sich auf jeden Fall ändern! ;;NiCKi;: Einfach deinen Antrag aufrufen und dann unten "Einen Antrag aktualisieren" anklicken. Zieladresse ändern und abschicken. Fertig! ;;NiCKi;:
      Gruß Martin
    • Haben wir probiert, geht aber nicht. Aber probieren wir nochmal, vielleicht hatte ESTA einfach Migräne und wollte nicht ;)
      Liebe Grüße
      Bettina :songelb:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.