Meilen sammeln bei Lufthansa Miles & More

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USSPage schrieb:

      deswegen war ich mir nicht sicher, ob das generell so ist,
      Ja, ist es. Alle Tarife gelten von jedem Airport in D, den LH anfliegt.

      USSPage schrieb:

      denn z.B. ab Nürnberg gibt es ja keinen direkten Flug und wir bräuchten noch den Zubringer.
      Das ist kein Problem. Ich fliege ja auch von Berlin über Frankfurt.

      USSPage schrieb:

      Wäre der dann auch Business??? Gilt das dann auch wenn man einen Zubringer braucht?
      Ja, das wäre auch Business. das ganze Ticket wird in Business ausgestellt.

      Da musst du dir wirklich keine Gedanken machen. Du gibst deinen Abflughafen ein und das Ziel. Du musst bei der Auswahl nur aufpassen, dass du bei der Langstrecke reine LH anwählst. Die zeigen auch Austrian und Swiss an, da steht dann aber die volle Meilenzahl dahinter und nicht Schnäppchen. Das ist aber ganz simpel. Rechne nur mit um die €550 Steuern und Gebühren p.P. Das ist bei LH leider so, aber für 55.000 + Business ist es ok.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Ok, dann passt es ja, ich dachte schon, der Flug zum Abflughafen (Frankfurt oder München) würde auch noch dazu kommen.
      Dann würde das zusammen mit den Steuern und Gebühren schon ganz schön Geld kosten. Business hin oder her. :nw:

      Aber so geht es dann ja, weil von Nbg aus keine zusätzlichen Kosten mehr für uns anfallen. :!!
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Dann würde das zusammen mit den Steuern und Gebühren schon ganz schön Geld kosten. Business hin oder her.
      Das liegt an LH. Deswegen habe ich ansosnten auch irgendwann zu United gewechselt, weil die keine Treibstoffzuschläge extra berechnen. Das ist bei den europ. Linien leider Gang und Gebe, weshalb sich auch nur das Schnäppchen lohnt. Aber für Business ist es schon günstig. Du zahlst nur etwa €100 p.P. weniger bei Eco, weswegen sich Eco nicht lohnt. Da kriegst du billigere Komplettickets. Für Business, wo ansonsten €2.000-€2.500 Minimum p.P. aufgerufen werden, finde ich es aber ok.

      USSPage schrieb:

      Aber so geht es dann ja, weil von Nbg aus keine zusätzlichen Kosten mehr für uns anfallen.
      Nein, da fällt nichts weiter an. und ihr habt jeder 2 Koffer a 32 kg + 2 Handgepäckstücke. Priority Zugang, lounge, etc.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Na ja für mich ist es schon eine Überlegung, denn so schlimm finde ich Eco oder Eco Plus jetzt auch nicht.
      Aktuell gäbe es Flüge mit Delta nach Houston + Hotel für knapp über 1000 Euro für uns beide zusammen. Da kämen dann vielleicht noch 200-400 Euro Eco Plus Zuschlag dazu und wir hätten auch einen komfortablen Flug für max. 1400 Euro mit Hotel für zwei Nächte.

      Für das Meilenschnäppchen zahle ich ja auch 1100 Euro und muss das Hotel ja noch extra bezahlen und ich bin unsere Meilen auch noch los. :nw: So richtig weiß ich noch nicht ob wir das machen bzw. ob es sich wirklich noch lohnt die Meilen zu sammeln. :nw:
      Ok ich kann die Füße ausstrecken, das ist für mich das einzige plus, denn das Essen wäre jetzt für mich keine Argument für Business. So gut kann das gar nicht sein. :gg:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      denn so schlimm finde ich Eco oder Eco Plus jetzt auch nicht.
      Wenn das für dich ok ist, aber ich finde, dass man das überhaupt nicht vergleichen kann. Ich finde den Unterschied enorm, besonders auch in Bezug auf Komfort und Jetlag. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich würde jedenfalls jeden Tag eher Business oder richtige Premium Eco (BA hat da oft Specials und ich habe jetzt ineterssante Tarife bei LOT gesehen) über Eco Plus oder gar Eco wählen. Ich bin sogar soweit, dass ich lieber woanders spare, weil es so viel angenehmer ist.


      Und wieso solltest du für €300 kein Hotel für zwei Nächte in Houston finden?
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Wenn die Meilen noch nicht verfallen, und es auf Grund des Preiskampfs aktuell die günstigen Tarife gibt, würde ich mir die Meilen für schlechte Zeiten aufheben.
      Eventuell gibt es ein Meilenupgrade für den Rückflug auf Bussie.
    • WeiZen schrieb:

      Eventuell gibt es ein Meilenupgrade für den Rückflug auf Bussie.
      Dafür würde ich bei LH keine Meilen verschwenden. :neinnein: Das kostet so viel wie das ganze Schnäppchenticket oder sogar mehr.

      Die Gefahr beim "Aufheben" ist halt immer, dass die Meilentabellen nach oben korrigiert werden.

      Ist gerade bei den US Carriern so. UA ist allerdings noch ziemlich gnädig auf vielen Strecken, sodass Hawaii nicht in Gefahr ist.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • WeiZen schrieb:

      betty80 schrieb:

      Das kostet so viel wie das ganze Schnäppchenticket oder sogar mehr.
      Bei einem Meilenschnäppchen ja. ;;NiCKi;:
      Und mehr wäre mir die LH Business nicht wert. Für den vollen Preis gibt es echt besseres. ;;NiCKi;: Obwohl es zu zweit noch geht, aber als Alleinreisender ist es schon fast eine Zumutung. Besonders wenn man jemanden neben sich hat, der einfach nervt.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017