Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zion - The Subway

    raigro - - Trails & Hiking

    Beitrag

    Das Problem ist nicht, ob du zur Subway kannst oder nicht, sondern, ob du bei den gegebenen Umständen willst. Ich war auch mal im Winter mit Schnee bei der Subway. Dann sollte man halt tunlichst vermeiden ins Wasser zu treten oder gar zu fallen. Auf dem Rückweg war Schneetreiben, so dass ich etwas Probleme hatte, den Ausstieg aus dem Canyon zu finden. Wie man sieht, habe ich ihn aber gefunden. 14-413.jpg

  • Zitat von US-Fan: „Für mich sind solche Gebühren eine indirekte Betrug “ Ist nicht ganz Las Vegas ein einziger Betrug. Falsches Venedig, falsches Luxor usw., und die Casinos sind ja letztendlich auch "legalisierter" Betrug. Aber trotzdem wollen die meisten hin und fühlen sich auch noch wohl dort.

  • Ich würde ja mit Turkish Airline fliegen, aber ich kann leider kein T-Shirt mit dem Aufdruck "F... Erdogan" finden.

  • Zitat von Saguaro: „Das ist aber noch ein ganzes Stück zum Einstieg. Wie lange braucht man da? “ Vom Parkplatz zum Einstieg ist es nicht so weit, ca. 1-1,5 Stunden one way.

  • Impressionen von den Färöer Inseln

    raigro - - Europa

    Beitrag

    Danke auch. Jetzt kann ich die Bilder auch auf Reisen anschauen. Von solche einem Wetter kann man ja nur träumen, aber ich mache mir keine großen Hoffnungen. Mir ist jetzt schon die erste Woche Island fast komplett verregnet. Und Besserung ist auch nicht so richtig zu erwarten, Und die Färöer Inseln sind ja nicht so weit weg.

  • Zitat von Saguaro: „Irgendwann standen wir am Parkplatz vom Middle Route Trailhead, der eine Möglichkeit zum Ausstieg aus dem tiefen Buckskin Gulch bietet. Aber so einfach scheint das nicht zu sein. “ Ich bin im März mit meinem Bruder (noch älter als ich ) zum Middle Trail Einstieg gegangen und runter gestiegen. Unten sind wir ein bisschen rumgelaufen, weil in der Nähe gleich eine schöne enge Stelle des Buckskin Gulch kommt. 2 Stunden später sind wir wieder raufgestiegen und zurück zum Wagen gel…

  • Impressionen von den Färöer Inseln

    raigro - - Europa

    Beitrag

    Ich bin gerade in Island und fliege danach auch für eine Woche auf die Färöer Inseln - dementsprechend gerne würde ich den Reisebericht anschauen. Aber bei den endlosen Ladezeiten tue ich mir das nicht an. Also auch meine Bitte, die Bilder auf eine besser handhabbare Größe zu reduzieren.

  • Trail zum Cobra Arch

    raigro - - Trails & Hiking

    Beitrag

    Ich bin noch nicht dorthin gewandert, und werde es wohl auch nie tun. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass der Blick sehr aufregend ist. Gehen wird es schon, weil ja wohl keine anderen Slots den Weg versperren werden. Ich bin im März dieses Jahres mit meinem Bruder den Middle Trail zum Einstieg in den Buckskin Gulch gegangen und auch runter in den Gulch (und wieder rauf) gegangen. Theoretisch könnte man auch Oben am Rand bzw. etwas entfernter dem Buckskin Gulch folgen, um zum Zusammenfl…

  • Im Herbst 2014 schaute es so aus. RG_2012_4302.jpg Ich war aber 2017 nochmal dort, da hatte es noch mehr Laub an den Bäumen. Muss mal suchen.

  • Zitat von Thraciel: „Narrows und Observation Point sollte ja an einem Tag machbar sein “ Wenn man in die Narrows nur mal reinschmecken will, dann ja. Je nach Wassertiefe kommt man in den Narrows auch nicht so schnell und sicher vorwärts. Man muss schon ein ganzes Stück reingehen, um die engsten und schönsten Stellen zu sehen. Ein Abstecher in den Orderville Canyon lohnt auch, allerdings nur, wenn ihr überhaupt so weit rein kommt. Normalerweise sind die Narrows eine Tagestour, wenn man z.B. bis z…

  • Zitat von betty80: „Zitat von raigro: „Zitat von betty80: „Und richtig gefährlich wird es in Orten, in denen die meisten niemals sind. Compton fällt mir in der LA metro ein oder Camden, NJ, der schlimmste Ort, den ich kenne. Elizabeth, NJ ist auch nicht ohne. “ Ich hatte 2016 ein Motel in Camden, NJ, und ich habe auch am Delaware River zur Dämmerung bzw. nachts fotografiert. Ich habe keine Probleme gehabt. Auch in Camden gibt es solche und solche Gegenden. “ Eher Glück gehabt. Seit der Polizeire…

  • Zitat von betty80: „Und richtig gefährlich wird es in Orten, in denen die meisten niemals sind. Compton fällt mir in der LA metro ein oder Camden, NJ, der schlimmste Ort, den ich kenne. Elizabeth, NJ ist auch nicht ohne. “ Ich hatte 2016 ein Motel in Camden, NJ, und ich habe auch am Delaware River zur Dämmerung bzw. nachts fotografiert. Ich habe keine Probleme gehabt. Auch in Camden gibt es solche und solche Gegenden.

  • Zitat von usaletsgo: „ “ Zitat von usaletsgo: „Aber sind denn der Wave Trail und der Trail durch den Wire Pass Slot Canyon anfangs gleich? “ Ja. Aber du hast natürlich recht, dass ich mich mit rot und blau vertan hatte.

  • Die rote Linie ist der Wire Pass Slot Canyon der am Ende auf den Buckskin Gulch trifft. Geht man nach links, dann geht man zum westlichen Beginn des Buckskin Gulch, d.h. der Canyon weitet sich bald und ist kein Slot mehr. Man trifft dann auf die HRVR, wo ein kleiner Wash durchfahren werden muss, und wo sich auch der Trailhead für die Tour durch den Buckskin Gulch befindet. Wenn sich der Buckskin Gulch erweitert und man sich rechts hält, kommt man zu Edmaiers Secret. Geht man nach rechts, dann ka…

  • Zitat von usaletsgo: „Vermutlich ist das so, wie du sagst. “ Ich glaube auch, dass es ärgerlich ist, wenn man so ein Schreiben bekommt, weil man eben reagieren muss. Aber wenn die Anschuldigung nicht zutrifft, dann sehe ich auch kein großes Problem. Diese meine Einschätzung kommt natürlich auch daher, dass es unheimlich schwer ist, bei solchen "realen" Bilderklaus auch Recht zu bekommen, Gut, wenn man einen Deutschen in Deutschland packen könnte, dann gibt es vielleicht noch eine Chance, aber so…

  • Aber im Vergleich zu 2017 ist heuer der Pegel deutlich niedriger, so ca. 23 ft also ca. 7 m

  • Probleme mit BaseCamp 4.7

    raigro - - GPS, Topo & Navigation

    Beitrag

    Danke, da hätte ich wohl vorher schlau machen sollen. Also zurück zur alten Version. Eigentlich wäre ich sowieso am liebsten bei MapSource geblieben.

  • Probleme mit BaseCamp 4.7

    raigro - - GPS, Topo & Navigation

    Beitrag

    Hallo, ich habe vor ein paar Tagen BaseCamp 4.7.0 upgedatet und danach leider feststellen müssen, dass ich es lieber hätte sein lassen sollen. Ich wollte nun für eine anstehende Reise eine Karte auf mein GPS eTrex Vista HCx übertragen, was BaseCamp auch vermeintlich problemlos getan hat. Mich hat nur gewundert, dass es so schnell ging. Aber leider war die Karte nicht auf dem GPS, oder bestenfalls in einer groben Auflösung als Übersichtskarte. Ich habe es noch 1-2 mal probiert, aber geht nicht. Z…

  • Zitat von wernerw: „Schade, ich war da noch nicht, wäre eventuell nächste Woche auf dem Programm gestanden. “ Na dann mach doch mal die Tour und berichte hier. Außerdem tust du was Gutes für die Navajos.

  • Also Waterholes Canyon ist wirklich nicht mit den Antelope Canyons zu vergleichen Sie sollten lieber den Kaibeto Creek aufmachen.

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2018
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.