Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Apache Trail

    Nopal - - Backroads - Wege abseits vom Teer

    Beitrag

    Das würde mich auch sehr interessieren. Wird da noch gebaut? Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Vielen Dank für die Erklärung, ich bin wohl ein absoluter Laie was das betrifft. Aber gut das du es so verständlich geschrieben hast. Eigentlich auch ein schönes System. Jetzt bin ich auch froh das diese Straße gut zu befahren ist vorausgesetzt das Wetter passt und die Bedingungen haben sich arg verschlechtert. Ich glaube ich habe nun aber auch wirklich alles zusammen. Dankeschön fürs helfen. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Da kann ich dir nicht folgen. Ich komme ja von Norden und möchte in den Süden. Von der I70 südlich runter durch den San Rafael Swell auf die 24 beim Goblin Valley. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Vielen Dank für die Erklärung, Ich denke als erstes kommt die Kreditkarte zum Einsatz und sollte es dort mal Probleme geben kann man immer noch im Notfall bar oder per ec-karte bezahlen. Aber das dies so schnell und wohl auch häufig missbraucht wird war mir neu. Hier noch eine Frage zur Route: Ist es möglich von der I70 über die Temple Mountain Road durch den San Rafael Swell zum Goblin Valley zu fahren? Bei allen Karten und Infos die ich im Netz dazu gefunden habe scheint es machbar zu sein. Wo…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Skuromis, gibt eine 24/7 Hotline., danke. Dieter, das ist jetzt interessant. Wäre natürlich auch eine Überlegung wert. 3 Dollar kann man in deinem Fall ja gut verkraften, also hast du dort auch immer viel bar bezahlt oder? Das mit dem Koffer, Auto und Geldbeutel finde ich auch gut, das mache ich bereits immer im Urlaub so, das Geld aufteilen damit im Notfall nicht alles weg ist. Ich nehme auch einen zweiten Geldbeutel mit damit ich den mit den wichtigen Dokumenten nicht verliere oder vor allem b…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    An die Selfpay-Stations habe ich jetzt ganz ehrlich nicht mal gedacht. Ich denke nach dem was ich hier gelesen habe ist es besser weniger Geld mitzunehmen aber weniger als 200 Dollar möchte ich dennoch nicht in der Tasche haben. Die 200 Dollar wen möglich in kleineren Scheinen. Das die Karte gesperrt wird hoffe ich nicht und wenn muss ich da halt wohl anrufen was ja auch schnell geht. An alle vielen Dank für die Hilfe. Gelibird, deine Beschreibung zum bezahlen ist auch super, die wird mir sicher…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ja wir haben 2 Karten dabei. Einmal Mastercard und einmal Visa. Von dem genannten Grund habe ich schon oft gelesen. Kann man da nicht irgendwo bescheid geben und sagen Hey ich bin 4 Wochen im Urlaub und die Karte wird häufig benutzt? Aber wenn das der Fall ist und die Karte gesperrt wird rufe ich also da an und die Karte wird gleich wieder freigeschaltet? Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Guten Morgen, hier habe ich ja richtig etwas angezettelt . Um vorneweg gleich ein Irrtum meinerseits klar zu stellen der Kurs war 1000€ für 1160. Ich gehöre hier einfach zu denen die alles immer in bar bezahlen daher hätte ich es in den USA auch gerne ähnlich gehandhabt. Einfach dem Überblick und der Sicherheit wegen. Da dies in den Staaten wohl ganz und gar nicht üblich ist kommt man wohl nicht darum alles mit Kreditkarte zu bezahlen jedenfalls fast alles. Ganz ohne Dollar in der Tasche würde i…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ich danke euch beiden für die Ratschläge. Da muss ich wohl mal bei der Kasse fragen was auf der Kreditkarte so bezahlt werden muss. Ich meine gelesen zu haben das 3 x abheben ohne Kosten geht und das Limit habe ich auch schon angepasst. Beim bezahlen vor Ort muss ich mich noch erkundigen. 200 Dollar kommt mir nach so wenig vor. Aber wenn natürlich alles mit der Kreditkarte bezahlt wird und bar nur Trinkgeld und andere kleine Beträge bezahlt werden kommt damit ein Stück weit. Und umtauschen vor O…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Aber in einem der drei genannten SUV würde ich mich besser fühlen Wird sich zeigen was dann am Tag da verfügbar sein wird. Wir gehen ja 4 Wochen aber ich denke das Gepäck wird ähnlich sein wie bei dir. Was empfehlt ihr eigentlich an Geld also Dollar in die USA mitzunehmen. Ich lese hier sehr verschiedene Angaben von 200 Dollar bis über 1000 Dollar. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Gute Reifen und eine hohe Bodenfreiheit sind das wichtigste. Daher wurden mir die 3 Fahrzeuge oben empfohlen und diese sehen auch einigermaßen Geländetauglich aus. Dann wird der Platz auch bei uns reichen. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Strecken sind zb der Toroweap Pt. Das Cathedral Valley, Monument Valley, Valley of the Gods, Cottonwood Canyon Rd. usw. Für mich sind diese Strecken vermutlich schon sehr abenteuerlich Ich hoffe doch das in einem SFAR SUV Platz für 2 Koffer und etwas Zubehör ist. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Am nächsten Tag wollten wir früh am Morgen zum Hoover Damm und danach Richtung Phoenix zum Lost Dutchman. An dem längsten Fahrt Tag der Reise nochmal eine halbe Stunde nach Las Vegas und zurück ist zu viel. Auch so dürften das schon 5-6 Stunden Fahrt sein. Jetzt hoffe ich einfach auf ein passendes Fahrzeug am Abend. Notfalls wäre es vielleicht eine Option. Achso genau, es ist an der Gilespie Rd. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Vielen Dank, ich war selbst ja noch nie dort und habe mir noch kein persönliches Bild davon machen können. Ich hab gedacht das die Fahrzeuge immer in etwa ähnlich sind und das am Wochenende wohl eher weniger Fahrzeuge zur Auswahl stehen. Jetzt weiß ich wenigstens grob wonach ich ausschau halten muss. Stimmt, der Jeep Trailhawk wurde hier auch genannt. Und selbst nach Reserverad und Werkzeug schauen. Mit dem Tag warten ist eher schlecht da wir am Samstag Abend ankommen und die Preise in Las Vegas…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Guten Morgen ich habe nun doch ein SFAR Fahrzeug von Alamo in Las Vegas gebucht. Wenn ich das oben richtig verstanden habe sollte ich dann in der Choiceline nach einem Jeep Grand Cherokee oder Toyota 4runner ausschau halten. Diese Fahrzeuge haben auch ein Reserverad und Werkzeug sowie Allrad und High Clearence oder? Wie stehen die Chancen so ein Fahrzeug am Samstag Abend zu bekommen? Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Durch den Freemont River sollte man ja fahren um ins Cathedral Valley zu kommen... Im Frühjahr ist der Fluss vermutlich auch gut gefüllt. Vor zwei Tagen habe ich einen Toyota Rav4 gesehen, der ist ja fast tiefer als mein Auto. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ich wollte mich noch einmal bei euch für eure Antworten bedanken. Leider konnte ich es mir erst jetzt in Ruhe durchlesen. Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Zitat von Skuromis: „Zitat von Nopal: „ich meine Pediocactus winklerii und Pediocactus despainii. “ Die gibts da nicht... “ kakteenforum.com/t17837-pediocactus-winkleri-despainii Beste Grüße Nopal

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Super, das wird sicherlich toll dort. Die Bilder im Internet sind ein toller Vorgeschmack. Also bleibe ich im Upper Cathedral Valley, ich denke damit kann ich leben. Die Fahrt findet natürlich nur statt wenn die Straße trocken ist, dies habe ich mittlerweile gelernt da man es immer wieder liest. Dirt Roads nur bei trockenen Verhältnissen befahren. Zum Glück regnet es dort nicht oft, wobei ich mich schon frage was ich im Südwesten bei Regen unternehmen kann... Ich habe nicht sehr viele Dirt Roads…

  • Meine geplante USA Reise

    Nopal - - Tourenplanung

    Beitrag

    Hallo Carovette, vielen Dank für die tollen Bilder. Die Straße sieht ja wirklich super aus, warum wird da eine High Clearance benötigt. Also wenn ich es richtig lese kann man bei Caineville die Straße ein gutes Stück lang auch mit einem normalen Fahrzeug, Midsize SUV befahren. Das größte Problem ist der Fluss am Schluss, davor könnte man die Strecke ja wieder zurück nach Caineville fahren. Deine Empfehlung der Fahrzeuge ist super, jetzt weiß ich nach was ich schauen muss. So viel ich weiß ist ei…

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2018
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.