Zion NP - Angels Landing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Wanderung fehlt noch zu meinem Glück. Ich bin bloß den Observation Point hoch. Danke aber für die bebilderte Beschreibung. Die ist sicher sehr hilfreich. Das kann man sich schon vorher überlegen ob die eigene Schwindelfreiheit reicht.
      Liebe Grüße Gerla
    • Ganz toll dokumentiert!
      Man bekommt einen sehr realistischen Eindruck, das habt Ihr wirklich super gemacht.

      Bei Nässe möchte ich das ja nicht laufen.


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Den Trail hast du super dokumentiert :!! :clab: . DANKESCHÖN!

      Solche Gratwanderungen sind nicht mein Ding :neinnein: . Auch die Kette würde mir keine Sicherheit geben.

      LG,

      Ilona
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Sandra, :resp: !

      Leider ist Photobucket hier geblockt, deshalb kann ich die Bilder von hier aus nicht sehen, aber allein der Bericht ist schon toll. :!!

      Mir fehlt dieser Trail auch noch...
      Viele Grüße
      Claudia

      (a.k.a. Wildfire Woman ;;;MN;: a.k.a. Miss Chaco )
    • Vielen, vielen Dank für die ganze positive Resonanz :clab:



      bikejoe schrieb:

      Na da stocherst Du bei mir jetzt in einer Wunde! :traen: ;) :gg:

      Als ich im Oktober dort war, war der Weg bei bestem Wetter ab Scotty's Lookout wegen Bauarbeiten an den Ketten gesperrt.
      Na ja so kam ich wenigstens zu einer Wanderung zum West Rim! :rolleyes:

      Auf jeden Fall danke für die tolle bebilderte Beschreibung. Jetzt weiß ich was ich verpaasst habe! :gg:

      Entschuldige, bitte! Hatten die unten am TH keine Hinweisschilder angebracht, dass der Weg nach Angels Landing zz. gesperrt ist? Ich hätte mich schwarz geärgert, wenn ich nach dieser Qual berghoch zum Scotts Lookout nicht bis zum schluss hätte weiter gehen können.




      viator schrieb:

      Toller Bericht und schöne Fotos von Angels Landing. Hat auch bei mir Erinnerungen an meinen Aufstieg 2008 geweckt. Wer nicht wirklich Probleme mit der Höhe bzw. Höhenangst hat, für den ist der Aufstieg gut zu bewältigen. Ich fand es eigentlich an keiner Stelle besonders gefährlich.

      Dem stimme ich vollkommen zu!

      Bei Regen Finger weg, oder einen ganz vorsichtigen Abstieg.
      Viele Grüße,

      Sandra


    • ftc2010 schrieb:

      Hatten die unten am TH keine Hinweisschilder angebracht, dass der Weg nach Angels Landing zz. gesperrt ist?

      Doch hatten sie. Siehe hier:
      Aber ich wollte es einfach nicht glauben! :pipa:

      War aber trotzdem ein schöner Tag, keine Sorge! Und ich hab einen Grund, zurückzukommen. =)
      Schöne Grüße
      Johannes
    • Johannes, der Weg am West Rim Trail war aber nicht zu verachten. Tausendmal besser als der Watchman.

      Hoffentlich hast du nächstes mal nicht wieder so ein Pech.
      Viele Grüße,

      Sandra


    • Video von der Wanderung in 2010

      Im Mai 2010 war meine Frau und ich 4 Wochen auf silber Hochzeitsreise. Unter anderem waren wir auch im Zion und haben neben dem Oservation Point auch die Wanderung zu oder auf Angels Landing gemacht. Es war die wohl bis dahin spektakulärste Wanderung in unserem Leben und ein unvergessliches Erlebniss.

      Nach nunmehr einem Jahr habe ich ein Video in HD gemacht, welches den Aufstieg , auch mit den Engstellen dokumentiert.

      Ist zwar kein wirklicher Ersatz für das "selbstwandern" aber man bekommt denke ich eine guten Überblick.

      Der link ist vimeo.com/mmheu

      Ich kann es auch versuchen hier direkt einzufügen, weiß aber nicht, ob ich es hinbekomme.



      Das Video ist in HD. Je nach Internetverbindung würde ich erst mal laden lassen, damit es nicht ständig unterbricht.

      Gruss Marcus

      ** Das scheint so nicht zu funktionieren mit dem Video einfügen. Geht das überhaubt? Vielleicht kann einer der Fachleute helfen?
      Link repariert --Gruß Volker
      Grüsse von MM aus HEU :gg:

      Marcus

      bildgalerie-marcusmueller.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von mmheu ()

    • Wenn Du das Video in Deinem Posting einbetten willst, must Du unter Einstellungen den Haken bei "Darstellung von HTML aktivieren" reinmachen.
      Und nicht vergessen, den Haken bei der nächsten Antwort wieder zu entfernen!
      Nachteil, Zeilenumbrüche müssen dann mit der Zeichenfolge

      Quellcode

      1. <br>
      erzwungen werden, ENTER Taste reicht dann nicht mehr.

      Bilder
      • da1.jpg

        28,53 kB, 482×328, 14 mal angesehen
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • Helmkamera oder in der Hand gehalten? :EEK:

      Mit der Hand wird es sowas von mirnie geben, da hätte ich ja nur noch Angst um die Kamera.
      Und als Rechtshänder bei 7:00 kann man sich ja nicht festhalten.
      :clab: :clab: :clab:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • Hallo Ulrich,
      danke für die Hilfe und den Groupeintrag bei Vimeo.
      Hab mich heute erst angemeldet und kenne mich bei Vimeo noch nicht so aus.
      Youtube kann man wegen der Musik mittlerweile nicht mehr richtiog nutzten.

      Die Kamera hab ich in der Hand gehalten und immer mal gewechselt. Man ist doch sehr konzentriert wo man hintritt. Da hat man die Tiefe um sich rum zum Teil ausgeblendet. Runter zu hatte meine Frau mir allerdings verboten zu filmen. War nicht so schlimm. Ich hatte ja genug Material :gg: .
      Um die Kamera hatte ich keine Angst. Eher um meine Frau. Es hat sie schon überwindung gekostet. Danach war sie aber stolz wie "Oskar".

      Ich habe erst jetzt mit der Berarbeitung der Videos angefangen da ich bis jetzt noch keine vernürftige Sortware hatte die 1080 50p der Panasonic Kamera richtig bearbeiten kann. Das macht zuhause am Fernseher doch noch mal was aus.
      Grüsse von MM aus HEU :gg:

      Marcus

      bildgalerie-marcusmueller.de
    • :resp: :resp:

      mmheu schrieb:

      Um die Kamera hatte ich keine Angst.

      Nun also Höhenängstler steigert Kamera in der Hand halten dieses Maleur noch um die Potenz 10. Bei mir jedenfalls.
      Andererseits, solange ich durch den Sucher schaue, ist es nur TV. :nw:
      Über eine Abgründe kann ich nur durch die Kamera sehen, sofern ich mich festhalten kann.

      Ich vermute, bei der einen schmalen Stelle könnte für mich Schluß mit Lustig sein. ;te:

      Danke fürs Einstellen, ist sehr anschaulich.

      @Sandra
      Mein Respekt steigt. Sowas bei Nässe runter gehen zu müssen.


      Edit:
      da sind wir ja im Mai immer voreinander weg gefahren. :gg:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    • Großartig, Marcus!!
      Die Wanderung wird dadurch sehr, sehr anschaulich.
      Mein Mann filmt auf unseren Reisen ja auch immer sehr viel, aber ich bin mir sicher: bei dieser Wanderung hätte er die Cam garantiert in der Tasche gelassen - sofern er die Wanderung überhaupt gestartet hätte.
      Großen Respekt :resp: und Danke :!! !

      Gruß
      Gundi
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017