Redrocks 2018 - Low Budget im Frühling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Redrocks 2018 - Low Budget im Frühling

      Besuchte Staaten: CA, NV, UT, AZ

      Reisezeit: 20. März bis 8. April 2018


      ;fwu; Zeit für den Reisebericht, damit wir fertig sind, wenn es im Herbst wieder los geht ;ws108; .

      Wir sind schon wieder 6 Wochen von unserer Frühjahrsreise zurück und hatten wieder eine Menge wunderschöner Eindrücke und Erlebnisse in unserer Lieblingsgegend – es gab Altbekanntes, aber für uns auch wieder so viel Neues zu entdecken.

      Dass wir dieses Jahr gleich zweimal zu den Roten Steinen dürfen, ist der Tatsache geschuldet, dass die Flugpreise von British Airways mit 295 Euro dermaßen günstig waren, dass wir gar nicht anders konnten als zu buchen :SCHAU: .
      Dazu stellte sich noch heraus, dass auch Mietwagen und vor allem die Hotels zu richtig guten Low Budget Preisen zu bekommen waren, als wir im Spätsommer 2017 reserviert haben. Die Reise war also diesmal echt günstig :.KnEEt;; .

      Zum ersten Mal seit den 1990er Jahren war unser Startpunkt mal wieder Los Angeles; dies gab ein paar Ziele in Kalifornien vor, und dann ging es über zwei Tage Nevada nach Süd-Utah und Nord-Arizona.

      Wir durften wieder mal großartige Landschaften genießen, uns einen kleinen Las-Vegas-Traum erfüllen ;;ebeiL_, und hatten in sehr netter Gesellschaft ein paar kleine Abenteuer zu bestehen ::HeLLBudy;; :smcar:
      .
      Wenn ihr Lust habt, kommt mit, wenn wir diese schöne Reise hier nochmal erleben dürfen.


      Inhalt:

      20.03.18 Worms - Düsseldorf - London - Los Angeles "It's a long way"

      21.03.18 Los Angeles "It never rains in Southern California" :rolleyes:

      22.03.18 - Teil 1: Los Angeles - Red Rock Canyon SP "It pours, man it pours"

      22.03.18 - Teil 2: Alabama Hills - Lone Pine "Here comes the Sun"

      23.03.18 - Teil 1: Alabama Hills - Keeler - Father Crowley Overlook "Snowy Peaks in Frames"

      23.03.18 - Teil 2: Death Valley via Wildrose Road "Discovering the West"

      24.03.18 Death Valley "Old and New - Scenic Drives and Hiking"

      25.03.18 Amargosa Valley - Las Vegas, NV "Amazing Dancing Fountains"

      26.03.18 Las Vegas - Little Finland - St. George, UT "Diversity"

      27.03.18 St. George - Zion NP - Red Hollow Slot Canyon - Panguitch "Many Pools, Less People and a Slot"

      28.03.18 Panguitch - Red Canyon - Bryce Canyon "Red Hoodoos and Ancient Trees"

      29.03.18 Bryce Canyon - Moki Hill - Escalante "Stony Balls and Offroad Dancers"

      30.03.18 Escalante - CCR Yellow Rock - Page, AZ "Yellow Rock and Raven's Surprise"

      31.03.18 South Coyote Buttes "Pawhole sweet'n'sour"

      01.04.18 White Pocket "Sandy Roads and Amazing Shapes&Colours"

      02.04.18 Page - Indian Canyons - Flagstaff "Meeting Red Caps and Fred Flintstone"

      03.04.18 Grand Falls - Wupatki&Sunset Crater NM - Route 66 - Laughlin, NV "Between Craters and Lava"

      04.04.18 Laughlin - Joshua Tree NP - Yucca Valley, CA "Climbing on Rocks"

      05.04.18 Yucca Valley - Los Angeles "No Rain but a Cloud of Smog"

      06./07.04.18 Los Angeles - London - Düsseldorf "Convenient Flights and Getting Lost in Düsseldorf"

      08.04.18 Düsseldorf - Worms "Coming Home to a Wonderful Surprise"



      ;arr: Hier geht's gleich zum Zug zum Flug
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von Redrocks ()

    • Schon eingestiegen. ;ws108; Obwohl ihr ja einfach nicht auf dem I-40 nach Osten gefahren seid. Alle miteinander. ;) :D

      Redrocks schrieb:

      Zeit für den Reisebericht, damit wir fertig sind, wenn es im Herbst wieder los geht
      :gg: Das habe ich schon lange aufgegeben. Bin schon 2 Reisen im Rückstand, mit UK 4. :EEK: :MG:

      Redrocks schrieb:

      dass wir gar nicht anders konnten als zu buchen
      :lls: Ihr tut mir ja so leid. :D

      Redrocks schrieb:

      dass auch Mietwagen ... zu richtig guten Low Budget Preisen zu bekommen waren,
      Könnte ich gerade auch gebrauchen. Habe unter der Woche die Buchung nicht geschafft und jetzt kostet es €50 mehr. :wut1:

      Redrocks schrieb:

      20.03.18 Worms - Düsseldorf - London - Los Angeles
      Von Worms in die Welt. :gg:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!
    • Redrocks schrieb:

      Wenn ihr Lust habt, kommt mit, wenn wir diese schöne Reise hier nochmal erleben dürfen.
      Logisch ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; .

      Redrocks schrieb:

      Wir durften wieder mal großartige Landschaften genießen, uns einen kleinen Las-Vegas-Traum erfüllen
      Für großartige Landschaften bin ich immer zu haben und auf den Las-Vegas-Traum sehr gespannt.

      Wolltet ihr etwa euer Ehegelübte nochmals reneweln?
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Raven schrieb:

      War das deutlich genug?
      Hm - ich weiß nicht ;;MfRbSmil# ;;VeWiT,, ;)

      Buerzelpeter schrieb:

      Ich lese auch mit.

      betty80 schrieb:

      Schon eingestiegen.
      Freut mich, Anett und Betty ;ws108;

      betty80 schrieb:

      Bin schon 2 Reisen im Rückstand, mit UK 4.
      Du bist zu oft unterwegs :gg:

      betty80 schrieb:

      Ihr tut mir ja so leid.
      Du weißt ja, wer schuld ist ;,cOOlMan;: :gg:

      betty80 schrieb:

      Von Worms in die Welt.
      Worms ist halt der Nabel der Welt ;;NiCKi;:

      malenz schrieb:

      ich habe fast immer Lust
      dann mal los
      Na, wenn das so ist, Markus :gg:

      carovette schrieb:

      Lust hab ich, bloss wenig Zeit. Ich versuche auf jeden Fall, dranzubleiben
      Alles klar, Caro - freue mich, wenn du dabei bist =)
      :wink4:

      Saguaro schrieb:

      Wolltet ihr etwa euer Ehegelübte nochmals reneweln?
      Ach nö - das war jetzt nicht unbedingt unser Traum nach 34 Jahren Ehe :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    • Redrocks schrieb:

      Du bist zu oft unterwegs

      :D Schuldig im Sinne der Anklage.

      Redrocks schrieb:

      Du weißt ja, wer schuld ist

      :D Und gleich nochmal schuldig. :MG:

      Redrocks schrieb:

      Worms ist halt der Nabel der Welt
      :MG:
      Deswegen hat es ja auch einen extra Stadtspaziergang spendiert bekommen. Der schreit nach Fortsetzung. ;;NiCKi;:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2019 - ab sofort könnt ihr Bilder einsenden!
    • Grüße aus Overton.

      Wahrscheinlich reise ich nun erst eure Route und kann dann hinterher vergleichen, ob wir an den gleichen Orten waren...
      Heute geht es bei uns von Overton über St. George nach Kanab. ;ws108;
      Ihc KAn nshcneller tippne als ein KOlibri mti dne Fügeln shaclgenk ann1!I ;;NiCKi;:

    • betty80 schrieb:

      Deswegen hat es ja auch einen extra Stadtspaziergang spendiert bekommen. Der schreit nach Fortsetzung.
      ;;NiCKi;: Da gibt es noch einiges mehr zu sehen =)

      Ina schrieb:

      Klar bin Ich auch an Bord Andrea
      Ah, da habe ich ja eure Rückkehr exakt abgepasst :gg:

      Ina schrieb:

      weil wir in 1 Woche unser Badezimmer komplett renovieren. Da kommt viel Arbeit auf uns zu.
      Ui, das wird tatsächlich einiges an Arbeit sein - aber sicher auch toll, wenn's fertig ist =)

      Mel B schrieb:

      Grüße aus Overton
      ;ws108; Grüße zurück!

      Mel B schrieb:

      Wahrscheinlich reise ich nun erst eure Route und kann dann hinterher vergleichen, ob wir an den gleichen Orten waren...
      Heute geht es bei uns von Overton über St. George nach Kanab.
      Ja, denke es wird einige Übereinstimmungen geben ;;NiCKi;: . VoF und Kanab kommen allerdings bei uns erst im Herbst wieder dran. Schönen Urlaub weiterhin :wink4:

      USSPage schrieb:

      :!! Ich lese auch mit. :wink4:
      Klasse, das freut mich, Maike und Uschi ;ws108;

      carovette schrieb:

      Übrigens, Andrea - sehr vorbildlich.
      Ich hab einfach geguckt, wie ich es letztes Mal gemacht habe :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    • Redrocks schrieb:

      die Flugpreise von British Airways mit 295 Euro dermaßen günstig waren, dass wir gar nicht anders konnten als zu buchen
      Ihr armen ;;NiCKi;:

      Klar hab ich Lust zu folgen. Bei den ganzen Liveberichten habe ich es ja nicht geschafft überall mitzureisen. Ich hoffe, das klappt jetzt besser.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Ach, geht so ;)

      Sommarvisa schrieb:

      Klar hab ich Lust zu folgen.

      Ulli schrieb:

      Melde mich gerne auch als Mitreisende an .... bin schon sehr auf eure Abenteuer gespannt

      Skuromis schrieb:

      Bin nun auch wieder da und komme mit
      Super, Anne, Ulli und Marc - freue mich, wenn ihr dabei seid ;ws108;

      Dann geht's jetzt gleich erstmal zum Zug
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;
    • "It's a long way"

      20. März 2018 Worms - Düsseldorf - London - Los Angeles


      Der kleine Haken an den günstigen Flugpreisen war, dass wir uns nicht wie gewohnt in einer knappen Stunde nach Frankfurt bringen lassen konnten, sondern unser Flieger diesmal von Düsseldorf abging. Wir hatten extra erst den späteren Flug gebucht (20 € Aufschlag :EEK: ;) ), damit wir zu akzeptablen Zeiten zum Düsseldorfer Flughafen gelangen konnten. Bahntickets hatten wir zum Sparpreis gekauft und genügend Zeitpuffer eingeplant. So war für den Flieger um 12h35 bereits die Zugabfahrt um 6h10 reserviert.

      Der Wecker war auf 4h45 gestellt – ich war nach erstaunlich gutem Schlaf 10 Minuten vorher wach. Koffer waren fertig, es gab noch einen Kaffee, und Uwe hat die Brötchen für unterwegs belegt.
      Um 5h30 sind wir losgefahren, haben erst noch unsere Tochter Nina eingesammelt, die uns dann überpünktlich am Wormser Bahnhof abgeliefert hat ;:HuCKnU;; .

      Nach zweimaligem Umsteigen in Mannheim und Düsseldorf Hbf waren wir schon vor 9 Uhr am Flughafen – alles hat gut geklappt, die Zugfahrt ging mit Frühstück und Wifi schnell vorbei.

      Am Flughafen hatten wir also noch viel Zeit, aber ich war einfach nur erleichtert, dass wir so wie geplant an Ort und Stelle waren. Security war unproblematisch, und am Gate konnten wir Flugzeuge beobachten - viele Eurowings, von denen es auch spezielle Exemplare gab:



      Pünktlich um 12h35 ging der Flieger nach London Heathrow.



      Die Ausstattung bei diesem Zubringerflugzeug war sehr einfach; Essen und Trinken gab es nur gegen Bezahlung. Aber wir waren ja, trotz ein paar Ehrenrunden vor London, nur eine Stunde unterwegs und brauchten nichts. Über Holland und dem Channel hatten wir noch gute Sicht, aber ab der britischen Küste überwogen dann die Wolken.







      Wir sind am Terminal 5 gelandet und brauchten das Terminal für den Weiterflug auch nicht zu wechseln – und trotzdem mussten wir noch ein Stück Weg mit dem Bähnchen zurücklegen, um zu den C-Gates zu kommen. Dort stand schon „unser“ A380 bereit.

      Die Sitzplatzreservierung für eine Zweier-Reihe hätte bei Buchung fast die Hälfte des Flugpreises gekostet :neinnein: , so hatten wir riskiert, erst beim Check-in die Plätze zu reservieren. Und es hat geklappt: Wir hatten das Glück, für den Transatlantikflug eine Zweier-Reihe im Oberdeck zu bekommen ;;PiPpIla;; .



      Die Umsteigezeit mit 2 Stunden 20 war gerade richtig, um bequem zum Gate zu gelangen und dort noch ein wenig dem lustigen Englisch der Engländer zuzuhören :gg: .

      Die Vorbereitungen zum Boarding haben sich etwas in die Länge gezogen, aber dann war doch ziemlich pünktlich „boarding completed“. Es hat uns gut gefallen in der Economy im Oberdeck;



      die Beinfreiheit war ok, unsere Rucksäcke waren in den oberen Fächern problemlos unterzubringen, und neben den Fenstern gibt es noch ein praktisches großes Staufach, in dem ich die komplette Laptoptasche und auch die Decken und Kissen unterbringen konnte. Und wenn der Deckel zu ist, kann man noch so Manches abstellen ;) .



      Das In-Seat-Entertainment war gut ausgestattet mit interaktiver Karte und einem guten Filmangebot.



      Sogar die Safety Instructions waren so witzig gestaltet, dass man gern zugeschaut hat; am Ende spielte Mr. Bean mit :gg: .

      Mit dem Service waren wir auch sehr zufrieden. Es gab die üblichen Pretzels mit Drinks – hier haben sie schon gefragt, ob man zum Essen einen Wein möchte. Uwe hatte Chicken, ich Pasta, und es hat uns beiden gut geschmeckt.



      Ich habe mir den Film „The Shape of Water” nach dem Essen angeschaut, habe mir ein Schlaftablettchen gegönnt und konnte gegen Film-Ende tatsächlich kaum die Augen aufhalten. Bestimmt 2 Stündchen habe ich gedöst, und später - nach Eiscrème und Wasser - nochmal ein bisschen.
      Kurz vor der Landung gab es noch gefaltete Pizza und Nudelsalat.



      So gingen die knapp 10 Stunden angenehm vorbei, und wir sind fast pünktlich um 19h50 in LA gelandet.

      Leider kamen wir erst ziemlich spät aus dem Flieger heraus, da die Treppe an der Tür zum Oberdeck erstmal nicht funktioniert hat :rolleyes: . So war es in der Immigration Hall schon recht voll, aber die Schlange hat sich zügig zu den Automaten vorwärtsbewegt. Am Automaten gingen die Einreiseformalitäten sehr schnell, und wir dachten, wir könnten jetzt mit unserem Ausdruck gleich weiter ;ws108; .
      Aber weit gefehlt :ohje: ! Alle ESTA- und Visa-Einreisenden mussten sich nach den Automaten noch an den Einreise-Schaltern anstellen, von denen nicht allzu viele besetzt waren. Das zog sich dann nochmal richtig in die Länge – mehr als eine Stunde hat es gedauert, bis wir dran waren :wut1: , hatten dann mit dem Officer das Interview, das wir schon am Automaten hatten :nw: – immerhin mussten Fingerabdrücke und Fotos hier nicht nochmal gemacht werden. Danach hatten wir immer noch unseren Automaten-Einreiseausdruck, den wir dann bei dem nächsten Beamten abgegeben haben (was gewohnt schnell ging). Warum das heute so war mit der Zwischenstation beim Officer für alle: keine Ahnung :pipa: . In der Folgezeit war das in LA nicht mehr so, da konnten die Einreisenden, wie wir erfuhren, vom Automaten direkt zum Ausdruck-Abgabe-Officer.

      Immerhin waren nach dieser Schikane die Koffer schon da, und wir konnten nach draußen zum Bereich, wo die Hotel Shuttles abgehen. Nach nicht allzu langer Wartezeit (wie immer kamen erst mal die Shuttles von gefühlt allen anderen Hotels ;;NiCKi;: ) wurden wir von unserem Best Western Shuttle eingesammelt.
      Die Fahrt zum Best Western Airpark dauerte dann auch nochmal einige Minuten – es war schließlich schon 22 Uhr, als wir eingecheckt haben – also mehr als 2 Stunden nach der Landung, und das ohne Car Rental X( .

      Durst hatten wir noch, Hunger nicht mehr – Uwe hat daheim schon einen Liquor Shop in der Nähe rausgesucht, an dem wir uns unser Feierabendbierchen geholt haben :prost: .
      Danach sind wir auch schon bald eingeschlafen, bis wir gegen 1 Uhr nachts von „dezenter“ Rap Musik geweckt wurden :EEK: . Ich dachte erst, die Beats kommen vom Radiowecker auf dem Nachttisch. Aber als es nach etlichen Knöpfchen-Drücken und Stecker-Rausziehen immer noch war, wurde klar, dass wir das große Los von Vollpfosten-Nachbarn gezogen hatten, die wohl gerne in der Nacht Rap hören :rolleyes: . Bin zwar immer mal wieder darüber eingeschlafen, und wäre auch zu k.o. gewesen, mich zu beschweren. Aber als dann um 3h30 endlich Ruhe war, fehlten mir anscheinend die Bässe zum Schlafen :p und die Nacht war vorbei.


      Unterkunft: Best Western Airpark, Inglewood - 127 $, Frühstück und Airport Shuttle inkl., Parken 6$ extra


      ;arr: Antischnatterlink zum nächsten Tag
      Viele Grüße,
      Andrea


      DA-Kalender 2019 - ab sofort können die Bilder eingeschickt werden! ;ws108;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Redrocks ()

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.