Redrocks 2018 - Low Budget im Frühling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Redrocks schrieb:

      ich lasse die Bilder sprechen
      Viel gesagt haben sie nicht, aber sehen toll aus :D

      Redrocks schrieb:

      Es gibt unten am See schätzungsweise 15-20 überdachte Picknick- und Grillplätze, die allesamt noch frei waren.
      Gibts dafür eigentlich ne Übersicht, wo es sowas alles gibt? (Sammelthread??)

      Raven schrieb:

      Bei diesem Motiv muß ich immer an das hier denken.
      Ich hatte spontan an Alien vs. Predator gedacht :D

      Redrocks schrieb:

      Unsere Vermutung war, dass es sich um die Petroglyphen-Grundschule für die kleinen Hopis handelte
      Ich hatte da ne ähnliche Idee wie Volker :D

      Redrocks schrieb:

      Blue Canyon
      Ich glaub da muss ich momma hin =)

      Redrocks schrieb:

      Claudia war aber auch schon im Vorjahr da
      Hab ich auch gehört :D

      Redrocks schrieb:

      eher ruhig gelegen für Flagstaff.
      Das ist mittlerweile nach Sauberkeit mein Kriterium no2 für Flagstaff...

      Raven schrieb:

      Auch in netter Begleitung.
      Das Kompliment erwiedern wir gerne ;VbG;;

      Volker schrieb:

      Da musste wohl Hopi Bart Simson nachsitzen
      Genau das kam mir auch in den Sinn ;;Gi5;:
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    • Skuromis schrieb:

      Viel gesagt haben sie nicht
      stimmt allerdings :gg:

      Skuromis schrieb:

      Gibts dafür eigentlich ne Übersicht, wo es sowas alles gibt? (Sammelthread??)

      Raven schrieb:

      Glaube nicht, wäre aber eine gute Idee.
      Wollte ich jetzt genauso schreiben :gg: . Sollten wir mal im Auge behalten ;;NiCKi;:

      Skuromis schrieb:

      Ich hatte da ne ähnliche Idee wie Volker
      :gg: Das wundert mich jetzt nicht.

      Skuromis schrieb:

      Ich glaub da muss ich momma hin
      ;;NiCKi;:

      Skuromis schrieb:

      Das ist mittlerweile nach Sauberkeit mein Kriterium no2 für Flagstaff...
      Ja, weit genug weg von der Zuglinie.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Zu Fuß sind wir an den ersten Formationen vorbei und haben natürlich immer wieder neue Fotomotive entdeckt
      Wow, schaut das klasse aus. :clab: :clab: :clab:

      Redrocks schrieb:

      Das nächste Ziel war dann der Schwaben-, oder auch Ha Ho No Geh Canyon, den wir uns vom Viewpoint aus angesehen haben - wieder ganz anders als der Blue Canyon.
      Auch sehr schön, und insgesamt wieder ganz tolle Fotos. :clab: :clab: :clab:

      Redrocks schrieb:

      Gleich gegenüber liegt der Coal Mine Canyon, den wir nun alle schon kannten, aber natürlich trotzdem nochmal angehalten haben.
      Endlich was, das ich kenne. ;)
      Dann noch lecker Abendessen. Herz was willst Du mehr … :SCHAU:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Hallo Andrea,

      muss mich doch auch mal wieder hier melden. ;ws108; Ich lese immer noch mit, aber viel unterwegs, wenn ich irgendwo mal wieder Leerlauf habe. Aber Berichte mit Bildern lassen sich am Handy nur doof zitieren. :schaem: Ihr habt schon einen Menge schöne Sachen gemacht, von denen ich einige kenne und andere nicht.

      Und dann noch zusammen mit Archie und seiner Reisebegleitung :MG: auf Tour, das war bestimmt toll. ;ws108;
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • waikiki25 schrieb:

      und insgesamt wieder ganz tolle Fotos.
      ;DaKe;; :jump:

      waikiki25 schrieb:

      Endlich was, das ich kenne.
      Ja, der Coal Mine war für uns auch der einzige der 3, an dem wir vorher schon waren ;;NiCKi;:

      betty80 schrieb:

      muss mich doch auch mal wieder hier melden.
      :wink4:

      betty80 schrieb:

      Ich lese immer noch mit, aber viel unterwegs, wenn ich irgendwo mal wieder Leerlauf habe. Aber Berichte mit Bildern lassen sich am Handy nur doof zitieren.
      Das kenne ich - und das fange ich mir gar nicht erst an mit dem Kommentieren am Handy :gg:

      betty80 schrieb:

      Und dann noch zusammen mit Archie und seiner Reisebegleitung auf Tour, das war bestimmt toll.
      Ja, Archie ist super ( :smile1: und mit seiner Begleitung unterwegs zu sein ist auch nicht übel ;) )

      betty80 schrieb:

      Dann musst du wohl aufpassen, dass er sich nicht mit dir ins Büro schleicht.
      Ich glaube, ich muss dem mal heimlich ein Smartphone zustecken :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      und das fange ich mir gar nicht erst an mit dem Kommentieren am Handy
      Ja, mit Bilder ist das echt schwierig. ;;NiCKi;:

      Redrocks schrieb:

      Ja, Archie ist super ( und mit seiner Begleitung unterwegs zu sein ist auch nicht übel )
      :D

      Redrocks schrieb:

      Ich glaube, ich muss dem mal heimlich ein Smartphone zustecken
      :MG: ;:IbDf:;

      Raven schrieb:

      Ich glaube, dafür ist sein Sack zu klein.
      :EEK: :MG:
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Gottseidank habe ich hitzebedingt noch gar nicht so viel verpasst....


      Der Blue Canyon ist immer einen Abstecher wert, da könnte ich auch mal wieder hin ;ws108;

      Das "Schaf":



      hat aber ein bisschen Wolle lassen müssen, auch wenn es eine etwas andere Perspektive als bei mir ist:




      Der Schwaben- und der Coalmine Canyon gehen immer - ich finde die Farben und Strukturen total klasse dort.

      Redrocks schrieb:

      Nein, der Schatten ist diesmal nicht von einer/einem von uns
      Wie Fred Feuerstein seht ihr alle aber auch nicht aus :gg:
    • carovette schrieb:

      Gottseidank habe ich hitzebedingt noch gar nicht so viel verpasst....
      Da hattest du Glück, dass du gerade noch vor den nächsten Tagesbericht gerutscht bist :gg: .

      carovette schrieb:

      Das "Schaf":

      hat aber ein bisschen Wolle lassen müssen, auch wenn es eine etwas andere Perspektive als bei mir ist:
      Ach, sieh an - das geht doch ganz schön schnell!

      carovette schrieb:

      Der Schwaben- und der Coalmine Canyon gehen immer - ich finde die Farben und Strukturen total klasse dort.
      ;;NiCKi;:

      carovette schrieb:

      Wie Fred Feuerstein seht ihr alle aber auch nicht aus
      .puh!; ;)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • "Between Craters and Lava"


      3. April 2018 Flagstaff - Grand Falls - Wupatki & Sunset Crater NM - Route 66 - Laughlin



      Das Frühstück im Quality Inn war nicht überragend, aber ausreichend, um gestärkt den Tag zu beginnen. Ein Lobbycomputer für kleine Raben war nicht vorhanden :EEK: – aber unser Internet hat auch für drei gereicht ;) . Um 9 Uhr fuhren wir dann zu dritt mit unserem Auto vom Hof bei noch frischen 44°F und blauem Himmel.

      Unser erstes Ziel waren die Grand Falls, etwas nordöstlich von Flagstaff, wo der Little Colorado einen breiten Wasserfall bildet. Dafür muss der Fluss allerdings Wasser führen :gg: . Wir hatten uns jahreszeitgemäß gute Chancen dafür ausgerechnet - aber leider war von Falls keine Rede, geschweige denn von Grand :( . Dies wurde uns schon bei der Zufahrt klar, als unser Navi anzeigte, dass wir uns eigentlich mitten im Fluss befinden müssten ;][; .



      Hier das Flussbett vor den _#IriE;; Falls _#IriE;; :



      Und was hatten wir uns daheim noch Gedanken gemacht, von welcher Fluss-Seite aus wir die "Falls" ansteuern :la1; - kein Thema, wir hätten unbeschränkt hin und her fahren können. :gg:

      Die Stelle, wo es bei genügend Wasser zu Wasserfällen kommt, ist eine Abbruchkante des Little Colorado. Es muss beeindruckend sein, wenn das Wasser hier über die Fläche nach unten rauscht - wir fanden es aber auch ohne Wasserfall schön und sehenswert hier: das Flussbett in der Schlucht, die Vulkan-Landschaft und im Hintergrund die San Francisco Peaks und die Craters =) .








      Ein bisschen Wildlife gab's auch.



      Wir sind eine Weile herumgelaufen, haben fotografiert, und sind dann weitergefahren. Die Leupp Rd (#419), sowie die davon abzweigende Indian Rte 70 waren übrigens sehr gut zu fahren, bis auf das allerletzte Stück kurz vor dem Parkplatz ohne weiteres PKW-geeignet. Der Parkplatz ist schön hergerichtet mit Picknickplätzen, kleinen Aussichtsplattformen und Toiletten.


      Als nächstes wollten wir zum Wupatki NM. Uwe hatte eine Strecke ausgesucht, die eine Querverbindung zum Highway 395 darstellt. Die Straße besteht aus festem Lavasand und führt als #244A und #244 durch Lavafelder und mehr oder weniger bewaldetes Gebiet – die Cinder Hills. Auch interessant, hier zu fahren!





      Da kamen wir her:



      Den Highway 395 erreichten wir allerdings schon fast am Sunset Crater NM und mussten die paar Meilen wieder nördlich zum Wupatki fahren.



      Viel Zeit haben wir uns dafür nicht genommen, aber für einen guten ersten Eindruck hat es gereicht.







      Wir ließen im Visitor Center noch den Nationalparkpass registrieren, und dann ging's weiter zum Sunset Crater NM. Hier der Blick auf den Crater vom Cinder Hills Overlook:



      Und im eigentlichen Sunset Crater NM fanden wir es dann richtig spannend zu sehen, wo der Vulkan vor etwa 1000 Jahren seinen letzten Ausbruch hatte. Auf dem kleinen Lava Flow Trail bekommt man einen schönen Eindruck.









      Es war jetzt allerdings Zeit, wieder zurück nach Flagstaff zu fahren - Uwe und ich hatten ja noch eine ziemliche Strecke vor uns. In Flagstaff haben wir Claudia bei ihrem Auto abgesetzt und mussten uns für den Rest der Reise verabschieden.


      Für die Strecke nach Laughlin, Nevada, sind wir dann gleich wieder auf den Interstate 40. Es war wenig los und wir kamen gut voran, sind dann in Seligman abgefahren, um mal wieder das Stück Route 66 bis Kingman zu fahren. In Seligman gibt es ja noch viel zu sehen an der Historic Route












      Aber dann fanden wir die Strecke (mal wieder :schaem: ) ziemlich öde :nw: . In Peach Springs ein paar hübsch blühende Bäume



      Interessant dann wieder am Hackberry General Store – faszinierend, was es hier alles zu sehen gibt ;;NiCKi;: .




















      Auf dem weiteren Stück Route 66 haben wir beschlossen, die Strecke über Oatman weiterzufahren; sie hatte uns ein halbes Jahr zuvor gut gefallen.

      Der Sitgreaves Pass ist landschaftlich schön, kurz vor Oatman haben wir ein paar Eselchen gesehen ;dherz; und sind dann aber abgebogen in die Silver Creek Road – der direkte Weg nach Laughlin.



      Auch hier an der Silver Creek Road wurden wir noch ins Visier genommen ;;NiCKi;:





      Gegen 17:30 Uhr haben wir Laughlin erreicht und mussten dort leider erfahren, dass Susanne und Daniel, mit denen wir zum Abendessen verabredet waren, nicht kommen konnten :( . Sie hatten das Pech, dass ihnen jemand hinten in den Camper gefahren ist :wut1: , und mussten noch in Las Vegas bleiben.


      Im Edgewater Hotel bekamen wir mit unserem gebuchten Riverview Zimmer ein Upgrade auf eine schöne Suite. Außer den zwei Zimmern gab es eine Küchenzeile und ein schönes neues Bad mit Jacuzzi. Echt Klasse für den sagenhaft günstigen Preis ;;PiPpIla;; .







      Zu unserer Überraschung ist Internet inzwischen hier auch kostenlos - letzten Herbst hätte es noch extra gekostet.

      Da es mit dem Minitreffen leider nicht geklappt hat, beschlossen wir, den Abend gemütlich hier in der Suite zu verbringen. Unser Abendessen haben wir bei Panda Express im Aquarius geholt und nach dem Dinner noch den Jacuzzi ausgiebig genutzt =) .


      Unterkunft: Edgewater Hotel & Casino, Laughlin, NV, 39 $ inkl. Resort Fee


      ;arr: Antischnatterlink
      Viele Grüße,
      Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Redrocks ()

    • Redrocks schrieb:

      In Flagstaff haben wir Claudia bei ihrem Auto abgesetzt und mussten uns für den Rest der Reise verabschieden.
      :traen:

      Redrocks schrieb:

      Interessant dann wieder am Hackberry General Store
      Aber ohne Corvette. :(


      Und Haikos Nummernschild gefunden. :D


      Redrocks schrieb:

      Zu unserer Überraschung ist Internet inzwischen hier auch kostenlos -
      Vielleicht wegen der Suite?
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Redrocks schrieb:

      In Flagstaff haben wir Claudia bei ihrem Auto abgesetzt und mussten uns für den Rest der Reise verabschieden.
      Einfach ausgesetzt :D

      Redrocks schrieb:

      Auch hier an der Silver Creek Road wurden wir noch ins Visier genommen
      Oha, gefährliche Wegelagerer... mal gut,das nix passiert ist!

      Redrocks schrieb:

      Im Edgewater Hotel bekamen wir mit unserem gebuchten Riverview Zimmer ein Upgrade auf eine schöne Suite.
      Na, da hatte es wieder Wasser :!! nur keine Falls..
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.