Hau’oli La Hanau – Tour Hawaii 2018 – Der Bericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Irgendwie hab ich durch meine Erkältung Deinen RB aus den Augen verloren....aber zum Glück wieder gefunden :gg:

      MFRB schrieb:

      Wenn man an Hawaii denkt, denkt man automatisch auch an Pearl Harbor
      Ja, geht mir auch so. :!!

      MFRB schrieb:

      Wieder bewahrheitet es sich, dass die Amerikaner Memorials besonders gut können.
      ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Was für ein Paradies!
      Ein Traum ;;PiPpIla;;

      MFRB schrieb:

      Ach wie gerne würde ich den behalten
      Das glaub ich Dir aufs Wort ;dherz;

      MFRB schrieb:

      Der Strand gleich am Hotel ist schön
      Ach wie herrlich....wie gerne wäre ich jetzt dort....

      MFRB schrieb:

      Was für ein Start in diesen großartigen Tag.
      :!!

      MFRB schrieb:

      Diese Formen, diese Farben. Einfach unglaublich.
      Das ist der Oberhammer. Ich.will.da.hin. ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      MFRB schrieb:

      Napali ist unbeschreiblich.
      Unglaublich schön dort

      MFRB schrieb:

      Zum krönenden Abschluss fliegen wir noch in den Krater des Mt. Waialeale
      Toll, das Video zeigt das sehr eindrücklich :clab:

      MFRB schrieb:

      Gibt es etwas Schöneres als einen Sonnenuntergang am Meer?
      Gibt wenig, was das toppt ;ws108;

      MFRB schrieb:

      Später hole ich mir nur noch die obligatorische Gute Nacht Margarita von der Pool Bar…
      Das klingt alles super entspannt :!!
    • Hallo Martin,

      ich hab mal wieder aufgeholt, hab grad sehr wenig Zeit für´s Forum.

      Gefällt mir nach wie vor extrem gut, der Heliflug ist natürlich der absolute Hammer. Müsste ich auch allein machen, da steigt mir Juju nicht ein.
      Auch wettermäßig bis jetzt alles super organisiert von Dir. ;)

      Freu mich schon wenn es weitergeht, wer weiß vielleicht schaffst Du es ja, dass ich mich doch mal mit Hawaii beschäftige.
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • carovette schrieb:

      Irgendwie hab ich durch meine Erkältung Deinen RB aus den Augen verloren....aber zum Glück wieder gefunden
      Wo hat er sich denn versteckt? ;)

      carovette schrieb:

      Ach wie herrlich....wie gerne wäre ich jetzt dort...
      Dann nix wie hin! ;;NiCKi;:

      carovette schrieb:

      Das ist der Oberhammer. Ich.will.da.hin.
      Was hält dich auf? :nw: ;)

      carovette schrieb:

      Gibt wenig, was das toppt
      Was zum Beispiel? :gg:

      carovette schrieb:

      Das klingt alles super entspannt
      Ist es auch! Hangloose eben! ;;NiCKi;:

      Fritz & Buddy schrieb:

      Hm... ne Margarita dazu vielleicht
      Das wäre natürlich perfekt! :!!

      Les Paul schrieb:

      ich hab mal wieder aufgeholt, hab grad sehr wenig Zeit für´s Forum.
      Da gehts dir nicht anders als mir, Woife!

      Les Paul schrieb:

      Gefällt mir nach wie vor extrem gut, der Heliflug ist natürlich der absolute Hammer. Müsste ich auch allein machen, da steigt mir Juju nicht ein.
      Gehört meiner Meinung nach zum Pflichtprogramm auf Hawaii. Und Juju würde dich bestimmt auch alleine fliegen lassen. ;;NiCKi;:

      Les Paul schrieb:

      Auch wettermäßig bis jetzt alles super organisiert von Dir.
      Ja, da kann ich mich wirklich nicht beklagen. :gg:

      Les Paul schrieb:

      Freu mich schon wenn es weitergeht, wer weiß vielleicht schaffst Du es ja, dass ich mich doch mal mit Hawaii beschäftige.
      Würde mich freuen! ;ws108; Gleich gehts weiter...
      Gruß Martin
    • 28.01.2018 Kauai

      Song des Tages: Don’t happen twice – Kenny Chesney


      Nach dem schon obligatorischen morgendlichen Kaffee am Strand zum Sonnenaufgang...



      ...mache ich mich auf den Weg in Richtung Waimea Canyon. Schon auf der Fahrt dorthin sind die Ausblicke einfach großartig. ;_:HuEPF;;.





      Die Straße macht auch richtig Spaß. Wunderbar schlängelt sie sich durch die Landschaft. ;;ebeiL_,



      Am Waimea Canyon Lookout bin ich wieder regelrecht geflasht von der Schönheit des Canyons.







      Ich bin ja vor 2 Tagen mit den Heli darüber geflogen und habe schon einen Eindruck bekommen. Jetzt hier zu stehen macht mich einfach glücklich und zufrieden. ;_:HuEPF;;.





      Am Pu’u Ka Pele Lookout hat man einen schönen Blick auf die Waipo'o Falls.





      Der Pu’u Hinahina Lookout hat zwei Aussichtspunkte einer für den Waimea Canyon, leider total im Gegenlicht…



      …und den zweiten bei klarer Sicht auf Ni’ihau. Leider war die Sicht nicht so klar aber schön ist es hier trotzdem. :gg:



      In der Koke’e Lodge genehmige ich mir zum Lunch einen Teller Chili mit Cornbread. Leider muss ich sehr lange auf mein Essen warten, weil direkt vor mir eine größere Gruppe angekommen ist. Es schmeckt aber trotzdem echt gut. :!!



      Dann geht meine Fahrt weiter zum Koke’e State Park. Den Kalalau Lookout lasse ich erst links liegen, denn am Ende der Straße befindet sich der Pu’u o Kila Lookout und der soll viel schöner sein. Ich parke also meinen Jeep und begebe mich auf die Plattform. Wow! Dieser Ausblick ins Kalalau Valley ist wirklich grandios! :EEK: ::;;FeL4; ;;ebeiL_,







      Wenn man an der Aussichtsplattform vorbei geht hat man ein paar Meter weiter einen noch besseren Blick. Man steht direkt an der Rim und keine Sträucher stören den Ausblick. Hier verschlägt es mir wirklich den Atem. :wow: :wow: :wow:





      Plötzlich ziehen Wolken in das Tal und innerhalb von ein paar Minuten sieht man nichts mehr. :EEK:



      Die Wolken sind aber auch genauso schnell wieder weg. Ein unglaubliches Schauspiel. ::;;FeL4;



      Ich bleibe hier bestimmt eine dreiviertel Stunde einfach nur sitzen und schaue und schaue und schaue…



      Mit dem Handy mach ich eine Zeitraffer-Aufnahme. :gg:



      Nur schwer kann ich mich von diesem wundervollen Ort losreißen. Aber ein bisschen was will ich heute ja noch unternehmen.Auf der Rückfahrt halte ich dann beim Kalalau Lookout. Aber die Aussicht hier ist wirklich längst nicht so schön, wie vom Pu’u o Kila.



      Wenn ich schon einen Jeep habe, dann will ich den auch nutzen und so fahre ich die Miloli’i Ridge Road. Eine 4WD-Strecke die sich gute 5 Meilen entlang der NaPali Ridge schlängelt.



      Für den Jeep ist die Strecke kein Problem. Sie ist bis auf ein paar Stellen relativ gut zu fahren. ;;NiCKi;:



      Am Ende der Straße befindet man sich an der Spitze von einer Ridge, die die NaPali Coast so berühmt machen. Ich lasse den Jeep stehen und wandere ein bisschen umher. Außer mir ist nur noch ein älteres kanadisches Ehepaar hier.







      Hier geht’s vor. Toll! :SCHAU:



      Bis ganz vor zur Spitze trau ich mich aber nicht. Der Wind ist doch ziemlich stark auch wenn ich nicht höhenängstlich bin, ein bisschen schummrig ist mir bei diesen Abhängen schon.





      Ich bleibe ein bisschen hier, nachdem sich das kanadische Ehepaar verabschiedet hat und esse ein paar Ananasstücke, die ich mir beim Saveway geholte hatte und genieße die Einsamkeit. ;_:HuEPF;;.



      Auf der Rückfahrt filme ich ein bisschen mit, damit ihr einen Eindruck von der Strecke bekommt. Vielleicht will ja mal jemand hier entlang fahren. ;)





      Nach diesem tollen Abstecher sieht mein Jeep endlich so aus, wie ein Jeep aussehen muss. :gg:



      Auf dem Rückweg Richtung Küste halte ich noch an einer Stelle, an der ich bei der Hinfahrt im vorbei fahren einen schönen Blick auf die Waipo’o Falls erhaschen konnte und gönne mir einen letzten Blick auf den Waimea Canyon.



      Zurück in Waimea mache ich einen Stopp bei Jojo’s und genehmige mir mein erstes und leider einziges Shave Ice in diesem Urlaub. Schmeckt fantastisch! :!!





      Zurück im Hotel mache ich mich frisch und relaxe noch ein bisschen. Zum Abendessen gehe ich heute ins Hukilau Lanai, gleich nebenan im Kauai Coast Resort. Zwar nicht ganz billig aber super lecker! ;:HmmH__



      Zum Abschluss des Tages finde ich wieder den Weg an die Poolbar und ordere meine tägliche Rita, die ich mit zum Strand nehme und das Rauschen der Wellen gebührend genieße. ;_:HuEPF;;.





      Hinweis zur Karte im nächsten Posting: Die Miloli’i Road ist in Google Maps nicht zu finden. Ich habe daher nur bis zur Abzweigung geroutet, wo die Straße von der geteerten Straße abführt. Auf Street View kann man es besser sehen.


      ;arr: Hier geht's direkt zum nächsten Tag: KLICK!
      Gruß Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MFRB ()

    • Wieder ein herrlicher Tag auf meiner Lieblingsinsel! :clab: :clab: :clab:

      Bist Du vom Pu’u o Kila Lookout nicht den Pihea Trail gelaufen? Da hättest Du genau "in the middle" gestanden ...
      Ich fand den Blick ins Kalalau Valley von dort atemberaubend schön, weil man direkt an der Kante oberhalb des Tals steht, rechts und links die grünen Canyonwände ...

      Für diesen Hike sind wir allerdings 3x oben im Koke'e SP gewesen :gg:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • MFRB schrieb:

      Wo hat er sich denn versteckt?
      Da, wo er die ganze Zeit war :p

      MFRB schrieb:

      Dann nix wie hin!

      MFRB schrieb:

      Was hält dich auf?
      Schaumama....

      MFRB schrieb:

      Was zum Beispiel?
      oooch.....sowas wie der Palmendrink zum Beispiel ;)

      MFRB schrieb:

      Die Straße macht auch richtig Spaß. Wunderbar schlängelt sie sich durch die Landschaft.
      Herrlich ;;PiPpIla;; Der Canyon ist der Hammer. So schön wie der Grand Canyon, zumindest für mich ;dherz;


      MFRB schrieb:

      Nach diesem tollen Abstecher sieht mein Jeep endlich so aus, wie ein Jeep aussehen muss.
      Wurde auch Zeit ;)

      MFRB schrieb:

      Zwar nicht ganz billig aber super lecker!
      Das sieht richtig gut aus. :!!
    • MFRB schrieb:

      Schon auf der Fahrt dorthin sind die Ausblicke einfach großartig.
      Ich staaune immer wieder über die irren Farben ;dherz; ;dherz;

      MFRB schrieb:

      Jetzt hier zu stehen macht mich einfach glücklich und zufrieden.
      Das glaube ich gerne ;;NiCKi;: :app:

      MFRB schrieb:

      denn am Ende der Straße befindet sich der Pu’u o Kila Lookout und der soll viel schöner sein. Ich parke also meinen Jeep und begebe mich auf die Plattform. Wow! Dieser Ausblick ins Kalalau Valley ist wirklich grandios!
      Krasser Ausblick

      MFRB schrieb:

      Plötzlich ziehen Wolken in das Tal und innerhalb von ein paar Minuten sieht man nichts mehr.
      Toll, wie schnell sich dort das Wetter ändert ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Hier geht’s vor. Toll!
      :EEK: :EEK:
      nichts für Höhenängstler ;;_Fe6__
      aber absolut g..... ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      MFRB schrieb:

      Auf der Rückfahrt filme ich ein bisschen mit, damit ihr einen Eindruck von der Strecke bekommt
      Da sind aber schon ein paar schöne Löcher drin und die Strecke ist auch ziemlich eng, wie geht es dort mit Gegenverkehr???

      MFRB schrieb:

      Zum Abschluss des Tages finde ich wieder den Weg an die Poolbar und ordere meine tägliche Rita, die ich mit zum Strand nehme und das Rauschen der Wellen gebührend genieße.
      :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Irgendwie habe ich es geschafft, deinen Bericht bis heute zu übersehen :( . Sehr ärgerlich! Aber nun habe ich aufgeholt und für die nächsten Tage werde ich besser aufpassen. :gg:
      Gruß

      Ralf :wink4:
    • Anne05 schrieb:

      Bist Du vom Pu’u o Kila Lookout nicht den Pihea Trail gelaufen? Da hättest Du genau "in the middle" gestanden ...
      Ich hatte die Wahl zwischen Wandern oder die 4WD-Road fahren. Da ich von Natur aus eher faul bin, hab ich mich fürs Fahren entschieden. :gg:

      Anne05 schrieb:

      Ich fand den Blick ins Kalalau Valley von dort atemberaubend schön, weil man direkt an der Kante oberhalb des Tals steht, rechts und links die grünen Canyonwände ...
      Den Trail heb ich mir für das nächste Mal auf. ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Für diesen Hike sind wir allerdings 3x oben im Koke'e SP gewesen
      Wegen Wetter?

      carovette schrieb:

      Schaumama....
      :gg:

      carovette schrieb:

      oooch.....sowas wie der Palmendrink zum Beispiel
      ;haha_

      carovette schrieb:

      Herrlich Der Canyon ist der Hammer. So schön wie der Grand Canyon, zumindest für mich
      Anders! Aber ich fand ihn total schön. Nicht ganz so gewaltig wie der GC, viel lieblicher, nicht so schroff.

      carovette schrieb:

      Wurde auch Zeit
      Finde ich auch! :gg:

      Ina schrieb:

      Ich staaune immer wieder über die irren Farben
      Hawaii ist unglaublich farbenfroh! Natürlich ist Grün die beherrschende Farbe aber ich habe noch nie so viele verschiedene Grüntöne gesehen wie auf Hawaii. Auch nicht in Schottland.

      Ina schrieb:

      Krasser Ausblick
      ;;NiCKi;: Mir blieb ungelogen die Luft weg bei dem Anblick.

      Ina schrieb:

      nichts für Höhenängstler
      aber absolut g.....
      ;;NiCKi;:

      Ina schrieb:

      Da sind aber schon ein paar schöne Löcher drin und die Strecke ist auch ziemlich eng, wie geht es dort mit Gegenverkehr???
      Mir kam auf der ganzen Strecke niemand entgegen. :nw: Aber es gibt genügend Stellen, um aneinander vorbei zu kommen. ;;NiCKi;:

      eliudi schrieb:

      Schön, dass es weiter geht .
      Ja, sorry für die Verzögerung. Versuche jetzt etwas zügiger zu marschieren. ;)

      eliudi schrieb:

      Welch ein schöner Tag mit tollen Bildern und Videos
      Danke! Der Tag war wirklich traumhaft! Wie alle anderen bisher auch! ;;NiCKi;:

      StromerRalf schrieb:

      Irgendwie habe ich es geschafft, deinen Bericht bis heute zu übersehen :( . Sehr ärgerlich! Aber nun habe ich aufgeholt und für die nächsten Tage werde ich besser aufpassen. :gg:
      Macht doch nix Ralf! Schön, dass du jetzt dabei bist! :!!
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      obligatorischen morgendlichen Kaffee am Strand zum Sonnenaufgang
      Klingt nach einem obligatorischen guten Start in den Tag :!!

      MFRB schrieb:

      Am Waimea Canyon Lookout bin ich wieder regelrecht geflasht von der Schönheit des Canyons.
      Der sieht wirklich unglaublich toll aus.

      MFRB schrieb:

      am Ende der Straße befindet sich der Pu’u o Kila Lookout und der soll viel schöner sein
      Vorgemerkt :!!

      MFRB schrieb:

      Die Wolken sind aber auch genauso schnell wieder weg. Ein unglaubliches Schauspiel.
      Das ist echt irre, wie schnell sich das Wetter da ändert.

      MFRB schrieb:

      Bis ganz vor zur Spitze trau ich mich aber nicht. Der Wind ist doch ziemlich stark auch wenn ich nicht höhenängstlich bin, ein bisschen schummrig ist mir bei diesen Abhängen schon.
      Da hätte ich auch ordentlich Respekt ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Auf der Rückfahrt filme ich ein bisschen mit, damit ihr einen Eindruck von der Strecke bekommt. Vielleicht will ja mal jemand hier entlang fahren.
      Geht ganz schön eng zu da - Gibts Ausweichmöglichkeiten bei Gegenverkehr?

      MFRB schrieb:

      und genehmige mir mein erstes und leider einziges Shave Ice in diesem Urlaub. Schmeckt fantastisch!
      Wenn es so gut war - warum ist es dann das einzige geblieben?
      Liebe Grüße, Elke
    • Das war ja wieder ein phantastischer Tag ;ws108;

      MFRB schrieb:

      Nach dem schon obligatorischen morgendlichen Kaffee am Strand zum Sonnenaufgang...
      Mit manchen Traditionen sollte man nicht brechen :D

      MFRB schrieb:

      Am Waimea Canyon Lookout bin ich wieder regelrecht geflasht von der Schönheit des Canyons.
      Der Canyon sieht wirklich beeindruckend aus! Diese Farben :HERZ4;

      MFRB schrieb:

      Wow! Dieser Ausblick ins Kalalau Valley ist wirklich grandios!
      :clab:

      MFRB schrieb:

      Die Wolken sind aber auch genauso schnell wieder weg. Ein unglaubliches Schauspiel.
      Aber echt! Voll cool ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Bis ganz vor zur Spitze trau ich mich aber nicht. Der Wind ist doch ziemlich stark auch wenn ich nicht höhenängstlich bin, ein bisschen schummrig ist mir bei diesen Abhängen schon.
      Das kann ich gut nachvollziehen, mir würde es genauso gehen ;;Gi5;:
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Elke schrieb:

      Klingt nach einem obligatorischen guten Start in den Tag
      Man kann sich schon an sowas gewöhnen. :gg:

      Elke schrieb:

      Vorgemerkt
      Und nicht vergessen, noch ein paar Meter weiter gehen. Dann steht man direkt an der Rim. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Geht ganz schön eng zu da - Gibts Ausweichmöglichkeiten bei Gegenverkehr?
      Es kam weder bei der Hin- noch bei der Rückfahrt ein Wagen entgegen. Ausweichmöglichkeiten sind aber immer wieder vorhanden. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Wenn es so gut war - warum ist es dann das einzige geblieben?
      Och... ;te:

      masi76 schrieb:

      Das war ja wieder ein phantastischer Tag
      ;;NiCKi;:

      masi76 schrieb:

      Mit manchen Traditionen sollte man nicht brechen
      Das finde ich auch! :gg:

      masi76 schrieb:

      Der Canyon sieht wirklich beeindruckend aus! Diese Farben
      Der ist wirklich großartig. Einfach wunderschön! ;;NiCKi;:

      masi76 schrieb:

      Das kann ich gut nachvollziehen, mir würde es genauso gehen
      ::HeLLBudy;;
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      Pu’u o Kila Lookout und der soll viel schöner sein. Ich parke also meinen Jeep und begebe mich auf die Plattform.
      Da gibt es eine Plattform? ;][;
      Aber stimmt, die Aussicht ist super. :!!

      MFRB schrieb:

      Auf der Rückfahrt filme ich ein bisschen mit, damit ihr einen Eindruck von der Strecke bekommt. Vielleicht will ja mal jemand hier entlang fahren.
      Vielleicht :SCHAU:
      Gefällt mir und einen Jeep werden wir auch haben. Nur habe ich momentan überhaupt keine Ahnung, wo der Weg langgeht. :nw:
      DAs musst Du mir in Fulda zeigen.

      MFRB schrieb:

      Zurück in Waimea mache ich einen Stopp bei Jojo’s und genehmige mir mein erstes und leider einziges Shave Ice in diesem Urlaub. Schmeckt fantastisch!
      :!!

      MFRB schrieb:

      Die Miloli’i Road ist in Google Maps nicht zu finden. Ich habe daher nur bis zur Abzweigung geroutet, wo die Straße von der geteerten Straße abführt. Auf Street View kann man es besser sehen.
      Da erkenne ich nur den Pihea Trail. Den sind wir 2008 ein Stück gelaufen.

      Toller Tag. Dein Abendritual gefällt mir. :!! Ich würde allerdings Mai-Tai bestellen. :p
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.