Hau’oli La Hanau – Tour Hawaii 2018 – Der Bericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na wenn das kein absoluter Traumtag war, dann weiß ich auch nicht ;dherz;
      Einfach nur genial und das Wetter hat auch perfekt gepasst!

      MFRB schrieb:

      Die letzten Meilen führen über eine Gravelroad, die, mit etwas Umsicht, auch mit einem normalen PKW zu fahren ist.
      Sollte also mit einem Wrangler kein Problem sein.
      Die Zeiten, die bei Deiner Karte von Google Maps angegeben sind - haben die in etwa gepasst?
      Liebe Grüße, Elke
    • malenz schrieb:

      ein wirklich unvergesslicher Tag. Die Erinnerung wird Dir ein Leben lang bleiben.
      Wenn es einem mal schlecht geht, kann man sich daran erinnern.
      Ich hab schon auf Hawaii noch ein paar mal daran gedacht. ;) Und heute bekomme ich immer noch feuchte Augen wenn ich die Videos anschaue.

      malenz schrieb:

      Zur Musik des Tages. Mir gefällt diese Hawaiianische Musik sehr. Höre ich auch hier öfters mal.
      Alles gefällt mir nicht. Manches ist einfach zu ruhig. Aber vieles ist toll zum anhören. ;;NiCKi;:

      malenz schrieb:

      Mein Lieblingsinterpret - Kealii Reichel. Von Ihm habe ich mehrere CDs
      Kenn ich gar nicht. Muss ich mal googlen. ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Vielen Dank für die wundervollen Fotos und Videos!
      Schön dass sie dir gefallen haben! :jaMa:

      Anne05 schrieb:

      Ja - Kauai war auch mein Favorit ... eine unbeschreiblich schöne Insel und den Muttertag des letzten Jahres - es war der 14. Mai - werde ich wohl auch niemals vergessen!
      Doors off entlang der Napali Coast, Waimea Canyon und die Wasserfälle des Wai'ale'ale - einfach unbeschreiblich!
      Doors off hätte ich wie gesagt auch gerne gemacht... ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Ich habe "unseren" kleinen, gelben Heli auf dem ersten Video gesehen ... hach, war das schöööön!
      :gg:

      Anne05 schrieb:

      für die herrlichen Erinnerungen, die bei den Bildern wieder hochgekommen sind
      Gerne Anne! ::HeLLBudy;;

      waikiki25 schrieb:

      Jetzt bin ich ja beruhigt. Du hattest genauso wenig Wasser wie wir. Es muss Zeiten geben, da ist der ganze Krater voll mit Wasserfällen.
      Ja, die letzte Zeit hat es nicht ganz so viel geregnet. Also im Vergleich zu sonst. Aber es war trotzdem beeindruckend und es waren einige Wasserläufe zu erkennen. ;;NiCKi;:

      waikiki25 schrieb:

      Wir konnten damals eine CD mit dem aufgezeichneten Flug kaufen. Das ist auch eine tolle Erinnerung.
      Hab ich auch gesehen, dass es Anbieter gibt, die das machen. Ich musste mich entscheiden und hab mich für die Zwischenlandung an den Falls entschieden.

      waikiki25 schrieb:

      Du beschreibst das sehr poetisch.
      :gg:

      alf99 schrieb:

      Kein Übergewicht"! Und als Paar sogar weit darunter
      Dann passt es ja! :!!

      alf99 schrieb:

      Vielleicht reicht aber im Grunde ganz wenig zum "leben"
      Bisschen Luxus brauch ich schon... ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Ich wollte da nicht nochmal drauf eingehen, weil es nicht so wichtig ist, aber jetzt: Das war ein Missverständnis: Ich meinte mit vermeintlich "unwichtigster" Insel Oahu
      :idee: Das hab ich dann falsch verstanden.

      Canyonrabbit schrieb:

      Kauai habe ich in unserer schon bestehenden Grobplanung schon für viele Tage drin.
      Eine gute Entscheidung! ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Oahu dagegen habe ich mit sogar einem Tag weniger als Du drin und habe dann einen kleinen Schrecken bekommen, dass es auf dieser vermeintlich unwichtigen Insel doch so schön ist .
      Es ist wunderschön dort! Und ich habe noch längst nicht alles gesehen. Würde aber Oahu immer wieder an den Anfang der Tour stellen, allein schon wegen dem "hektischen" Honolulu. ;)

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Dazu fällt mir nur eins ein: Der PERFEKTE Urlaubstag! Einfach grandios!
      Ja, so kann man es bezeichnen. ;;NiCKi;:

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Für mich sehen die alle nicht nach Übergewicht aus.
      Josh war schon ziemlich kräfig. Sieht auf den Bildern gar nicht so aus. ;;NiCKi;:

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Dann war's für die beiden wohl ein ziemlich teures Vergnügen.
      :nw: Ich habe sie nicht gefragt, was sie zahlen mussten.

      Elke schrieb:

      Na wenn das kein absoluter Traumtag war, dann weiß ich auch nicht
      Einfach nur genial und das Wetter hat auch perfekt gepasst!
      Ja, es war ein unvergesslicher Traumtag. So habe ich mir das im Vorfeld erhofft und dann war es noch viel besser. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Sollte also mit einem Wrangler kein Problem sein.
      Für nen Wrangler ist das eine Autobahn. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Die Zeiten, die bei Deiner Karte von Google Maps angegeben sind - haben die in etwa gepasst?
      Ja, das kommt hin. Vom Hotel in Kapaa bis zum Polihale Beach war ich schon eine gute Stunde unterwegs. ;;NiCKi;:
      Gruß Martin
    • 27.01.2018 Kauai

      Song des Tages: Nothing But The Cooler Left – Chris Young



      Mein Morgenritual von gestern wiederhole ich heute nicht, denn ich bin früh los. Trotzdem muss ich unterwegs anhalten und einen Blick auf den Sonnenaufgang werfen. ;_:HuEPF;;.



      Heute habe ich mich für etwas körperliche Betätigung entschieden. Ich will zum Kalalau Trail. Da man hier früh dran sein soll um noch einen Parkplatz am Trailhead am Ke’e Beach zu bekommen, mache ich keine weiteren Stopps auf der Fahrt in den Norden von Kauai. Direkt am Trailhead ist trotzdem schon alles belegt aber einen Parkplatz davor finde ich noch ein freies Plätzchen.



      Der Kalalau Trail ist die einzige Möglichkeit die Napali Coast vom Land aus zu erkunden. Der gesamte Trail ist 11 Meilen lang. Ich will nur die ersten 2 Meilen bis zum Hanakapi’ai Beach gehen.



      Zu Beginn steigt der Weg gleich ordentlich an und schon bald habe ich schöne Ausblicke. :!!



      Der Trail führt durch dichte Vegetation und ist ziemlich rough und oft matschig.







      Die Ausblicke sind jedoch die Anstrengung allemal wert. ;dherz;





      Schweißtreibend ist der Trail auf jeden Fall.





      Langsam komme ich meinem Ziel näher. :SCHAU:





      Hier geht’s runter. Alles was ich vorhin an Höhenmetern eingeheimst habe, muss ich jetzt wieder runter. Ohne die Stufen wäre das die reinste Rutschpartie.



      Hanakapi’ai Beach in Sicht!



      Am Ende geht es noch über ein kleines Bächlein.



      Dann bin ich an dem traumhaften Strand. :SCHAU:



      Ganz schön was los hier.





      Ich mache eine ausgiebige Pause und bin froh, dass ich einige Flaschen Wasser eingepackt habe. :!!



      Nur schwer kann ich mich von dem Strand wieder los reißen. Zum einen weil es hier so schön ist, zum anderen weil ich jetzt wieder erstmal einen netten Anstieg vor mir habe. :rolleyes:



      Ein kleines Selfie nachdem ich den schlimmsten Teil hinter mir habe. Nein, ich schwitze nicht. Das täuscht. ;)



      Der Weg zurück ist anstrengend. Aber ich bleibe öfter mal stehen und genieße den Blick auf den türkisfarbenen Pazifik.



      Nach 3 ¾ Stunden bin ich wieder am Trailhead. Geschafft! Im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich wie anstrengend doch 4 Meilen sein können.



      Ich will meinen Füssen etwas Entspannung gönnen und fahre zum Haena Beach Park.



      Eigentlich habe ich vor ca. eine Meile rüber zum Tunnels Beach zu gehen aber schon nach ein paar Metern lass ich das sein. Meine Füße haben heute genug geleistet. Jetzt noch durch den Sand zu hatschen, nee, da hab ich keinen Nerv dazu. Also bleibe ich wo ich bin. Auch schön hier. :gg:



      Da heute einer von drei Tagen in der Woche ist, an dem das Kilauea Lighthouse geöffnet, weiß ich schon, was ich als nächstes machen will. ;;NiCKi;:

      Das Kilauea Lighthouse ist gleichzeitig der nördlichste Punkt von Hawaii und für mich als Lighthouse Fan natürlich ein Muss.





      Ich hole mir im Visitor Center auch noch einen Stempel für meinen Lighthouse Passport und natürlich ein paar Magnete. Für eine Führung bin ich leider eine Viertelstunde zu spät.



      Der Leuchtturm liegt wundervoll auf einer Landzunge. Hach, ich verliebe mich in diesen Anblick. ;;ebeiL_,





      Inzwischen ist der Tag schon weit fortgeschritten und es wird langsam Zeit, wieder ins Hotel zurück zu fahren. Eigentlich will ich mich noch etwas an den Pool legen aber ein heftiger und längerer Regenschauer macht mir einen Strich durch die Rechnung. :nw:





      Also bleibe ich im Hotel. Ich denke ich war fleißig genug heute. :gg: Essen gibt’s aus dem Kühlschrank, dazu ein kaltes Longboard auf der Terrasse. Später hole ich mir nur noch die obligatorische Gute Nacht Margarita von der Pool Bar… ;_:HuEPF;;.


      Hier geht's direkt zum nächsten Tag: KLICK!
      Gruß Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MFRB ()

    • MFRB schrieb:

      Trotzdem muss ich unterwegs anhalten und einen Blick auf den Sonnenaufgang werfen.

      MFRB schrieb:

      Der Kalalau Trail ist die einzige Möglichkeit die Napali Coast vom Land aus zu erkunden
      Ist das schön ;dherz; , aber echt schwer erarbeitet :D :D :D

      MFRB schrieb:

      Ein kleines Selfie nachdem ich den schlimmsten Teil hinter mir habe. Nein, ich schwitze nicht. Das täuscht.
      ;haha_ :la1; ;haha_
      das ist sicher nur die hohe Luftfeuchtigkeit ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;,cOOlMan;:

      MFRB schrieb:

      Das Kilaueal Lighthouse ist gleichzeitig der nördlichste Punkt von Hawaii und für mich als Lighthouse Fan natürlich ein Muss.
      Das Lighthouse liegt wirklich bildhübsch ;;NiCKi;: Schade, dass du die Führung knapp verpasst hast :rolleyes:

      MFRB schrieb:

      Eigentlich will ich mich noch etwas an den Pool legen aber ein heftiger und längerer Regenschauer macht mir einen Strich durch die Rechnung.
      Schade,

      eine Frage, wie ist denn so die Tagestemperatur. Wir kennen diese heftigen Schauer ja von Thailand und dort konnten man quasi nach dem Regen sofort wieder trocknen, mitsamt den Klamotten :gg: :gg:
      liebe Grüße

      Ina

    • Ach wie schöööön! :clab:
      Der Kalalau-Trail ist wirklich ein absoluter Höhepunkt auf Kauai, toll, dass Du bei diesen Bedingungen bis zum Hanakapi’ai Beach gelaufen bist :!! :!!


      Großes Lob für die wiederum herrlichen Fotos :clab: :clab: , die Erinnerungen wecken ...
      Der Kalalau Trail ist schon gleich zu Beginn richtig anstrengend, ich war froh, als ich den steilen Anstieg geschafft hatte!
      ... und später haben wir uns im Auto die Badesachen angezogen, Flossen und Schnorchelmasken gepackt und ab zum Ke'e Beach ;;PiPpIla;;
      Dein abschließender Besuch bei dem in der Tat sehr schön gelegenen Lighthouse (haben wir leider nur von außen gesehen :traen: ) war ein super Abschluss für den tollen Tag, den auch der Regenschauer mit Sicherheit nicht trüben konnte...

      Wieder ein schöner Tag mit Erinnerungen für die Ewigkeit ;;NiCKi;:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • MFRB schrieb:

      muss ich jetzt wieder runter. Ohne die Stufen wäre das die reinste Rutschpartie.
      Das ginge dann ja schneller :]]
      Andererseits könnte man sich dabei etwas brechen... zum Beispiel :pfeiff:

      MFRB schrieb:

      Nein, ich schwitze nicht. Das täuscht.
      Liegt sicher nur an der Luftfeuchtigkeit :!!

      MFRB schrieb:

      Der Weg zurück ist anstrengend. Aber ich bleibe öfter mal stehen
      Klar, ich muss bergauf auch immer ganz viel schauen und fotografieren :gg: ;)

      MFRB schrieb:

      Da heute einer von drei Tagen in der Woche ist, an dem das Kilauea Lighthouse geöffnet, weiß ich schon, was ich als nächstes machen will.
      :pfeiff: Was könnte das wohl sein? :nw:

      MFRB schrieb:

      auch noch einen Stempel für meinen Lighthouse Passport
      So etwas gibts tatsächlich? :EEK:

      MFRB schrieb:

      aber ein heftiger und längerer Regenschauer macht mir einen Strich durch die Rechnung.
      Aber jetzt... im Pool ist der Regen doch wurscht! Nass von unten und oben, perfekt! ;;PiPpIla;;

      Oder war es gar.... :EEK: kalt?
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • MFRB schrieb:

      Würde aber Oahu immer wieder an den Anfang der Tour stellen, allein schon wegen dem "hektischen" Honolulu.
      Das ist ein guter Hinweis, hatte ich bisher ans Ende gesetzt...

      MFRB schrieb:

      Der Trail führt durch dichte Vegetation und ist ziemlich rough und oft matschig.
      Das wird durch das Bild eindrucksvoll bewiesen :EEK: . Deine Schuhe sahen nach der Tour bestimmt lecker aus ;haha_ .

      MFRB schrieb:

      Nach 3 ¾ Stunden bin ich wieder am Trailhead. Geschafft! Im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich wie anstrengend doch 4 Meilen sein können.
      Das glaube ich nur zu gerne. Aber die Freude überwiegt dann, oder?

      MFRB schrieb:

      Longboard
      ?( Wat ist dat?
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Ina schrieb:

      Ist das schön , aber echt schwer erarbeitet
      Der Strand als Belohnung war aber großartig! ;;NiCKi;:

      Ina schrieb:

      das ist sicher nur die hohe Luftfeuchtigkeit
      Natürlich! ;)

      Ina schrieb:

      Das Lighthouse liegt wirklich bildhübsch Schade, dass du die Führung knapp verpasst hast
      Ich hätte eh keine Treppen mehr steigen wollen. :gg:

      Ina schrieb:

      eine Frage, wie ist denn so die Tagestemperatur. Wir kennen diese heftigen Schauer ja von Thailand und dort konnten man quasi nach dem Regen sofort wieder trocknen, mitsamt den Klamotten
      Ich hatte immer Temperaturen zwischen 20 und 28 Grad. Total angenehm. Dazu ging immer ein Wind. Es war also gut auszuhalten. ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Der Kalalau-Trail ist wirklich ein absoluter Höhepunkt auf Kauai, toll, dass Du bei diesen Bedingungen bis zum Hanakapi’ai Beach gelaufen bist
      Das wollte ich unbedingt machen. Und ich war froh darüber, auch wenn dadurch andere Sachen auf der Strecke geblieben sind. ;;NiCKi;:

      Anne05 schrieb:

      Großes Lob für die wiederum herrlichen Fotos , die Erinnerungen wecken ...
      ;danke:

      Anne05 schrieb:

      Der Kalalau Trail ist schon gleich zu Beginn richtig anstrengend, ich war froh, als ich den steilen Anstieg geschafft hatte!
      ... und später haben wir uns im Auto die Badesachen angezogen, Flossen und Schnorchelmasken gepackt und ab zum Ke'e Beach
      Ich bin ja dann ein paar Meter zurück gefahren weil ich eigentlich zum Tunnels Beach wollte. ;)

      Anne05 schrieb:

      Dein abschließender Besuch bei dem in der Tat sehr schön gelegenen Lighthouse (haben wir leider nur von außen gesehen ) war ein super Abschluss für den tollen Tag, den auch der Regenschauer mit Sicherheit nicht trüben konnte...
      Der Regenschauer war kein Problem. Ich war ja auch im Pool und im Jacuzzi aber man konnte halt nicht auf den Liegen liegen. :gg:

      Anne05 schrieb:

      Wieder ein schöner Tag mit Erinnerungen für die Ewigkeit
      Auf jeden Fall! ;;NiCKi;:

      alf99 schrieb:

      Das ginge dann ja schneller
      Andererseits könnte man sich dabei etwas brechen... zum Beispiel
      Ich brech mir doch nix... ;te:

      alf99 schrieb:

      Klar, ich muss bergauf auch immer ganz viel schauen und fotografieren
      Fotografieren ist ein perfektes Alibi. :gg:

      alf99 schrieb:

      So etwas gibts tatsächlich?
      Natürlich! Hast Du keinen? ;)

      alf99 schrieb:

      Aber jetzt... im Pool ist der Regen doch wurscht! Nass von unten und oben, perfekt!
      Stimmt. Aber wie gesagt, man konnte nicht auf die Liegen und im Jacuzzi wurden die am Rand abgestellten Drinks ziemlich wässrig. ;)

      alf99 schrieb:

      Oder war es gar.... kalt?
      ;;_Fe6__

      WeiZen schrieb:

      So früh schon so viel Menschen, der Wahnsinn.
      Wie hoch war denn die Luftfeuchtigkeit? Beim letzten Mal war der Weg zwar knochentrocken, die Luftfeuchtigkeit aber enorm.
      Sie war höher als an anderen Orten aber nicht unangenehm.

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Hui, wenn es regnet, dann richtig. Aber im Urlaub finde ich einen heftigen Schauer irgendwie gar nicht schlimm, sondern sogar richtig schön.
      Es hat mich auch nicht gestört. =) Mit Regen muss man auf Hawaii immer rechnen.

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Die Wanderung sieht klasse aus! Die wäre auch was für mich.
      :!!

      Canyonrabbit schrieb:

      Das ist ein guter Hinweis, hatte ich bisher ans Ende gesetzt...
      Ich hab es am Ende des Urlaubes lieber ruhiger. ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Das wird durch das Bild eindrucksvoll bewiesen . Deine Schuhe sahen nach der Tour bestimmt lecker aus .
      Die sehen immer noch lecker aus. ;haha_

      Canyonrabbit schrieb:

      Das glaube ich nur zu gerne. Aber die Freude überwiegt dann, oder?
      Auf jeden Fall! ;;NiCKi;:

      Canyonrabbit schrieb:

      Wat ist dat?
      Das hier: Klick!
      Gruß Martin
    • MFRB schrieb:

      Passend zum Start geht es los mit dem Theme von Hawaii Five-O! Ich hab mal mit dem Handy mit gefilmt. Die Musik hört man deshalb natürlich nicht, aber stellt sie euch einfach dazu vor. Schon der Start war großartig!
      Ein bisschen Kribbeln im Bauch bekomm ich zwar schon beim Video anschaun, aber die Aussichten von dort oben sind einfach so wunderschön, das muss man wohl unbedingt mal gemacht haben

      MFRB schrieb:

      Nach 3 ¾ Stunden bin ich wieder am Trailhead. Geschafft! Im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich wie anstrengend doch 4 Meilen sein können.
      Glücklich schaut er aus der Bub ::HeLLBudy;;

      wiedermal ein rundum toller Tag ;dherz; auch wenn die Poolzeit ins Wasser fiel .... allmählich kann ich die große Begeisterung für Hawaii nachvollziehen ....
      Herzliche Grüße Ulli
    • Wusste ich doch, dass das Bier im Trees von Kona war... das Glas mit dem Liquid Aloha von den Flaschen hat es verraten ;)
      M nimmt ja immer Fire Rock und ich das Big Wave aber wenn ich mir deren Webseite so ansehe haben die in Ihrer Auswahl ganz schön aufgestockt....
      Da müssen wir Ende des Monats gut schauen...
    • MFRB schrieb:

      Direkt am Trailhead ist trotzdem schon alles belegt aber einen Parkplatz davor finde ich noch ein freies Plätzchen.
      Wann warst Du denn ungefähr am Parkplatz - weißt Du das noch?

      MFRB schrieb:

      Zu Beginn steigt der Weg gleich ordentlich an und schon bald habe ich schöne Ausblicke.
      Dafür lohnt sich die Anstrengung doch :!!

      MFRB schrieb:

      Der Trail führt durch dichte Vegetation und ist ziemlich rough und oft matschig.
      Nichts für Flip-Flops :D

      MFRB schrieb:

      Ganz schön was los hier.
      Aber echt - da herrscht ordentlich Betrieb.

      MFRB schrieb:

      Nach 3 ¾ Stunden bin ich wieder am Trailhead. Geschafft! Im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich wie anstrengend doch 4 Meilen sein können.
      Inklusive der ausgedehnten Pause, oder?

      MFRB schrieb:

      Das Kilauea Lighthouse ist gleichzeitig der nördlichste Punkt von Hawaii und für mich als Lighthouse Fan natürlich ein Muss.
      Das sieht wirklich toll aus - habe ich auch notiert. Für Leuchttürme bin ich immer zu haben!
      Liebe Grüße, Elke
    • MFRB schrieb:

      Ganz schön was los hier.
      Aber echt :EEK:

      MFRB schrieb:

      Ich mache eine ausgiebige Pause
      Die ganze Anstrengung um dann nur einen kurzen Fotostopp zu machen wäre ja auch ziemlich verschwendet... ;)

      MFRB schrieb:

      Aber ich bleibe öfter mal stehen und genieße den Blick auf den türkisfarbenen Pazifik.
      Herrliche Farben :clab:

      MFRB schrieb:

      Nach 3 ¾ Stunden bin ich wieder am Trailhead. Geschafft! Im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich wie anstrengend doch 4 Meilen sein können.
      Puh, schon von deinem Bericht bilden sich bei mir die Schweißperlen .puh!;

      MFRB schrieb:

      Meine Füße haben heute genug geleistet. Jetzt noch durch den Sand zu hatschen, nee, da hab ich keinen Nerv dazu.
      Verständlich! ;;NiCKi;:

      MFRB schrieb:

      Also bleibe ich wo ich bin. Auch schön hier.
      Joa, geht :D

      MFRB schrieb:

      Der Leuchtturm liegt wundervoll auf einer Landzunge. Hach, ich verliebe mich in diesen Anblick.
      Was für ein schöner Anblick!

      MFRB schrieb:

      Eigentlich will ich mich noch etwas an den Pool legen aber ein heftiger und längerer Regenschauer macht mir einen Strich durch die Rechnung.
      Bei deinem bisherigen Wetterglück ja durchaus zu verschmerzen und so ein 'Sommerregen' ist doch auch was Feines :!!
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Ulli schrieb:

      Ein bisschen Kribbeln im Bauch bekomm ich zwar schon beim Video anschaun, aber die Aussichten von dort oben sind einfach so wunderschön, das muss man wohl unbedingt mal gemacht haben
      Ist Pflichtprogramm auf Kauai! ;;NiCKi;:

      Ulli schrieb:

      Glücklich schaut er aus der Bub
      :gg:

      Ulli schrieb:

      wiedermal ein rundum toller Tag auch wenn die Poolzeit ins Wasser fiel
      Hat mich nicht gestört. Bisschen im Jacuzzi war ich ja. ;)

      Ulli schrieb:

      allmählich kann ich die große Begeisterung für Hawaii nachvollziehen ....
      Jetzt erst? ;;MfRbSmil#

      Fritz & Buddy schrieb:

      Wusste ich doch, dass das Bier im Trees von Kona war... das Glas mit dem Liquid Aloha von den Flaschen hat es verraten
      Mir gefällt die Bezeichnung Liquid Aloha so gut. Und das Bier ist echt lecker. ;;NiCKi;:

      Fritz & Buddy schrieb:

      M nimmt ja immer Fire Rock und ich das Big Wave
      Ich weiß! :gg:

      Fritz & Buddy schrieb:

      Da müssen wir Ende des Monats gut schauen...
      :!! Macht mal!

      Elke schrieb:

      Wann warst Du denn ungefähr am Parkplatz - weißt Du das noch?
      Hab grad bei den Fotos nachgschaut. 8:45! Um 8:55 Uhr bin ich los gegangen.

      Elke schrieb:

      Dafür lohnt sich die Anstrengung doch
      Auf jeden Fall. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Nichts für Flip-Flops
      Hab ich auch welche damit gesehen. Die hatten ganz schön dreckige Füße! ;haha_

      Elke schrieb:

      Aber echt - da herrscht ordentlich Betrieb.
      So schlimm fand ich es gar nicht aber es nehmen doch viele den Marsch auf sich. ;;NiCKi;:

      Elke schrieb:

      Inklusive der ausgedehnten Pause, oder?
      ;;NiCKi;: Ca. 35 Minuten!

      Elke schrieb:

      Das sieht wirklich toll aus - habe ich auch notiert. Für Leuchttürme bin ich immer zu haben!
      Dann ab auf die Liste damit! Geöffnet Dienstag bis Samstag von 10 a.m. bis 4 p.m.

      masi76 schrieb:

      Die ganze Anstrengung um dann nur einen kurzen Fotostopp zu machen wäre ja auch ziemlich verschwendet...
      Das muss man schon genießen. ;;NiCKi;:

      masi76 schrieb:

      Puh, schon von deinem Bericht bilden sich bei mir die Schweißperlen
      Jetzt übertreibst du aber. ;)

      masi76 schrieb:

      Joa, geht
      ;haha_

      masi76 schrieb:

      Bei deinem bisherigen Wetterglück ja durchaus zu verschmerzen und so ein 'Sommerregen' ist doch auch was Feines
      Mich hat es nicht gestört. Regen ist auf Hawaii an der Tagesordnung. ;;NiCKi;: Darum ist es ja so grün. ;)

      Fritz & Buddy schrieb:

      Auf diesem Trail sind uns welche barfuß mit Surfbrett entgegen gekommen
      Mit Surfbrett hab ich auch welche gesehen. Da hab ich echt blöd geschaut. :gg:

      Fritz & Buddy schrieb:

      Wir waren 8.45 am trailhead und da war der direkte Parkplatz wie bei Martin auch schon voll und auf dem nächsten wurde schon gekreist...
      Kommt halt auch darauf an, wann es hell wird. ;;NiCKi;:
      Gruß Martin
    • Toller Tag!

      Der Kalalau Trail ist auch ein Highlight. :!!

      Super, dass Du dort so schönes Wetter hattest. :!!

      Beim letzten Mal hatten wir an der Nordküste nicht so viel Glück.

      Dem Leuchtturm möchte ich diesmal auch mehr Zeit geben. Wir haben ihn bisher nur aus der Ferne betrachtet.
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 schrieb:

      Der Kalalau Trail ist auch ein Highlight.
      Auf jeden Fall! Würde mich ja schon reizen, den mal weiter zu wandern... aber dazu brauche ich mehr Kondition und eine Campingausrüstung. :gg:

      waikiki25 schrieb:

      Super, dass Du dort so schönes Wetter hattest.
      Übers Wetter konnte ich mich allgemein nicht beklagen. ;)

      waikiki25 schrieb:

      Beim letzten Mal hatten wir an der Nordküste nicht so viel Glück.
      Dann drücke ich die Daumen fürs nächste Mal! :!!

      waikiki25 schrieb:

      Dem Leuchtturm möchte ich diesmal auch mehr Zeit geben. Wir haben ihn bisher nur aus der Ferne betrachtet.
      Geöffnet Dienstag bis Samstag von 10 a.m. bis 4 p.m.! ;)
      Gruß Martin
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.