Südafrika - Gardenroute - Hochzeitsreise mit blindem Passagier :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Annika1503 schrieb:

      Wann wart ihr nochmal in Südafrika?
      Im Frühjahr 2003, also vor gaaaaanz langer Zeit.

      Annika1503 schrieb:

      Schon nach wenigen Metern hatten wir Glück: ein Löwe!
      Wow. Und was für ein Prachtexemplar :clab: . Soweit ich mich erinnern kann, haben wir im Addo nur Elefanten gesehen :nw: . Weißt Du, ob die da erst seit einigen Jahre Raubtiere haben? Aber vielleicht hatten wir auch einfach kein Glück.

      Annika1503 schrieb:

      Das nächste Tier, das wir sahen, war ein Kudu! Ein sehr schönes Tier, wie ich finde...
      Kudus sind meine absoluten Lieblingsantilopen. Die sind so anmutig und gucken so lieb ;dherz; .

      Das war ja echt ein herrlicher Tag. Schade, dass Dein Kopf doof gemacht hat. Das ist immer so traurig, wenn man so tolle Erlebnisse hat, die dann so getrübt werden. Aber du machst ja auch das Beste draus und lässt Dir den Spaß nicht verderben :!! .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Annika1503 schrieb:

      Schon nach wenigen Metern hatten wir Glück: ein Löwe! :clab: :clab: :clab:

      Was für ein Prachtexemplar :clab: .... Tiere in freier Wildbahn zu beobachten ist einfach unbeschreiblich toll ... diese Anmut, wie sich z.B. Elefanten bewegen fand ich so wunderschön ... seitdem mag ich gar nicht mehr in Zoos gehen .... wir haben das nur noch der Kinder wegen gemacht ...
      Herzliche Grüße Ulli
    • Ina schrieb:

      ihr habt ja unbeschreibliches Glück mit den Tiersichtungen gehabt.

      Skuromis schrieb:

      Nicht schlecht, 3 von den Big 5! Echt klasse! Da hätte ich beim Abendessen genauso gestrahlt :D
      Ja, wir hatten echt Glück! :SCHAU: Am nächsten Tag haben wir keine Elefanten mehr gesehen :nw:

      WeiZen schrieb:

      Und der Löwe war ohne Family unterwegs?
      Ich glaube schon ;)

      Canyonrabbit schrieb:

      Im Frühjahr 2003, also vor gaaaaanz langer Zeit.
      Dann wird es Zeit nochmal hinzufliegen :gg:

      Canyonrabbit schrieb:

      Weißt Du, ob die da erst seit einigen Jahre Raubtiere haben? Aber vielleicht hatten wir auch einfach kein Glück.
      Sorry, das weiß ich leider nicht...

      Canyonrabbit schrieb:

      Kudus sind meine absoluten Lieblingsantilopen. Die sind so anmutig und gucken so lieb .
      Das sind sie ;;ebeiL_,

      Canyonrabbit schrieb:

      Aber du machst ja auch das Beste draus und lässt Dir den Spaß nicht verderben .
      Ach, viel hätte man an dem Tag eh nicht machen können. Wir sind ja 2x in den Park gefahren

      Schneewie schrieb:

      An dem Wasserloch waren wir auch mehrmals - da war meist immer etwas los.
      Super! :!! Wir waren nur einmal da.... es ist ja doch immer eine Strecke zu fahren.

      Redrocks schrieb:

      Gleich am Anfang ein Löwe ist ja wirklich Glück Und mein Highlight sind die Elefanten - die sehe ich immer gerne
      Ohja, wir waren total geflasht :SCHAU:

      masi76 schrieb:

      Was für tolle Tiersichtungen, Annika
      Es war wirklich unbeschreiblich schön ;;PiPpIla;;

      Ulli schrieb:

      Tiere in freier Wildbahn zu beobachten ist einfach unbeschreiblich toll ...
      Das stimmt! ;;NiCKi;: Obwohl ich auch noch gerne in den Zoo gehe (zumindest solange die Gehege einigermaßen großzügig sind) :schaem:

      sarahbonita schrieb:

      ein tierisch toller Tag
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      betty80 schrieb:

      Hammer. Das ist genau das, was ich auf einer weiteren Südafrikareise erleben will.
      Hast du schon Pläne, wann du nochmal hinmöchtest?

      Morgen geht es weiter :gg:

      LG Annika
    • Annika1503 schrieb:

      Sorry, das weiß ich leider nicht...
      Ja, die Löwen gibt es noch nicht so lange. Als wir da waren (2012) gab es nur 6 im ganzen Park. Wie viele es aktuell sind, weiß ich nicht. Leoparden gibt's auch, aber die leben eher im hügeligen Teil des Parks im Norden, wo keine Straßen sind (bzw. gravel roads, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind).

      Super Ausbeute für den 1. Tag! Meine Favoriten sind die Warzenschweine. =) Schwänzchen in die Höh!
      Viele Grüße
      Nadine
    • MsCrumplebuttom schrieb:

      Super Ausbeute für den 1. Tag! Meine Favoriten sind die Warzenschweine. Schwänzchen in die Höh!
      Die sind wirklich putzig ;)

      MsCrumplebuttom schrieb:

      Ja, die Löwen gibt es noch nicht so lange. Als wir da waren (2012) gab es nur 6 im ganzen Park. Wie viele es aktuell sind, weiß ich nicht. Leoparden gibt's auch, aber die leben eher im hügeligen Teil des Parks im Norden, wo keine Straßen sind (bzw. gravel roads, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind).
      Sehr interessant! Danke!
    • 11.11.2015: Fahrt zum Safari Camp
      Am nächsten Morgen fuhren wir leider schon wieder aus dem Park heraus. Leider sahen wir keine Elefanten mehr und auch sonst keine Highlights. :nw:
      Mittags aßen wir Pie an einem Roadhouse, bevor wir unser ganz besonderes Honeymoon-Erlebnis starteten. ;;PiPpIla;;
      Wir hatten für unverschämt viel Geld 2 Nächte in einem Safari Camp gebucht. :EEK:
      Wir parkten unser Auto und wurden von Lungi (unser südafrikanischer Guide) in ein richtiges 4×4 Safariauto geladen. :r4w:
      Über Stock und Stein und durch 2 Flussläufe ging es ins Quatermain´s Camp.

      Unser Zelt lag etwa 3 min Fußweg in der Pampa, total einsam. Und total schön! :HERZ4;


















      Kurz nach dem Einchecken und nach einem kleinen Snack ging es schon auf unseren ersten Game Drive.
      Wir hatten wirklich Glück, wir sahen unheimlich viele Tiere:
      Cheetah, Löwen beim Abendessen, Rhinos und und und… Der Wahnsinn! :wow: :wow: :wow:
      Unser Guide erklärte viel und war wirklich gut drauf. Nach 4 Stunden wurde es leider dunkel und wir mussten zurück zum Camp.


























      Zurück im Camp erwartete uns eine nette Überraschung: :_LoSMi;:_








      Anschließend wurde uns am Hauptzelt noch ein super leckeres Abendessen serviert und wir konnten uns am Feuer wärmen. Es waren außer uns nur noch 2 andere Paare da und es war wirklich nett mit denen. Relativ früh gingen wir schlafen, denn am nächsten Morgen stand sehr früh ein Bush Walk mit Lungi auf dem Programm. :SCHAU:

      Gute Nacht!
    • Annika1503 schrieb:

      Quatermain´s Camp.

      Unser Zelt lag etwa 3 min Fußweg in der Pampa, total einsam. Und total schön!
      Klasse! Klingt nach einem echten Highlight! Und was für eine schöne Überraschung für die Honeymooner =)

      Die Tiersichtungen sind einfach toll, Klasse Aufnahme von der abendessenden Löwin :clab: :clab: Einen Cheetah haben wir bei mehreren Krugerpark-Besuchen leider nie gesehen :traen:


      Annika1503 schrieb:

      Morgen stand sehr früh ein Bush Walk mit Lungi auf dem Programm.
      ;;PiPpIla;; Bin gespannt
      Viele Grüße,
      Andrea

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017