4 Wochen im Südwesten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Redrocks schrieb:

      Leider hatte Uwes Sitznachbarin Flugangst und musste sich schon über dem Lake Mead übergeben – sonst war aber alles gut.
      :rolleyes:

      braucht man nicht unbedingt ;)

      Redrocks schrieb:

      Unsere Kinder haben uns abgeholt, wir sind wieder gut nach Hause gekommen und wurden schon an der Haustür von unseren Katern begrüßt.
      Na, wenn das nicht ein nettes Empfangskomitee ist :!!

      Redrocks schrieb:

      Vielen Dank an alle, die uns begleitet oder uns sogar mit Kommentaren und Teilnahme erfreut haben!
      ich danke für den netten Livebericht, toll, dass ihr euch die mühe gemacht habt.

      war schön mit euch zu reisen :clab: :clab: :clab: :clab:

      ;;ThYo;;
      liebe Grüße

      Ina

    • Vielleicht interessiert euch noch ein Platte-Reifen-Update:

      Nach 4 Wochen wurden uns jetzt sämtliche Kosten für die beiden neuen Reifen erstattet. Alamo vor Ort hatte ja darauf hingewiesen, dass wir wegen fehlender Zusatzversicherung von ihnen keine Erstattung bekämen. So mussten wir uns zu Hause drum kümmern: "Billiger-mietwagen.de" bietet den Service, dass man gleich nach Auto-Rückgabe eine Schadensmeldung einreichen kann. Wir mussten halt alle Belege und die Kreditkarten-Abrechnung einscannen, noch ein nettes Briefchen verfassen - das alles leitet "billiger-mietwagen" weiter an den Veranstalter (in unserem Fall Dertour). Von denen kam dann nach einer guten Woche die Mail, dass die Kosten auf die Kreditkarte erstattet werden. Es hat dann aber noch eine Weile gedauert und nach weiteren 2 Wochen eine Nachfrage bei der freundlichen Dertour-Frau benötigt - aber jetzt ist alles erledigt. Sogar die etwas zerfledderte Tankstellen-Quittung vom North Rim Shop für den Reifen-Check wurde ohne Weiteres akzeptiert :)

      Nachfragen wegen Straßenbeschaffenheit o.ä. gab es keine.

      Um ein Guthaben auf der Mastercard zu vermeiden, "mussten" wir jetzt schon eine SUV-Reservierung für nächstes Jahr September/Oktober ab Las Vegas machen :r4w: .
      Jippie, die Planung läuft ;;PiPpIla;; :wink4:
      Viele Grüße,
      Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Redrocks ()

    • Redrocks schrieb:

      Um ein Guthaben auf der Mastercard zu vermeiden, "mussten" wir jetzt schon eine SUV-Reservierung für nächstes Jahr September/Oktober ab Las Vegas machen

      So ein Mist aber auch.... :pfeiff: :lls:

      Euer Glück.... der Vertragspartner war dann DERTour und die bieten eine Zusatzversicherung inkludiert an. :!!
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • alf99 schrieb:

      So ein Mist aber auch....
      Ach ja, danke für das Mitgefühl :D ;fei:

      alf99 schrieb:

      Euer Glück.... der Vertragspartner war dann DERTour und die bieten eine Zusatzversicherung inkludiert an
      Genau, es lohnt sich echt, darauf zu achten. Die neue Reservierung läuft über billiger-mietwagen und Auto Europe - da sind auch Reifen, Glas und Unterboden inkludiert, und mit 760 Euro find ich's grad auch günstig für 3 Wochen SUV. Vermieter ist hier Dollar - mit denen haben wir aber auch schon gute Erfahrungen in Las Vegas gemacht, wenn auch nicht ganz so gut wie Alamo.
      Aber ist ja noch ewig Zeit und stornieren kann man bis 1 Tag vorher - mal sehen, was noch so geht...
      Viele Grüße,
      Andrea
    • USSPage schrieb:

      Ist das bei Alamo nicht mit Versichert? Ich dachte immer die zahlen neue Reifen. :nw:
      Ich glaube, das dachten sie von DERtour auch ;) Denn in der ersten Mail haben sie noch geschrieben, dass wir die Kosten vom Vermieter - also Alamo - erstattet bekämen. Als ich dann nochmal mit DERtour telefoniert hatte, kam die Erstattung von denen.
      Vermutlich wäre es nur über Alamo schwierig geworden - sie hatten uns bei der Rückgabe darauf hingewiesen, für die Reifen hätten wir ja schließlich die Roadside Assistance abschließen müssen (was meiner Meinung nach Quatsch ist). Wir hatten nicht weiter insistiert, weil wir ja wussten, dass die Versicherung über den Veranstalter abgedeckt ist - stand so auch ausdrücklich in den DERtour-Vertragsbedingungen: alles was der Vermieter nicht zahlt, wird von der inkludierten Versicherung erstattet.
      Aber beim Telefonat mit Alamo direkt nach dem ersten Platten sagten die noch, dass wir alles erstattet bekämen. Und sie hätten ja auch ohne Weiteres das Auto mit dem kaputten Reifen ausgetauscht. :nw:

      Viele Grüße,
      Andrea
    • Gesagt - getan! Ich habe mir jetzt gleich mal euren Reisebericht vorgenommen.
      Da es mir aber momentan etwas an Zeit fehlt, werde ich Stück für Stück nachlesen.

      Zuerst einmal: cool hier mit einer Namensvetterin zu quatschen. :wink4:

      Wir haben uns ja richtig die Klinke in die Hand gegeben. Wir sind am 8.7. von LV wieder nach Hause geflogen.
      Und wie ihr sind wir auch in LV gestartet. Das nächste Mal werden wir uns auch ein Hotel abseits des Strips suchen. Euer Zimmer im Rio war echt klasse. :!!
      Tja, und die Hitze haben wir euch dagelassen. :gg: :songelb:


      Redrocks schrieb:

      Beim anschließenden Walmart-Einkauf mussten wir erstmal auf dem Parkplatz herausfinden, wie sich das Auto abschließen lässt. Immer wenn wir wieder probiert haben, ließ sich Tür oder Kofferraum öffnen, bis wir festgestellt haben, dass Uwe erst mal mit dem Schlüssel ein paar Meter vom Auto entfernt sein muss, dass es zu bleibt . :D
      hihi, das kenne ich - so ging es uns mit unserem eigenen Wagen vor Jahren auch

      Redrocks schrieb:

      und ab dem Highway 89, den wir bei Cameron überflogen haben, tauchte der Grand Canyon im Sichtfeld auf. In Höhe von Flagstaff war der Merriam Crater beeindruckend zu sehen, und auf dem südlichen Plateau vom Grand Canyon zwei Brände.
      Tolle Fotos und klasse erste Eindrücke. Da wächst doch die Vorfreude. :SCHAU:

      Redrocks schrieb:

      Gut gefallen hat uns der kleine Weg an der Redstones Picknick Area und Rogers Spring, eine kleine Oase in der Wüste mit Quelle, idyllischem Bach, See und Palmen.
      Klingt super, das müssen wir uns fürs nächste Mal merken.
      :!! :!!
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 schrieb:

      Da es mir aber momentan etwas an Zeit fehlt, werde ich Stück für Stück nachlesen.
      Lass dir Zeit, Andrea :wink4: Freue mich grade auch über jeden weiteren Reisetag von euch!

      waikiki25 schrieb:

      Wir haben uns ja richtig die Klinke in die Hand gegeben. Wir sind am 8.7. von LV wieder nach Hause geflogen.
      Und wie ihr sind wir auch in LV gestartet. Das nächste Mal werden wir uns auch ein Hotel abseits des Strips suchen. Euer Zimmer im Rio war echt klasse.
      Tja, und die Hitze haben wir euch dagelassen.
      Hihi, da hätten wir euch ja am 7.7. in unsere Prunk-Suite einladen können ;)
      Wir sind immer mal gerne in einem Strip-Hotel, aber für die erste Nacht nach dem Flug war das Rio echt gut. Jaaah, und heiß war es im Süden :sonn:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • So, jetzt bin ich euch bis Page gefolgt. :SCHAU:

      Da waren doch einige Ecken dabei, die ich gleich wieder erkannt habe. ;)
      - Den schönen Snow Canyon haben wir auch besucht, allerdings erst am Ende unserer Route.
      - Yant Flat haben wir auch wegen der Hitze fallen gelassen.
      - St. George fand ich auch ganz bezaubernd. :!!
      - Für den Kolob Canyon hat die Zeit nicht gereicht. Das wäre unser Schlechtwetterprogramm im Zion gewesen. ;)
      - Ich hatte das Gefühl, dass die Narrows bei uns noch voller waren und den Overlook Trail haben wir auch gemacht. :!!
      - Tolle Sicht hattet ihr am North Rim. Klasse, dass ihr direkt dort übernachtet habt. :clab: :clab:
      - CCR, Nautilus, Page und Marble Canyon kennen wir von 2014. Eine herrliche Gegend. ;;ebeiL_,

      Ihr seid wirklich eine klasse Route gefahren. Nur mit Fotos könntest Du etwas spendabler sein. Da sind doch sicher noch viel mehr schöne Fotos herausgekommen. :SCHAU:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 schrieb:

      - Den schönen Snow Canyon haben wir auch besucht, allerdings erst am Ende unserer Route.
      - St. George fand ich auch ganz bezaubernd.
      - Ich hatte das Gefühl, dass die Narrows bei uns noch voller waren und den Overlook Trail haben wir auch gemacht.
      Bin schon ganz gespannt und freu mich auf deinen weiteren Bericht!! :jump:

      waikiki25 schrieb:

      Nur mit Fotos könntest Du etwas spendabler sein. Da sind doch sicher noch viel mehr schöne Fotos herausgekommen
      Na gut, beim nächsten Bericht gibt es dann einen höheren Foto-Anteil :gg: . Wir sind ja noch unerfahren im Bericht-Veröffentlichen und waren unsicher, ob auch die Bilder interessieren oder eher die Reise-Erlebnisse. Natürlich haben wir jede Menge geknipst, aber wir sind natürlich auch alles andere als Profi-Fotografierer - halt mehr für den Hausgebrauch :knips:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks schrieb:

      Zitat von »waikiki25«
      - Den schönen Snow Canyon haben wir auch besucht, allerdings erst am Ende unserer Route.
      - St. George fand ich auch ganz bezaubernd.
      - Ich hatte das Gefühl, dass die Narrows bei uns noch voller waren und den Overlook Trail haben wir auch gemacht.

      Bin schon ganz gespannt und freu mich auf deinen weiteren Bericht!! :jump:
      Ich habe heute meine Fotos von den Narrows eingestellt. :SCHAU:

      Morgen werde ich bei euch weiter lesen. :!!

      Redrocks schrieb:

      Zitat von »waikiki25«
      Nur mit Fotos könntest Du etwas spendabler sein. Da sind doch sicher noch viel mehr schöne Fotos herausgekommen

      Na gut, beim nächsten Bericht gibt es dann einen höheren Foto-Anteil :gg: . Wir sind ja noch unerfahren im Bericht-Veröffentlichen und waren unsicher, ob auch die Bilder interessieren oder eher die Reise-Erlebnisse. Natürlich haben wir jede Menge geknipst, aber wir sind natürlich auch alles andere als Profi-Fotografierer - halt mehr für den Hausgebrauch :knips:
      Immer her mit den Fotos. :!!
      Ich sehe mir sehr gerne Fotos an und sie müssen nicht perfekt sein, um die Reise zu dokumentieren.
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Redrocks schrieb:

      Es stellte sich heraus, dass es eine neue Sicherheitsfunktion gibt: Wenn es mehrere „ungeklärte“ Transaktionen im Ausland gibt, wird erstmal automatisch gesperrt! Sicherheit ist ja gut, aber unglaublich, dass es dazu keine Benachrichtigung gibt. Die Sperrung geht automatisch, und eine dazugehörige Mail müsste manuell abgesetzt werden.

      Es poppt dabei eigentlich eine Meldung für den "Kassierer" auf mit dem Hinweis eine 0800 Nummer anzurufen um die Transaktion zu bestätigen.
      Das ist dann die deutsche Hotline. Die fragen ein paar Dinge und dann kann abkassiert werden.
      Vielleicht wurde das ignoriert?

      Ina schrieb:

      braucht man nicht unbedingt ;)

      Nicht wirklich. Den Geruch hätte ich nie wieder los bekommen. :EEK:

      So habe nun auch den Rest gelesen, war ja durch eigenen Urlaub verhindert gewesen.

      ;;ThYo;; für den schönen Livebericht. ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • WeiZen schrieb:


      Es poppt dabei eigentlich eine Meldung für den "Kassierer" auf mit dem Hinweis eine 0800 Nummer anzurufen um die Transaktion zu bestätigen.
      Das ist dann die deutsche Hotline. Die fragen ein paar Dinge und dann kann abkassiert werden.
      Vielleicht wurde das ignoriert?

      Ich hab das Problem auch schon mehrfach gehabt, in diversen Ländern. Aber von einer solchen Nummer hat mir nie irgendjemand was gesagt. Allerdings habe ich mich bei meiner Bank beschwert, Sicherheit ist ja gut und schön aber wenn man dann etliche Male dasteht und sich auf die Kreditkarte gar nicht verlassen kann, ist das auch nicht im Sinne des Erfinders. Seit dem hat es sich schwer verbessert.
      Marc.

      DA-Kalender 2019 - Aufhängen und freuen :)

    • Skuromis schrieb:

      Allerdings habe ich mich bei meiner Bank beschwert, Sicherheit ist ja gut und schön aber wenn man dann etliche Male dasteht und sich auf die Kreditkarte gar nicht verlassen kann, ist das auch nicht im Sinne des Erfinders. Seit dem hat es sich schwer verbessert.

      Was blöderweise auch nicht immer was bringt. Ich habe eine KK, die wird immer gesperrt, wenn ich bei Best Western reserviere, weil die diese $1 Abfrage machen und damit sicherstellen, dass es die Karte wirklich gibt. Das jedoch sperrt jedes Mal die Karte, was dem Herausgeben durchaus bekannt ist. Trotzdem tun sie exakt nichts. ich muss entweder jedes Mal entsperren lassen oder aber mit einer anderen Karte reservieren, denn die macht das nicht. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Auch sowas gibts leider.

      Ach ja, die LH KK wurde mir auch mal mitten auch einer Reise gesperrt. Man würde mir eine neue zusenden. nur toll, wenn man gerade unterwegs und nicht zu Hause ist.

      Ich habe immer mindestens 3 Kreditkarten dabei.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage

    • Na, gut zu wissen, dass sowas öfter vorkommt bei den Kreditkarten. Zu zweit haben wir ja immer eine als Ersatz - ich hoffe, dass unsere beiden zukünftig ausreichen.

      Und wenn ich es richtig verstehe, passieren die Sperrungen nicht nur bei den gebührenfreien MC?

      WeiZen schrieb:

      Nicht wirklich. Den Geruch hätte ich nie wieder los bekommen.
      Tja, der Geruch... Aber nerviger waren die anschließenden tausend Entschuldigungen ;:RoLlEy;:

      WeiZen schrieb:

      So habe nun auch den Rest gelesen, war ja durch eigenen Urlaub verhindert gewesen.
      Gibt's dann auch demnächst einen Reisebericht ?? =)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • WeiZen schrieb:

      Es poppt dabei eigentlich eine Meldung für den "Kassierer" auf mit dem Hinweis eine 0800 Nummer anzurufen um die Transaktion zu bestätigen.
      Das ist dann die deutsche Hotline. Die fragen ein paar Dinge und dann kann abkassiert werden.
      Vielleicht wurde das ignoriert?
      Hmm, glaube ich nicht, weil wir es ja später an der Hotelrezeption haben überprüfen lassen. Dem Hotelangestellten wäre eine solche Meldung sicher aufgefallen; er konnte nur die Sperrung bestätigen. :nw:
      Viele Grüße,
      Andrea
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.