Houmas House Plantation & Gardens, LA

    • Houmas House Plantation & Gardens, LA



      Houmas House Plantation wird als das Kronjuwel von Louisianas River Road bezeichnet. Früher war es die größte Zucherrohrplantage Amerikas und ihre Besitzer gehörten zu den mächtigsten Familien des Südens.





      Erbaut wurde das Haus 1840 und 1940 wurde es vollständig renoviert.









      Der das Haus umgebende Garten ist fast 50.000 Quadratmeter groß

























































      Das filmen und fotografieren war in den Innenräumen der Plantagenhäuser nicht gestattet. Es ist schon eindrucksvoll welche Pracht die Plantagenbesitzer seinerzeit (auf Kosten der Sklaven) entfaltet haben. Sehr viel anderes war es früher in Europa mit den "Leibeigenen" aber eigentlich auch nicht.

      Unser nächstes Ziel ist dann Natchez.
    • Houmas House Plantation

      Kann es wirklich sein, dass es über diese wunderschöne Plantage noch kein eigenes Thema gibt!? Ich habe wenigstens nichts gefunden, daher präsentiere ich hier mal einen Ausschnitt aus meinem diesjährigen Reisebericht:

      Houmas House heißt mit vollem Namen Houmas House Plantation and Gardens. Man kann wählen, ob man Villa (mit einer geführten Tour) und Garden oder nur Garden besichtigen will. Ich entschied mich für die 2. Variante; 1 Villa am Tag reicht mir (Anmerkung: es war Oak Alley). Der Garten ist wirklich wunderschön und alleine einen Besuch Wert; vor allem der Japanische Sektor hat mir gut gefallen:






















      Die Houmas Plantage gehört zur Plantation Parade on the Great River Road:



      Vielleicht war ja doch schon mal jemand dort und kann über seine Erfahrungen der Hausbesichtigung berichten?
      Gruß
      Lothar

      I work bloody hard at work so that I can get home early!
      traumzielamiland.de

    • carovette schrieb:

      U2LS schrieb:

      Kann es wirklich sein, dass es über diese wunderschöne Plantage noch kein eigenes Thema gibt!

      Doch, gibt es bereits ;,cOOlMan;: . Ich verschiebe Dich mal dort hin


      Ach was, ich habe doch die Suchfunktion benutzt... Jedenfalls danke schön, dass du mich so sanft verschoben hast ;)
      Gruß
      Lothar

      I work bloody hard at work so that I can get home early!
      traumzielamiland.de

    • carovette schrieb:

      U2LS schrieb:

      Ach was, ich habe doch die Suchfunktion benutzt

      Normalerweise funktioniert unsere SuFu tadellos, in dem Fall konntest du aber kein Ergebnis bekommen, da der Threadtitel einen Schreibfehler enthielt...ich hab ihn korrigiert,


      Gut zu hören, ich habe schon an mir selbst gezweifelt...

      Evergreen Plantation gibt´s aber noch nicht, oder? Ich habe wenigstens über die SuFu nichts gefunden ;)
      Gruß
      Lothar

      I work bloody hard at work so that I can get home early!
      traumzielamiland.de

    • U2LS schrieb:

      Evergreen Plantation gibt´s aber noch nicht, oder?

      Ist das auch in Louisiana? Dann gibts das noch nicht.

      Ansonsten: Du kannst auch hier nachsehen, ist immer noch ein Tacken besser als die Suche ;) (diese Inhaltsliste gibts für jedes Bord in der Rubrik Locations und Along the Way)
    • betty80 schrieb:

      U2LS schrieb:

      Evergreen Plantation gibt´s aber noch nicht, oder?

      Sag bloß, man kann da jetzt auch rein.


      Sieht so aus:

      ADMISSION AND TIMES
      This is an hour and a half walking tour that includes both the main house and slave quarters.
      Gruß
      Lothar

      I work bloody hard at work so that I can get home early!
      traumzielamiland.de

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2017