Leprechaun Slot Canyon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Darf ich diesen Thread nochmal aus der Versenkung holen?
      Wir sind in zwei Monaten drüben und ich will mir ebenfalls den Leprechaun Canyon ansehen. Ich habe mir eure Erklärungen hier durchgelesen und ich denke den Eingang zu finden ist kein Thema.
      Ist die Orientierung im Canyon dann kein Problem? Von welcher Stelle sprecht ihr wo man aus dem Canyon raus muss um ihn oben zu umgehen? Ist das vor Ort dann alles klar wenn man es sieht? Hat trotzdem jemand den GPS Punkt für mich wo es nicht mehr weiter geht und man rauf soll? Und geht man nun links oder rechts rauf? ;)

      Danke
      Gerald
    • ghhe schrieb:

      Ist die Orientierung im Canyon dann kein Problem? Von welcher Stelle sprecht ihr wo man aus dem Canyon raus muss um ihn oben zu umgehen? Ist das vor Ort dann alles klar wenn man es sieht?
      Hallo Gerald,

      irgendwann geht es im Leprechaun nicht mehr weiter





      und dann musst du auf dem gleichen Weg wieder zum Eingang zurück.

      Vor dem unteren Eingang (eigentlich ist es keiner, denn es ist eine Sackgasse)



      geht es ein paar Meter vorher rechts einen schön abgerundeten Fels hoch (ca. 2m).



      Dann läuft man rechts der Felsspalte, die sich etwas später im Sand verläuft.

      Links könnte man zwar auch hoch, doch dann müsste man über die Felsspalte springen ;,cOOlMan;: .

      Der Weg führt direkt in den Leprechaun





      und verlaufen kann man sich dort nicht.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Saguaro ()

    • Gut, dass Gerald den Thread wieder hochgeholt hat. Der gpx-Track von Willi ist sehr hilfreich - besten Dank!

      Ich hatte es fertiggebracht den Slot nicht zu finden. Muss ich nachholen, mit dem Track kein Thema.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo schrieb:



      Ich hatte es fertiggebracht den Slot nicht zu finden. Muss ich nachholen, mit dem Track kein Thema.
      Wir haben den Eingang vor Jahren auch nicht gefunden.
      Parkplatz war wohl der richtige, aber wo der Slot war, keine Ahnung.
      Wir sind bestimmt eine Stunde geradeaus durch einen Wash gegangen, aber einen Eingang - nada. :traen:
      Gruß Gabriele
    • Schneewie schrieb:

      Parkplatz war wohl der richtige
      Naja, bist du sicher? Ich war nämlich auch schon mal auf dem Parkplatz und bin von dort losgegangen. Das hat sich dann als falsch herausgestellt. Richtig ist, das Auto in einer Stichstraße ein wenig weiter nördlich abzustellen und dort reinzugehen.
      4.10. - 17.11.: Namibia
      Jänner/Februar 2019: Natürlich wieder Vegas, Baby
      Mai/Juni 2019: mal kurz nach Namibia, da war ich noch nie.
      August 2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      --------------------------------------------------------------------------------------
      Ich hab ein paar kleine Deals mit Namibia aufgemacht. Wer also Hotels/Lodges dort buchen will, kann sich gerne melden.
    • Ich denke, der Parkplatz war richtig. Ging ein wenig bergab, gut Stichstraße wäre jetzt zu viel, aber dort war ein Parkplatz (standen auch andere Autos). Am Anfang war der Weg noch mit Steinmännchen markiert, das war es aber.

      Auf dem Rückweg haben wir noch 2 Männer getroffen, die auch den Canyon besuchen wollten. Später im Capital Reef trafen wir sie zufällig wieder und sie hatten den Canyon gefunden. Dürfte daher der richtige Parkplatz gewesen sein.
      Gruß Gabriele
    • 2011 habe ich beim Vorbeifahren ein Bild vom Parkplatz gemacht.





      Damals war der Leprechaun wegen dem Film 127 Stunden regelrecht überlaufen. Zwei Jahre zuvor waren wir die einzigen Besucher.

      Aber bis zum Slot ist es noch ein ganzes Stück zu wandern. Auf meiner Website sind die Beschreibung und die Koordinaten vom Parkplatz.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Leider habe ich damals keine Bilder gemacht, da wir sauer waren, das wir nichts fanden.

      Sieht aber fast aus, als ob wir auf einem anderen Parkplatz gestanden haben. Er war zumindest nicht direkt von der Straße aus zu sehen.

      Schmaler Wash stimmte bei uns auch nicht, war ein breiter.


      Also wohl doch auf dem falschen Parkplatz gewesen - daher irgendwann eine 2. Chance geben.
      Gruß Gabriele
    • Wahrscheinlich wart ihr im Shillelagh, Blarney, oder Sandthrax. Das sind die Irish Canyons, zu dem auch der Leprechaun gehört.

      Im Blarney waren wir auch schon, der wird aber ziemlich schnell eng.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Ist das trotz Track so schwer zu finden? Ich lese hier jetzt ne Weile mit und frage mich gerade wieso das mit der Koordinate so schwer ist zu finden. :nw:

      Bei GE sieht es so aus als könnte man da gar nirgends wo anders hinlaufen als den Wash entlang. Wir wollen da auch in absehbarer Zeit mal hin und ich komm gerade ins Grübeln.
      Schöne Grüße
      Ursula
    • USSPage schrieb:

      Ist das trotz Track so schwer zu finden? Ich lese hier jetzt ne Weile mit und frage mich gerade wieso das mit der Koordinate so schwer ist zu finden
      Eigentlich nicht, denn wir hatten uns nicht verlaufen. Das Problem ist, dass es ein paar Parkplätze gibt (Zugänge zu den anderen Slots) und Gabriele hat(te) kein GPS.

      USSPage schrieb:

      Bei GE sieht es so aus als könnte man da gar nirgends wo anders hinlaufen als den Wash entlang. Wir wollen da auch in absehbarer Zeit mal hin und ich komm gerade ins Grübeln.
      Wenn man den richtigen Parkplatz hat ;) - kein Problem. Allerdings ist der Eingang vom Leprechaun nicht um die Ecke, sondern noch ca. 1 km Fußmarsch entfernt.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Buerzelpeter schrieb:

      Ich habe den Trail letztes Jahr auch nicht gefunden, obwohl ich den GPS Track dabei hatte, aber der hat mich völlig falsch geführt. Und wenn ich mir Ilonas Parkplatzfoto anschaue, war ich wohl auch auf dem falschen Parkplatz.
      Is ja echt merkwürdig, denn wenn ich Willis Track in GE anschaue sieht es richtig aus. Wieso hat dich der Track dann falsch geführt?

      Na ja bleibt nur selber hin zu fahren. :gg:
      Schöne Grüße
      Ursula
    • Saguaro schrieb:

      USSPage schrieb:

      Ist das trotz Track so schwer zu finden? Ich lese hier jetzt ne Weile mit und frage mich gerade wieso das mit der Koordinate so schwer ist zu finden
      Eigentlich nicht, denn wir hatten uns nicht verlaufen. Das Problem ist, dass es ein paar Parkplätze gibt (Zugänge zu den anderen Slots) und Gabriele hat(te) kein GPS.

      USSPage schrieb:

      Bei GE sieht es so aus als könnte man da gar nirgends wo anders hinlaufen als den Wash entlang. Wir wollen da auch in absehbarer Zeit mal hin und ich komm gerade ins Grübeln.
      Wenn man den richtigen Parkplatz hat ;) - kein Problem. Allerdings ist der Eingang vom Leprechaun nicht um die Ecke, sondern noch ca. 1 km Fußmarsch entfernt.

      Genau das wird das "Problem" sein, das man die richtige Abzweigung nimmt.

      Wir sind garantiert 2-3 km gerade aus gelaufen, da war nichts mit Slot.


      Ich habe echt nicht ein einziges Foto da gemacht. Wir waren genervt, das wir nichts fanden und von Mücken attakiert wurden. X(
      Gruß Gabriele
    • USSPage schrieb:

      Is ja echt merkwürdig, denn wenn ich Willis Track in GE anschaue sieht es richtig aus. Wieso hat dich der Track dann falsch geführt?
      Habe es mir gerade selber nochmal bei Tante Gockel angeschaut und ich war auf dem Parklplatz ein Stück südlich, also falsch. Ich habe mich gewundert warum mich das GPS Gerät durch unwegsames Gestrüpp führt und hatte aber an dem Tag auch keine rechte Lust noch lange zu suchen.
    • Buerzelpeter schrieb:

      Ich habe mich gewundert warum mich das GPS Gerät durch unwegsames Gestrüpp führt
      Also ein bisschen Gestrüpp hat man auf dem Weg zum Leprechaun auch. So ein Rinnsal an Wasser sorgt für diese Vegetation.

      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2018
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.