Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 899.

  • Ich hänge das mal hier rein. Bei BA gibt es eine Aktion: 4.500 Avios = ein Kurzstreckenflug bei Anmeldung zum British Airways Executive Club travel-dealz.de/blog/ba-executive-club-anmeldebonus/ Also wer noch keine Anmeldung bei avios hat, kann jetzt zuschlagen. Soll auch für jedes Mitglied im Haushalt gelten (man kann bei BA ein Gemeinschaftskonto einrichten).

  • Die Zufahrt zu den Rio Puerco Rockformation (bei Rio Rancho, NM) ist durch einen ausgeschwemmten Wash ca. 3 Meilen vor dem Ziel nicht erreichbar.

  • Die Zufahrt zum Ojito Wilderness Trail führt 5 Meilen vor dem Ziel durch einen ausgeschwemmten Wash, der nur mit einem HC 4WD / Pickup passierbar wäre.

  • Ein Campingplatz mit Sicht auf die Hippos --- einfach genial Laufen die Nachts nicht durch die Gegend um zu Fressen? Möchte ich nicht begegnen.. Über den Begriff Rolex stolpere ich immer (schon wieder eine neue Uhr gekauft? )

  • Zitat von Elke: „Ihr seid also von Norden zum Arch gelaufen. “ Zitat von Elke: „Haben dann gedacht, den Zugang von Norden zu probieren, aber die Straße war zu schlecht - konnten wir nicht fahren. “ Wir haben es damals probiert. So weit ich das in Erinnerung habe, war es sehr sandig, aber OK. Damals hatten wir den schönen Trailblazer mit Low 4WD Ist schon wieder 9 Jahre her

  • Zitat von Elke: „Also ich meine, dass es keinen offiziellen Trail (mehr) zum Eye of Whale Arch gibt? Hast Du mir eine Wegbeschreibung oder GPS Daten? “ Wir sind einfach die Dirtroad lang gefahren (blaue Linie) und auf Höhe des Eye of the Wahle Arch war eine Parkmöglichkeit / Trailhead. Ist aber schon ein paar Jahre her, kann sein das es das so nicht mehr gibt. weKUix3g9F1mgAAAABJRU5ErkJgggA= Auf Google Maps kann man die Parkbucht gut erkennen: goo.gl/maps/XQnaFP7jGsF2 Nicht offiziell heißt nur, …

  • Wir sind damals zum Trailhead vom Eye of the Whale Arch gefahren "Secrets" of the Southwest – Auf weniger bekannten Pfaden im Südwesten Eure Tour mit Abseilen klingt spannend.

  • Zitat von Fistball: „Du kannst nur nicht online bei Alamo stornieren, wenn du über Skip-The-Counter bereits eingecheckt hast. “ Man kann das Skip the counter wieder rückgängig machen. Dazu muss mit der Alamo Hotline telefonieren. Hat bei mir jedenfalls so geklappt.

  • Zitat von ftc2010: „haben die Sonne sowohl zum Strom tanken als auch zum trocknen der Wäsche genutzt. “ Hättet ihr nicht das Auto während der Fahrt zum Aufladen nutzen können? Haben wir damals in Australien mit den Camper so gemacht. Das Warzenschwein ist ganz schön nah ran gekommen.

  • Puh, was für ein Abenteuer im Long Canyon. Das Moab Buch kennen wir auch, ich denke aber das sich "easy" auf eine Jeep Wrangler o.ä. bezieht. Ein schönes Tagesprogramm

  • Zitat von WeKa: „Meine Karte läuft im Februar aus....... wenn ich jetzt Hotels buche, habe ich dann das Problem die Hotels zu informieren? “ Die KK Nummer bleibt doch die selbe Was heißt eigentlich das Ü in der Überschrift

  • Ich habe mal die ersten paar Tage Uganda gelesen. Klingt sehr interessant, ist aber auch recht teuer, oder? Ich würde den Reisebericht lieber im Forum lesen. Da kann man besser kommentieren und nachfragen. Die schwarze Homepage mit der weißen Schrift strengt doch ganz schön an beim Lesen.

  • Zitat von WeiZen: „Fluss wo Scharfe gewaschen werden. “ Scharfe Zitat von WeiZen: „ bei Inspektor Barnaby. “ Ah, schon mal gesehen. Sieht sehr idyllisch aus Eure Fahrt, vor allem die Häuser am Wasser. Reading wirkt sehr modern.

  • Moonshine Arch fanden wir auch Klasse.

  • Sieben auf einen Streich

    Volker - - Reiseberichte USA & Kanada

    Beitrag

    Zitat von Buerzelpeter: „Eine Stunde später erreichten wir den Lookout vom Big Beehive mit Blick auf Lake Louise und das Fairmont Chateau. “ Eine großartige Aussicht von da oben. Zitat von Buerzelpeter: „wo wir nach 6 Stunden und 16km wieder ankamen. “ Respekt Die Wanderung hätte uns auch gut gefallen. Zitat von Buerzelpeter: „Letzter Programmpunkt für heute waren die Takakkaw Falls. “ Sehr fotogen, der Wasserfall

  • Bishop Castle, Colorado

    Volker - - Tourenplanung

    Beitrag

    Zitat von USSPage: „Da gab es aber auf jeden Fall mal einen TV Bericht darüber. “ Stimmt, haben wir auch gesehen. Zitat von Redrocks: „Uwe will da jetzt hin “ Na dann müsst ihr wieder umplanen

  • Bishop Castle, Colorado

    Volker - - Tourenplanung

    Beitrag

    War schon mal jemand bei Bishop Castle? Sieht schon ziemlich verrückt aus Vielleicht eine Location, wenn man mal in der Nähe sein sollte... bishopcastle.org/

  • Seven Falls in Colorado Springs

    Volker - - Tourenplanung

    Beitrag

    Danke für die Rückmeldungen Werden wir uns auch nicht antun.

  • Seven Falls in Colorado Springs

    Volker - - Tourenplanung

    Beitrag

    War schon jemand mal bei den Seven Falls in Colorado Springs? broadmoor.com/broadmoor-adventures/seven-falls/ Sieht mir sehr touristisch aus 14 US$ Eintritt, nachts beleuchtet...

  • Zitat von ikstejj: „Es muss doch eine KARTE geben für Kalifornien die das alles erfüllt? “ Überlege doch mal anhand des Maßstabes, wie groß die Karte dann sein muss. Der Link von Dir mit der Freytag Karte (Kalifornien) hat ein Maßstab 1:600.000. Ein guter Maßstab für Backroads ist 1:24.000 (Beispiel von Gerd). Eine backroad Karte von komplett Kalifornien müsste dann 25x größer sein als eine normale Karte. Deswegen gibt es die Atlanten von den Staaten oder eben Karten von kleineren Gebieten, z.B.…

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2017