Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 922.

  • Zitat von alf99: „Tut mir leid, aber damit habe ich keine Erfahrung, sorry “ Kein Problem !

  • Hallo, ein Bekannter aus den USA hat mich gebeten, dass ich ihm ein paar Lautsprecher (Car Hifi) + einen Subwoofer aus Deutschland mitbringe. Mich würde nun interessieren, ob dies erlaubt ist bzw. ob dies schon einmal jemand gemacht hat. Soweit ich auf der Liste der gefährlichen Güter gesehen habe, gehören Magnete als solche zu diesen gefährlichen Gütern. Und zumindest Subwoofer haben relativ große Magneten. Ich habe auch mit der Service Hotline der Lufthansa telefoniert und dort meinte man, ich…

  • Zitat von Raven: „Mal ganz ehrlich, wer von uns fährt schon sowas? Außer vielleicht Truman, aber der hat auch den passenden fahrbaren Untersatz dafür. “ Das ist doch der Grund, warum man einen Wrangler fährt, oder ? Zitat von snake: „Die Maze steht immer noch auf meiner todo Liste und mit so einem Jeep wäre es sicher kein Problem ausser die Geschichte mit der Versicherung “ Das ist definitiv mit dem Wrangler kein Problem. Dort war ich vor zwei Jahren auch mit meinem Jeep unterwegs und habe deutl…

  • Zitat von WeiZen: „ mit der Stufe in Verbindung gebracht, weil den leichten Anstieg bis dort hin,von Lone Tree zu Paw Hole ist doch nix. “

  • Zitat von carovette: „Zitat von Truman: „Vermutlich aber mit "Standardbodenfreiheit".... “ Wir haben 2010 am Parkplatz der CBS direkt neben Susan geparkt - da ist es uns aufgefallen, dass wir mit dem (geliehenen) Standard-Wrangler deutlich mehr Bodenfreiheit hatten. “ Das macht Sinn ...

  • Zitat von WeiZen: „Zitat von Truman: „Claudia meint den langen Anstieg von Lone Tree hoch zu Paw Hole. “ Nee, die Stufe in Paw Hole. “ Hmm, wir hatten über das Fahren im Sand diskutiert .

  • Zitat von alf99: „ Laut Susan, modifizierte Suburbans mit verstärkter Achse “ Vermutlich aber mit "Standardbodenfreiheit"....

  • Zitat von Raven: „Nur ist es halt ein Unterschied, ob du mit einem wirklich passenden Fahrzeug da hoch willst oder mit einem weichgespuelten Miet-SUV. Und das haben nun mal die meisten Leute, die hier reinschauen. Wenn einer von denen den Thread hier nur ueberfliegt und nicht weiss, womit du unterwegs bist, denkt der sich womoeglich, es waere ueberhaupt kein Problem, diese Strecke zu fahren. “ Natürlich muss man die aktuellen Trailzustände berücksichtigen und genauso die Fähigkeiten seines Fahrz…

  • Zitat von Raven: „Naja, in drei Wochen kann sich aber auch viel aendern. Es hat auch seitdem, so viel ich weiss, nicht mehr geregnet. Und ich denke mal, Steve hat gerade auf dieser Strecke viel Erfahrung und kann das gut beurteilen, weil er ja staendig dort faehrt. “ Das ist sicherlich richtig. Allerdings bin ich dort auch schon bei extrem sandigen und trockenen Bedingungen hoch und es war kein Problem . Ein deaktiviertes ESP, viel Drehmoment und eine erhöhte Bodenfreiheit hilft da immens. Und i…

  • Zitat von alf99: „ Leider dieses mal, nein! Aber mach dir bitte keinen Stress wegen mir! Ich würde mich zwar freuen, aber ansonsten klären wir mal Moab zu einem anderen Zeitpunkt besser ab. “ Kein Problem. Stress mache ich mir nie. Wir schaun einfach mal. Evtl. bin ich dann am 30.9. in Kanab. Das hängt ein wenig davon ab, ob wir den Arizona Strip von Westen nach Osten oder umgekehrt fahren.

  • Zitat von alf99: „Zitat von Truman: „ab 27. oder 28.9. im Arizona Strip und davor evtl. für 2-3 Tage in Cliff Dwellers. “ Vom 30.9.-01.10. sind wir in Kanab und vom 2. bis 4 Oktober in der Cliff Dwellings Lodge. Die Nacht dazwischen an der North Rim.Wäre schön, wenn wir uns über den Weg laufen würden “ 2. - 4.10. ist schon zu spät für mich, da ich am 5.10. von San Francisco aus zurück fliege. Mal sehen, ob ich meine Bekannten davon überzeugen kann, schon zu Anfang der Woche in den Arizona Strip …

  • Zitat von alf99: „ Ganz zufällig in der Gegend zwischen Cliff Dwellings und Kanab? “ Ich. bin derzeit noch in der Planung. Voraussichtlich bin ich ab 27. oder 28.9. im Arizona Strip und davor evtl. für 2-3 Tage in Cliff Dwellers.

  • Zitat von alf99: „Zitat von Truman: „Die Zeit, als dieser Jeep ein Rubicon war ist lange vorbei. Inzwischen wurde alles, was vom Rubiconpaket war, durch andere Teile ersetzt “ Der steht nicht zufällig in der letzten September Woche herum?Und sollte bewegt werden? “ In der letzten Septemberwoche wird er definitiv von mir "ausgeführt" .

  • Zitat von gelibird: „ Eine solche Einschätzung hängt ja auch vom Fahrzeug ab. Vielleicht kannst du ergänzend zu deinem Statement sagen, mit was für einem Fahrzeug du unterwegs warst. “ Das ist natürlich richtig. Ich habe einen Jeep JK Wrangler Unlimited mit 40 Zoll Reifen, V8, verstärkten Achsen etc. pp. Entscheidend dabei ist der V8 und die Bodenfreiheit. Außerdem habe ich das ABS-Modul modifiziert, so dass ich es inkl. ESP-Funktionalität komplett abschalten kann. Mein JK wiegt allerdings ca. 4…

  • Zitat von Raven: „Das war heute komplett anders. Extrem viel Sand, hat Steve vom Paria Outpost gesagt. Der beruechtigte Sandhuegel war sogar bergab eine Herausforderung. Hoch waere es vermutlich gar nicht gegangen. Und auch der Rest war sehr sandig. “ Hmm, vielleicht hat er eine andere Einschätzung als ich, was viel oder wenig Sand ist. Wir sind dort mit mehreren Fahrzeugen vor ca. 3 Wochen hoch und es war kein Problem. Ich bin auch letzten Juli bei extrem trockenen Sand dort hoch und es war pro…

  • Hier mal ein paar Infos zum Vermilion Cliffs NM (sind allerdings auch schon wieder zwei Wochen alt): Paw Hole: sehr einfach (es war fast kein Sand auf der Strecke und das was da war, war sehr kompakt, da es vorher geregnet hatte) Sand Hills Loop (führt zum Steamboat Rock): sandig aber einfach zu fahren Strecke zur White Pocket (ab Anstieg der traditionellen Route): einfach Route zu Big Sink: sehr einfach mit stellenweise leichten Sandanhäufungen Alternativstrecke zur White Pocket (Verbindung zur…

  • Zitat von Haiko: „ liegt vielleicht an den Fahrern. “

  • Ich verstehe es, ehrich gesagt auch nicht. Anstelle von Poison Spider fahren Sie jetzt Hells Revenge.

  • Zitat von Haiko: „Zitat von Truman: „Diese hier.... “ Aha. Zu langer Achstand für die teils recht kurzen aber steilen Steps ? “ Ich meine, dass der finale "Water Fall" hoch zum High Speed Mesa der Grund war. Dieser ist wohl über die Jahre schwerer geworden.

  • Zitat von Haiko: „ wobei es Leute gibt die dort Probleme haben runter zu laufen. “ Zitat von Haiko: „Zitat von Truman: „Nicht umsonst fahren die Touroperator mit ihren umgebauten Hummer nicht mehr dort hoch. “ Hummer II ? “ Diese hier....

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2017