Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 450.

  • In der Map ist der Track zur Gooding City of Rocks (grün) und zur Little City of Rocks (bis zum Trailhead - blau und der Hike - rot)

  • In der Map ist der Track zur Gooding City of Rocks (grün) und zur Little City of Rocks (bis zum Trailhead - blau und der Hike - rot)

  • Zitat von Ina: „Desert- Gerd meint ja, wir waren in der Ecke von Gooding City of Rocks ( teitl sich in ein Gebiet East- und West) , aber so weit sind wir nicht die unpaved Road gefahren, ich schätze, wir waren oberhalb der eigentlich City of Rocks “ Nachdem ich jetzt die Karte gesehen habe, ist es für mich ganz eindeutig. Das ist nicht in der Little City of Rocks sondern in den Gooding City of Rocks. Die Little City of Rocks besteht hauptsächlich nur aus einem Tal mit vielen großen Felsnadeln un…

  • Zitat von carovette: „Das ruft ja geradezu nach einem Info-Thread “ Little City of Rocks, Gooding, Idaho

  • Zitat von carovette: „Ich blicks ehrlich gesagt nicht. Laut google maps (und laut google-Beschriftung) waren wir zuerst bei little city of rocks, wo es dann nur noch zu Fuss weitergegangen wäre, weil die Strasse total schlecht war. “ Auf der Karte ist alles richtig eingezeichnet. Little City of Rocks (Fotos): So viel ich weiß, ist das eine Privat Road, die man aber bis zum Parkplatz fahren darf (wird also vom Staat nicht instand gehalten). Von der Asphaltstrasse sind es ca. eine Meile bis zum Pa…

  • Zitat von Elke: „Ja, den Black Magic hätten wir auch gerne gemacht - der war bei uns aber leider auch noch voller Wasser. “ Ich war im Herbst dort und es war überwiegend trocken. Zitat von Elke: „Wir waren ja auch in der City of Rocks, aber unsere Bilder sehen komplett anders aus. War das tatsächlich der gleiche Park - oder gibt es da zwei verschiedene? “ Nein, es waren unterschiedliche Parks Zitat von Elke: „Geht mir genauso, Anne. Schau mal bei meinen Bildern - die sind komplett anders. Wir wa…

  • Zitat von Anne05: „Ich will dich nicht nerven ... aber habt Ihr Formationen wie die nachstehenden dort auch gesehen? “ Nein, konnten sie nicht, denn sie waren nicht in den Little City of Rocks. Zitat von Anne05: „Die Little City of Rocks, wo wir waren, lag in einem Talkessel ... Ihr dagegen konntet ja richtig weit sehen. Wir wollen da nämlich noch einmal hin, aber Eure Fotos irritieren mich, ob wir wirklich vom selben Gebiet sprechen ... bei uns sahen die Formationen viel markanter und höher aus…

  • Zitat von usaletsgo: „Dann hat man ja sogar drei Pisten in der Region - nachdem Puerto Blanco ja wieder geöffnet wurde. “ Den Loop kann man nicht mit dem beiden Backroads im Organ Pipe Cactus NM vergleichen. Aber als Einstimmung für die beiden Roads auf jeden Fall interessant.

  • Viele übernachten ja in Ajo, wenn sie den Organ Pipe Cactus NM besuchen. Dort gibt es 2 Backroad-Loops für die man sich genügend Zeit nehmen sollte - Puerto Blanco Drive und Ajo Mountain Drive. Wenn man am späten Nachmittag in Ajo ankommt, dann muss man sich überlegen, ob es sich noch lohnt, um zum Organ Pipe zu fahren. Es sind etwa 30 Meilen und dafür braucht man mindestens eine halbe Stunde Oneway. Bei Ajo gibt es den "Ajo Scenic Loop". Der Loop führt um den "A" Mountain und die Cornelia Mine …

  • Zitat von ikstejj: „Also ich habe hier die Indian Country Karte von 2000, da sind drauf: Freeway, Divided Highway, Paved Road, Gravel Road, Graded Dirt Road, Dirt Road, und Poor Road. Das passt da alles wunderbar drauf, und dabei ist der Maßstab sogar eher klein. “ Ich bestreite nicht, dass in der Map auch Dirt Roads und Poor Roads eingezeichnet sind. Aber: Oben habe ich es ja schon geschrieben, bei Farmington möchte ich mir die Indian Ruins der Navajos anschauen. In der Indian Country Karte sin…

  • Seven Falls in Colorado Springs

    desert-Gerd - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ich war vor über 20 Jahren schon mal dort. Zitat von Volker: „Sieht mir sehr touristisch aus “ Sieht nicht nur so aus, ist es auch. Hat damals auch schon Eintritt gekostet. Heute würde ich mir das nicht mehr antun.

  • Zitat von desert-Gerd: „Death Valley Road Conditions vom 24. August: “ Big Pine/Death Valley Road is now open! Geschlossen sind noch: - Titus Canyon Road: Closed due to flood damage. - Mesquite Spring Campground: Closed due to flood damage. - Scotty's Castle Road/North Highway: Closed into Grapevine Canyon (Bonnie Claire Road) due to flood damage. No access to Scotty's Castle or NV-267. - Keane Wonder Road and Mine: Closed due to mine safety hazards.

  • Zitat von ikstejj: „Ist alles technisch überhaupt kein Problem. “ Im Prinzip hast Du Recht wenn man sich auf die wesentlichen Backroads beschrenkt. Aber dann stellt sich die Frage, was die wesentlichen Backroads sind. Ich schätze das ist bei jedem etwas anders. Für mich müssten auch alle Roads zu den Trailheads eingezeichnet sein und die sind manchmal nur Two-Tracks. Wenn ich im Öl- und Gas-Gebiet bei Farmington unterwegs bin - demnächst wieder - dann möchte ich schon alle Roads in der Karte seh…

  • Zitat von ikstejj: „Ausserdem fehlt Nevada total, nichtmal das kleine Stück um Las Vegas herum wurde dem Atlas noch gegönnt. “ Im Atlas von California fehlt natürlich Las Vegas. Dafür muss man den Benchmark Atlas von Nevada anschaffen. Zitat von ikstejj: „Es muss doch eine KARTE geben für Kalifornien die das alles erfüllt? “ Wäre schön, aber so eine Karte habe ich noch nicht gesehen. Zitat von ikstejj: „Für Arizona/Utah/Colorado gibts doch auch die Indian Country Karte des amerikanischen AAA, di…

  • Zitat von carovette: „Wenn die Mitwagenanbieter auch solche Risiken inkludiert hätten, wären die SUVs um einiges teurer..... “ Deshalb sind die Mieten für Autos in Namibia auch so teuer. Als ich dort war gab es fast nur Gravelroads und dort ist es erlaubt, auf solchen Straßen zu fahren.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Abschleppen von der White Pocket in der Grundabsicherung ist.

  • Zitat von redrocks.u: „"Thank you for your reply! I have double-checked the driving restrictions for vehicles and the rental locations do not allow off-road use with any vehicle. Driving or riding a vehicle on non-surfaced roads or tracks made of materials such as sand, gravel, riverbeds, mud, snow, rocks, and other natural terrain is not permitted. I apologize for any inconvenience." “ Wenn nichts passiert, dann ist es wohl egal. Ich habe schon öfters ein Auto zurück gegeben, an dem eindeutig z…

  • Zitat von Redrocks: „am folgenden Tag Shakespeare drin. Ist an Nicht-Öffnungs-Tagen dort überhaupt etwas zu sehen, oder kommt man nur an den "Stadtrand"? “ Shakespeare kann man an Nicht-Öffnungs-Tagen vergessen, man sieht kaum etwas.

  • Zitat von Ellen & Udo: „Winston stoppen wir am pittoresken General Store, wo man wohl alles kriegt inklusive Sprit. “ Da habt ihr aber den schönen Teil von Winston fotografiert. Als ich dort war gab es auch verfallene Trailer, usw. Zitat von Ellen & Udo: „Nächste Station ist Chloride “ Da hat sich anscheinend in den letzten 10 Jahren kaum etwas geändert. Zitat von Ellen & Udo: „Hillsboro ist eine Semi-Ghost Town. Hier leben Menschen. Zwei haben wir gesehen. Hundert und ein paar sind es tatsächli…

  • Zitat von WeiZen: „Ich war gerade etwas abgelenkt durch ein kurzes Telefongespräch von 2 Stunden. “

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2017