Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr interessant, weil du ganz andere Einträge als neueste siehst als ich. Also wieder eine Location dahin. Schön, dass wir im Februar noch dort waren. Egal, ob 35 oder 70 USD/person. Das ist beides zu viel.

  • Also auf Tripadvisor gibt es Bewertungen, die sind 1 und 2 Wochen alt und da war alles noch normal. USD12 für das Permit.

  • Nicht, dass mir die Knights Inn abgehen werden, aber pervers war die Formulierung in der Info-Mail (versandt am 30.4.!) schon: • Für alle anrechnungsfähigen Aufenthalte in Knights Inn-Hotels mit Anreise am oder vor dem 1. Mai 2018 und Abreise am oder vor dem 10. Mai 2018 erhalten Mitglieder weiterhin Wyndham-Rewards-Punkte. Ferner können Mitglieder ihre Wyndham-Rewards-Punkte zwischen dem heutigen Datum und dem 1. Mai 2018 in Knights Inn-Hotels einlösen.

  • Schöne Slideshow über den Shafer Trail richbriggsphotography.com/p469129615

  • Winterreise Februar 2019 ...

    MiSter - - Tourenplanung

    Beitrag

    Da kann ich auch auf unseren Bericht hinweisen (inkl. Wave). Zusätzlich zum Bericht kann man sagen, dass diese Zeit für das Valley of Fire ideal ist. Zion mit Schnee und Eis sehr friedlich. Und Arches haben wir heuer ganz ohne Schnee erlebt. Dafür waren wir beim Delicate Arch nicht einmal 10 Personen und konnten ihn ganz frei sehen und photographieren.

  • Noch ein Video, das sehr schön den Lauf zeigt. Vor allem einige Stellen, die ich nicht fotografiert habe, unter anderem die Verpflegungsstellen: youtube.com/watch?v=ixMqIq02YFo

  • Zitat von alf99: „Zitat von Haiko: „Zitat von flo1984: „. Eure ehrliche Meinung für einen Ersttäter. Würdet ihr trotzdem eher zum Lower Antelope raten, da man diesen doch gesehen haben muss/sollte “ Ja. Ich würde trotz hohem Eintrittspreis, trotz eventuell langer Wartezeit und trotz eventuell Gedränge zum Lower Antelope raten.Aber nur einmal, weil es etwas doch Außergewöhnliches ist. Bei weiteren Südwest/ Pagebesuche, gibt es günstigere und auch andere schöne Locations . “ Da stimme ich 100% zu …

  • Impressionen aus Hamburg

    MiSter - - Europa

    Beitrag

    Schöne Fotos und im 20up würde ich auch gerne wieder einmal einen Abend verbringen.

  • Zitat von WeiZen: „Zitat: „Der Upper Antelope Canyon “ Der Upper zum Durchlaufen? Damit erübrigt sich die Frage, ob man das an anderen Tagen abradeln könnte. “ Andere Teile der Strecke sind normalerweise überhaupt nicht für nicht-Navajos legal erreichbar. Vor allem der Teil zwischen Horseshoe Bend und Waterhole Canyon. Und im Waterhole durften wir weiter als die Powerline, wenn auch nicht sehr viel mehr.

  • Wir haben gestern unseren letzten "Ausflug" in diesem Urlaub gemacht. Unsere erste Schneeschuhwanderung. Mit Guide im Rocky Mountain National Park. Zwar nicht ganz warm, aber bei blauem Himmel und strahlender Sonne waren wir anfangs total alleine unterwegs. Ein tolles Erlebnis. 206_1520278815_5.jpg 206_1520278822_7.jpg

  • Danke euch. Der Vorteil bei solchen Läufen (gegenüber "normalen" Straßenläufen) ist, dass alles viel entspannter abgeht. Dadurch bin ich immer wieder stehen geblieben und konnte Fotos machen. Ein paar hat Susanne gemacht und einige sind von unserem vorigen Besuch im Waterhole Canyon.

  • Zitat von wundernase: „auch wenn mich der Sensenmann schon etwas ungewöhnlich dünkt “ Die Figur ist vielleicht ungewöhnlich, aber prinzipiell gibt es das bei vielen Bewerben (Laufen, Triathlon). Wenn man bestimmte Punkte nicht in einer bestimmten Zeit erreicht, wird man aus dem Bewerb genommen. Zur Sicherheit der Teilnehmer, aber auch, weil irgendwann die Verpflegungsstellen abgebaut werden müssen. Und hier wird das eben "Grim Reaper" genannt. Hat sowieso nur 2 Punkte gegeben, wobei es beim erst…

  • Da ich ja Administrator in einem Laufforum bin, habe ich natürlich einen Bericht schreiben müssen. Falls noch jemand Interesse an Details hat, bitte hier klicken.

  • Keine Sorge Anett, ich sehe den track auch nicht. Dort ist nur freier Platz mit der Hintergrundfarbe. Das Video ist aber da.

  • Hier ein paar aktuelle Fotos der Baustelle. Die Fotos sind bei meinem letzten Trainingslauf entstanden. Zumindest im Moment ist der Bereich an dem gearbeitet wird, eher klein. Blick vom Hügel hinunter. Der Zaun ist die Trennung zur Zufahrt und zur Baustelle selbst, die links vom Zaun liegt. usa-travelcenter.de/discoveram…70e08f58dfb05c63042f844d8 Die Baustelle selbst war leider nicht so gut zu sehen. Außerdem hatte ich nur den kleinen Fotoapparat dabei, der in meinen Laufrucksack passt. usa-trav…

  • Die einzigen Treppen waren rauf zum Delicate Arch, aber die kennst du ja nicht Badwater ist ein invitation race. Da gibt's keine Punkte. Und mit dem Lauf alleine wollen sie mich sicher nicht, zurecht. Würde ich sowieso nicht machen. Spätestens dann verlässt mich meine Frau.

  • Danke für den Tipp. Alamo hat mir zwei andere Werkstätten genannt. Bei einer versuche ich es einmal. Falls es dort nicht klappt, fahre ich zu Quaker State.

  • Nochmals danke für die Gratulationen. Dem Körper geht es auch wieder gut. Nach einem gemütlichen Frühstück und einem Kaffee in Monticello (Peace Tree Cafe, immer noch sehr zu empfehlen), haben wir noch einen Abstecher zum Delicate Arch gemacht. Dieses Mal ohne Chinesen, sondern mit nur ca. 10 anderen Personen. Der Arch war fast immer einsam. Dafür bimmelt das Auto "Change Oil". Alamo will entweder den Wagen tauschen (gaaanz sicher nicht) oder Öl wechseln lassen (wir zahlen und bekommen das Geld …

  • Danke! Details und Fotos kommen noch, aber heute geht es erst einmal nach Moab. Aber vorweg: Das ganze stand unter dem Motto: I love frozen sand

  • Gesund ist das nicht, aber das habt ihr euch sicher schon gedacht. Für die Interessierten: 10:24:58 (viel, viel schneller als jemals gedacht) Dem Geist geht es gut, über den Körper wollen wir nicht sprechen. Danke an meine tolle Frau für ihre Unterstützung!

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2018
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.