Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 466.

  • Hallo Anne, aus irgendeinem Grund ist Dein Bericht bisher völlig an mir vorbei gegangen . Jetzt habe ich Eure letzten Tage mit Freude nachgelesen und muss den Anfang Eurer Reise noch nachholen. Liebe Grüße Bettina

  • Winterreise Februar 2019 ...

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Zitat von Brodel: „Hat jemand Erfahrung mit Moab Ende Februar ? “ Ja, es war sehr angenehm. Auch Ende Februar ist Moab nicht ausgestorben, Restaurants waren geöffnet (ob alle, kann ich natürlich nicht sagen). Im Arches und in Island in the Sky waren zwar Leute unterwegs, aber es war sehr ruhig. Am Delicate Arch waren wir insgesamt zu fünft .

  • Winterreise Februar 2019 ...

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ich bin in 2017 von Mitte Februar bis Anfang März unterwegs gewesen und fand es einfach genial. Bis auf einen Tag bzw. eher einen halben Tag mit schlechtem Wetter (bei mir aufgrund der Höhenlage leider Schnee) hatte ich gutes bis überwiegend sehr gutes Wetter. Allerdings in den ersten Tagen in Utah kalt, so dass ich immer mit Pulli und Daunenjacke unterwegs war. Der Himmel war strahlend blau und man hatte eine unglaublich gute klare Sicht, sogar am Schluß der Reise im Joshua Tree NP (hier war es…

  • Sehr schön! Die habe ich auch in Moab und Sedona immer bewundert. Danke für den Link! Passt auch gut in Euren Garten. Eure Natursteinmauern gefallen mir auch Neuerdings interessiere ich mich ja auch für Gärten Liebe Grüße Bettina

  • Zitat von wernerw: „Warum haben wir dieses Problem nicht? “ Weil Ihr beide ein Stück größer seid. Uns haben nur ein paar Zentimeter gefehlt, dann hätten wir uns weiter getraut. Zitat von wernerw: „Ich hab beim Anschauen des Threads immer wieder den Kopf geschüttelt. Aber wir können es ja probieren. “ Die Bilder sehen wirklich beeindruckend aus. Aber so schlimm empfand ich das in Wirklichkeit nicht. Wenn Du da entlang gehst, findest Du eigentlich immer ganz gut einen Weg, auch wenn Du nicht schwi…

  • Zitat von wernerw: „Cathedral Wash? “ index.php Den bin ich 2011 mit Karin gelaufen, aber leider nur bis zu dem größeren Dryfall. Dann war für uns beiden Kurzen Schluß. Das nagt immer noch an mir Aber das Problem habt Ihr ja nicht.

  • Zitat von wernerw: „Hat jemand noch einen Programmvorschlag? “ Ich würde zu Lees Ferry fahren, etwas am Colorado sitzen, picknicken, den Raftern zusehen. Und den Cathedral Wash laufen. Zitat von wernerw: „Druid Arch(?) “ Du weißt, dass der im Needles District und nicht im Arches NP ist?

  • Zitat von Raven: „Keine Ahnung, wieso - “ Aber ausnahmsweise mal ich Zumindest habe ich letztes Jahr gesehen, wofür sie gut sind. Das ist doch der Punkt, an dem die Walbeobachter stehen. Und mithilfe der Pfostennummerierung können sie den anderen beschreiben, wo sie etwas beobachtet haben, so ungefähr "in der Mitte zwischen 27 und 28". Hat eine Zeit gedauert, bis ich letztes Jahr das System erkannt habe.

  • Zitat von wernerw: „Chesler Park waren wir schon, überhängende Leitern will ich nicht. Lavender Canyon habe ich was gelesen. Könnten wir machen. Oder sonst was? “ So schlimm waren die Leitern auch nicht. Ich habe dafür auf dem Weg zur False Kiva die Nerven verloren, den alle bisher locker gegangen sind Lavener Canyon kenne ich noch nicht. Was ist mit Druid Arch? Ist aber auch ein weiterer Weg.

  • Ach so, das Aquarius ist ok. Aber insgesamt empfand ich Laughlin als ziemlich trostlos.

  • Zitat von wernerw: „Mittwoch, 30. Mai - Nelson - Christmas Tree Pass - Übernachtung in Laughlin (Aquarius) - Wisst ihr hier noch etwas kleines um den Tag auszufüllen? - Ist das Aquarius OK? “ Hier hätte ich noch den Anfang vom Grapevine Canyon. Vom Parkplatz durch den Wash bis zum Eingang des Canyon dort sind schöne Petroglyphen. Dann könnt Ihr noch etwas weiter laufen und etwas rum klettern. Richtig weit reingehen lohnt sich nicht. Ich finde die Beschreibung liest sich besser als der Weg wirkli…

  • Das war wirklich ein Kontrastprogramm zu den Tagen vorher, aber genauso schön. Mit dem Harolds Arch muss ich mich mal näher beschäftigen. Das wäre ja mal eine Idee für das nächste Mal in Moab. Und die Fisher Towers kenne ich bisher auch nur vom Vorbeifahren. So hatte für Euch das schlechte Wetter doch die gute Seite, dass Ihr dort Eure Wanderung endlich fertig gehen konntet. Interessante Perspektive, die Bögen im Arches von Osten zu sehen. Liebe Grüße Bettina

  • Colorado ist schon sehr schön - und im Herbst bei den Farben und mit dem Wetter ein Traum! Mir haben jetzt ganz besonders die Morgenstimmung mit dem Nebel und der Beaver Lake gefallen. Kommt alles auf die Liste, vielleicht klappt es ja dieses Jahr im Herbst mit Colorado. Liebe Grüße Bettina

  • Ab in den Sand (oder doch auch zum Schnee?)

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch! Wow, was für eine gute Zeit Und wenn es dem Geist gut geht, war es sicher auch ein tolles Erlebnis? Der Körper wird sich mit ein wenig Ruhe schon wieder erholen. Habt weiter eine schöne Zeit Bettina

  • Ab in den Sand (oder doch auch zum Schnee?)

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Das liest sich für morgen schon mal besser als es heute aussieht. Viel Glück

  • Ab in den Sand (oder doch auch zum Schnee?)

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Ach Du Sch... Das ist ja ärgerlich. Und was sagt die Vorhersage für morgen?

  • Ab in den Sand (oder doch auch zum Schnee?)

    bela - - Tourenplanung

    Beitrag

    Dass es jetzt schon so voll ist, und voller Chinesen, hätte ich nicht gedacht. Ich war ja letztes Jahr genau auch ihm diese Zeit unterwegs (allerdings nicht in Page), aber es war ja fast überall total leer (bis auf Wochenende im Zion, aber auch da war es nur belebt und nicht voll). Michael, ich drücke Dir die Daumen, dass es morgen früh nicht zu kalt ist und der Sand fest bleibt. Liebe Grüße und alles Gute Bettina

  • Was für ein wunderschöner Tag! Zitat von Katja: „Das war ein magischer Moment, vor allem als auch die Spiegelung im Wasser zu glühen beginnt! “ Das war wirklich Magie - und Du hast sie auf Deinen Fotos gut festgehalten. Aber die Massen an Fotografen würden mir die Magie wohl etwas verleiden. Die Wanderung würde mir auch gefallen. Schade, dass Ihr etwas beeinträchtigt wart. Zitat von Katja: „Eine Nacht in Denver und eine Nacht in Glenwood Springs auf 1600 bzw. 1800 Metern Höhe, haben für die Akkl…

  • Zitat von Raven: „ch hatte letztes Jahr, als ich die Tour bei Steve gebucht habe, überlegt, CBS und WP zu machen, aber im Nachhinein war ich froh, daß wir nur die CBS gemacht haben. Danach war ich so geflasht, daß ich gar nicht mehr aufnahmefähig gewesen wäre. “ Kann ich gut verstehen.Ich hatte beides an einem Tag. Eigentlich wollte ich ursprünglich nur zur White Pocket, aber es hatte sich nur in der Kombination so ergeben. Und nach der CBS war ich so begeistert, dass ich gar nicht mehr unbeding…

  • Was für ein schöner Geburtstag! Zitat von alf99: „Beginnen wir die neue Dekade mit kleinen Schritten. Es sind ca 50 m von unserer Cabin zur Terrasse. “ So möchte ich ein neues Lebensjahr bzw. -jahrzehnt auch mal beginnen. Das kann dann doch einfach nur gut werden Zitat von alf99: „Christian war uns allen zuliebe so unvernünftig, uns heute zu begleiten. Er muss heute noch bis Vegas und morgen Abend in San Francisco sein und nimmt diesen Höllenritt nur für uns auf sich, “ Oh je, das war aber dann …

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2018
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.